Fragen und Antworten, sowie Diskussionen zur Android App "Moon+ Reader Pro"

  • Antworten:171
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3.781

15.08.2011, 20:35:17 via Website

Das ist der erste Post im Thread....

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

16.08.2011, 12:12:10 via Website

Dann schieb ich mal einen nach. Der Thread hier hat seinen Ursprung ja sicher in Nimas Testbericht, der übrigens super gelungen ist. In der Bewertung stimme ich mit ihm nicht ganz überein (verschiedene Meinungen sind ja legitim) -- ich hätte hier mehr Punkte vergeben:

5* Bei Funktionen und Nutzen (4 bei Nima) -- denn hier setzt Moony echt Maßstäbe. Kein anderer eBook-Reader beherrscht Annotations, Highlighting und Bookmarks. Und hat noch dazu eine so umfangreiche Netzwerkbibliothek vorkonfiguriert. Da ist Moony einfach einzigartig und herausragend. Fehlender PDF-Support? Ich habe PDF hier nie vermisst. Aber gut, auch das ist bereits in Planung (Seany sucht gerade aktiv nach einer passenden "Engine"). Nimas, ich zitiere, "bin ich von Moon Reader+ Pro mehr als begeistert" hieße in Sternen ausgedrückt ja eigentlich auch bereits 5 :P

@Nima: So, jetzt spalte ich mal noch Haare: "ich muss Izzy rückwirkend widersprechen, dass nicht jeder PDF oder Mobi benötigt."
Ich benötige es nicht -- und damit stimmt der Satz. Denn sobald einer ausschert, trifft es nicht mehr auf jeden zu. Du kennst doch "Das Leben des Brian"? Zitat: "Ihr seid alle Individuen!" -- "Ich nicht!" spielt genau darauf an...

Natürlich akzeptiere ich Nimas Urteil: "dass eine hervorragende App auf den ersten und zweiten Blick nichts vermissen lassen darf". Damit dürften wir allerdings maximal einmal im Jahr 5* vergeben können, wenn überhaupt... IMHO war die Definition hier eher "außergewöhnlich", bietet was, was keine vergleichbare App kann, und lässt den Tester "mehr als begeistert" stehen :P Aus meiner Sicht wären es hier 4,7*, also gerundete 5...

Bildschirm (4* bei Nima) Geschmacksfrage. Nach Deinem Text wären das aber 5*: "Alles in allem gibt es nur eine einzige Applikation, die der hier vorgestellten in dieser (und der vorherigen) Kategorie gefährlich werden kann und das ist GoodReader für das iPad" heißt: Es gibt keine Android-App, die Moony hier das Wasser reichen kann. Der Kritikpunkt "die Scrollgeschwindigkeit nicht einstellbar" ist ja in den Kommentaren bereits entkräftet: "Die Scrollgeschwindigkeit ist doch einstellbar, nämlich mit den laut/ leise-Tasten!" (dritter Kommentar). Damit sollten auch hier 5* fällig sein, gelle? :lol:

Speed (3): Ich konnte in meinem "fast einjährigem Test" zwar keinen Deiner Punkte beobachten -- aber Fakt ist wohl Fakt, ich will das nicht bestreiten. Wobei 2 nicht reproduzierbare Abstürze in einem Intensivtest (also quasi wesentlich heftigere Nutzung, als im Alltag je auftritt)... Naja, ich würde da auch ins Schwanken geraten, ob ich noch 4* geben könnte. Aus meiner Sicht im Langzeittest hätte ich da natürlich keine Bedenken -- ich hatte ja auch noch keinen Absturz...

Preis (3): Aua. Einen so guten Support wie bei Seany findet man wirklich nicht oft. Und lies Dir bitte mal Deinen Text dazu durch: "welche durch den verminderten Preis einen Stern hinzu bekommt" -- heißt das, Du hättest der App normalerweise nur 2* hier gegeben? Und das, obwohl, ich zitiere wieder: "dies ist ein guter und angemessener Preis.". Das beißt sich kräftig. Hier wären 4* mehr als gerechtfertigt.


@Nima: Bitte nicht falsch verstehen -- obiges spiegelt nur meine Meinung und Bewertung als Langzeit-Anwender wieder. Den 4. Stern bei Preis/Leistung solltest Du allerdings auf jeden Fall nachziehen -- hier widersprechen die Sterne eindeutig Deiner Beschreibung. Auch bei "Bildschirm" solltest Du (zumindest den Text) korrigieren: Nicht jeder liest die Kommentare, und so entsteht u.U. ein falscher Eindruck. Mit der Korrektur einher dürfte dann hier aber auch der 5. Stern gehen, da Deine "Abstriche" verschwunden sind. Bei Funktion/Nutzen würde mich persönlich der 5. Stern freuen -- wobei ich Deinen Abstrich in Bezug auf PDF halbwegs akzeptieren kann. Allerdings handelt es sich bei Moon+ ja nicht um einen PDF-Reader -- und Du würdest einer Notiz-App ja auch nicht ankreiden, dass es keine Notizen in PDFs machen kann, oder?

Grrr... Nicht grollen, Nima... ich wollte Dich hier keinesfalls "zerlegen"... :*)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 904

16.08.2011, 13:17:08 via Website

Hey Izzy,

zur Kategorie "Preis/Leistung" ganz kurz: Der Satz macht ja schon Sinn, auch wenn er etwas verwirrt geschrieben ist :)

Ich meinte damit, dass man sich einen 4. Stern hinzudenken kann, da es jetzt zu einem günstigeren Preis verfügbar ist, als der übliche Preis. Daraus folgt, dass im Normalfall 3 Sterne und in der ADW Woche 4 Sterne vergeben werden. Die Frage ist nun, ob ich die Bewertung auf die ADW Woche beziehe oder auf den Normalfall. Und ich bezog die Wertung auf den Normalfall. Aber sollte der APit Designer aus dem Urlaub zurück sein kann ich gerne auch 4 Sterne in der Kategorie vergeben, da es auf die Endwertung keinen großen Einfluss hat.

Zu den restlichen Kategorien kann man sagen, dass es immer subjektiv beeinflusst ist. Natürlich ist man einer App mit der man schon seit einem jahr arbeitet sehr positiv gesinnt, aber ich bin da ein Casual User bin habe ich da einen etwas anderen Blick und deshalb verhindert das fehlen von PDF Dateien den 5. Stern. Denn in meinem Fall und auch in den Gesprächen die ich mit Freunden über die Apps führe ist dieser fehlende Support ein Ausschlusskriterium... Sobald der PDF Support kommt (und wenn der Support wirklich so gut ist kommt er auch) dann kann ich ruhigen Gewissens den 5. Stern geben.

Ein Kritikpunkt den ich gelten lasse ist jedoch, dass ich vielleicht ein wenig zu viel gutes Schreibe, wobei ich eher auf die negativen Aspekte eingehen könnte, um meine Punktabzüge zu legitimieren.
Um ehrlich zu sein überlege ich gerade die Vergabe vom 5. Stern bei Bedienung und Bildschirm. Lasse mir da aber noch ein bisschen Zeit, um dann wirklich sicher zu sein, dass sich diese nachträgliche Korrektur auch mit meinem Gewissen vereinbaren lässt :D

Vielen Dank für das ausführliche Feedback und ich fühle mich keinesfalls dadurch angegriffen, sondern nur durch Kritik wird man besser und konstruktive Kritik ist immer willkommen :)

P.S Und ja... Ich bin dafür, dass wir die 5 Sterne nur 1-2x im Jahr verteilen, da 5 Sterne für mich die Speerspitze der Qualität darstellen und nur in Ausnahmefällen benutzt werden dürfen. Es gibt nur eine einzige App der ich persönlich 5 Sterne geben würde (zum jetzigen Zeitpunkt) und das ist der Go Launcher Ex, da er in meinen Augen wirklich alles vereint.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 213

16.08.2011, 16:12:54 via App

wie kann ich denn beim lesen das ausschalten des displays verhindern? das nervt total...

Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 213

16.08.2011, 22:20:23 via App

perfekt danke... ;-)

Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

16.08.2011, 23:04:17 via Website

Hallo,

bin froh, dass ich die beiden Tests gelesen habe. Allerdings habe ich noch keine Ahnung, wo ich die Bücher herunterladen kann. Wenn ich die Bedingungen bei amazon.de richtig gelesen habe, dann sind die dort downloadbaren Bücher NUR für Kindle gedacht. Liege ich da richtig?

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

17.08.2011, 14:48:56 via Website

@Nima: Prima, Danke für Deine Antwort! Natürlich akzeptiere ich Dein Urteil (schrieb ich ja auch), war -- wie Du auch erkannt hast -- halt eine Schilderung meines Eindrucks. Fein auch dass Du den 5. Stern bei Bedienung & Bildschirm erwägst, das freut mich! Hast Du den Support mal getestet (etwa, um bzgl. der fehlenden PDF-Unterstützung anzufragen)? Das ist für mich ein wesentliches Kriterium bei Preis/Leistung. Aber da denkst Du ja auch bereits über den 4. Stern nach (der IMHO mehr als gerechtfertigt ist).

Bzgl. der "5-Sterne-Apps" sind wir uns also einig: Nur seeeehr wenige. Auch ich habe den GoLauncher EX im Einsatz -- der bekäme bei mir so 4,5*...

@David: Erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN bei AndroidPIT! Über 4.000 deutsche Bücher findest Du, wenn Du in der App auf "Netzwerkbibliothek" gehst, dort "Moon+ Kataloge" auswählst, und dann "Izzys". Da sind u.a. auch meine Android-Bücher drin. Wie das bei Amazon mit den Formaten aussieht, weiß ich nicht; Du musst halt darauf achten, dass es *.epub ist und kein DRM hat, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

17.08.2011, 21:28:28 via Website

Danke für die Begrüßung und für den Tipp. Gestern direkt nach der Installation hatte ich das Problem, dass das Prog keine Bibliothek gefunden hat. Heute allerdings hatte ich Zugriff zu den Bibs. Mal schauen was ich so finde...

— geändert am 17.08.2011, 21:30:08

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.08.2011, 09:44:15 via Website

Moin,

ich habe ein Desire HD und ein Transformer 101. Ich würde gerne an einem Gerät dort weiterlesen, wo ich beim anderen aufgehört habe. Ist das irgend wie möglich? Notfalls auch mit ner Zusatz App!

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

19.08.2011, 15:34:45 via Website

@Daniel: Da ist mir keine App bekannt, die den "Lesestand" synchronisiert.

@David: Und seit zwei Tagen klappt auch die Suche in "Izzys" Katalog. Ein wenig mit Seany rumgedoktert, und dann einen passenden Work-Around für Moony in meinen Buchserver eingebaut -- et voila! Jetzt tut's :lol:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

19.08.2011, 15:38:33 via Website

Du hast nen eigenen Buchserver? Welche Software nimmst du dafür?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.08.2011, 19:57:52 via Website

moin

das programm ist echt super. nur vermisse ich etwas ganz bestimmtes.
wie bekomme ich es hin das moon + reader pro die seitenanzahl anzeigt?

zb. ( 24/213)

auf einigen bildern im www sieht man es. überall nur diese schitt % anzeige.

würde mich freuen wenn mir einer helfen kann.

habe den archos 70b ebookreader.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.08.2011, 20:10:48 via Website

bei jeden reader kann man zb. eingeben auf welche seite man möchte. der ebookreader ist von meiner freundin. wenn ich da mal ausversehen das buch öffne und paarmal hir und da klicke bin ich wo anders im buch. da hilft mir die % zahl auch nicht wirklich.
da bräuchte ich mir nur die seite merken und dann wieder (was leider nicht geht) die seite wieder eingeben.

oder geht das irgend wie?

so wie bei anderen readern. anklicken. seite eingeben und schwupp da isse.

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

21.08.2011, 22:05:42 via Website

@Dirk: Lesezeichen setzen? Und für die Seitenzahlen: Kann mich nicht erinnern, das extra konfiguriert zu haben. Die Prozentzahl (bezieht sich auf das gesamte Buch) ist immer unten ganz rechts, und die Seitenzahl (x/y, bezogen auf das aktuelle Kapitel) links daneben. Kannst ja nochmal durch die vielen Einstellungen schauen, vielleicht erinnere ich mich ja nur falsch...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

21.08.2011, 22:14:12 via Website

bei mir steht nur die % zahl unten rechts. aber ich dachte man(n) oder frau kann eine seitenzahl irgendwo eingeben und man ist da.
eigendlich besteht ein buch aus seiten. hört sich komisch an:" na bei welchen % vom buch biste den?"
das ist eigendlich das einzige was mich stört.

bei jedem anderen geht das. muss ich nicht verstehen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.368

21.08.2011, 22:34:35 via Website

Bedenke, dass deine Seitenzahl von der gewählten Schriftgröße, dem gewählten Zeilenabstand usw. abhinge.

Ich hab mich an die Prozent gewöhnt (Kindle - andere Baustelle).

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.09.2011, 23:09:59 via Website

Bis jetzt hab ich öfter gelesen, das Moon+Reader super zusammen mit SVOX Classic funktionieren soll. Bei mir tut die App das leider nicht... mit der Pico engine funktioniert das Vorlesen, aber wenn ich SVOX einstelle, ist nichts zu hören, stattdessen wird der Text in Hochgeschwindigkeit "durchgescrollt". Weiß nicht, wie ich das anders erklären soll...
Kennt noch jemand dieses Problem und weiß, wie es zu beheben ist?
Gruß, Kathrin

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

27.09.2011, 19:11:35 via Website

Dicker-Dirk
moin

das programm ist echt super. nur vermisse ich etwas ganz bestimmtes.
wie bekomme ich es hin das moon + reader pro die seitenanzahl anzeigt?

zb. ( 24/213)

auf einigen bildern im www sieht man es. überall nur diese schitt % anzeige.

würde mich freuen wenn mir einer helfen kann.

habe den archos 70b ebookreader.

Dieses Problem vom Archos 70b Reader kenn ich auch.

Ich hab rausgefunden, wenn epubs mit einem richtigen TOC (Inhaltsverzeichnis) versehen sind, erscheint diese Anzeige (z.B. PROLOG (2/7) und natürlich die % Zahl für das ganze Buch.
Wenn nur ein unvollständiges TOC da ist, erscheint diese Anzeige entweder gar nicht, oder ist nicht zu gebrauchen ("Titel des Buches und keine Seitenzahl).
Ich versuche meistens in Sigil ein gutes TOC nachzuerstellen (klappt meistens;)) und dann hab ich auch diese Anzeige im Moony.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

27.10.2011, 18:54:10 via Website

Hallo,

mir ist heute nach dem Lesen verschiedener Threads über Moon Reader Pro etwas wichtiges bei diesem Tool aufgefallen.
Aber von Anfang an.

Ich benutzte Moon Reader Pro seit Juni 2011 und bin ein begeisterter Benutzer. Nach anfänglichen Problemen hab ich auch mit Eurer (Izzy's :)) Hilfe vieles ausräumen können.

Was mich allerdings immer wieder störte, war, dass MR Pro, egal mit welchem Programm (Sigil, FineReader etc.) erstellte Epubs nicht richtig anzeigt.
Bei Sigil-Epubs z. B. wird niemals die kursive Schrift angezeigt und außer zentrierten Bildern, kein zentrierter Text angezeigt, dieser und auch der Blocksatztext erscheint auf meinem MR immer linksbündig. (Ich weiß in den Einstellungen im Buch kann man es aktivieren)

Heute durch Zufall, hab ich mit Aldiko getestet die Bücher anzuzeigen und hab dort in den Einstellungen eine Einstellung: "CSS-Stylesheets aktivieren" gefunden und angewendet und siehe da- die Darstellung ist wie erstellt.

Im MR Pro hab ich leider keine entsprechende Einstellung gefunden.

Deshalb meine Frage an Euch Profis, wo kann ich diese Einstellung beim Moon Reader Pro vornehmen.
Ich lese am Archos 70b Reader.

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe

LG
Redamaris

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

28.10.2011, 11:18:58 via Website

Einstellungen -> Verschiedenes -> unter EPUB/UMD/FB2/CHM: Den Button "Vorschau mit Formatierung des Herausgebers" in der Kopfzeile anzeigen

Dann hast Du in der Kopfzeile beim Lesen die Möglichkeit, entsprechend umzuschalten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

02.11.2011, 17:23:59 via Website

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Hat geklappt, aber in diesem Modus werden keine Bilder (Cover) angezeigt, da kommt immer nur ein leerer Rahmen. Ist das bei Dir genauso?
Oder hab ich wieder mal was falsch gemacht?
Dann noch eine Frage:
Wie kann ich im MoonReader neue Schriftarten speichern?
Es sind zwar einige vorgespeichert in der Ansichtsoptionen, und in dieser Liste steht ganz unten Schriftartenordner: /sdcard/fonts, aber wenn ich auf suchen klicke, kommt nur : Ordner nicht vorhanden.
Danke für Deine/Eure Antworten.

LG
Redamaris

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

02.11.2011, 18:00:27 via Website

Das mit dem Cover habe ich noch nicht geschaut. Auch mit Schriften habe ich bislang nicht experimentiert. Deinem Post nach würde ich jedoch einfach mal das fragliche Verzeichnis auf der Karte anlegen, und ein paar Fonts dorthin kopieren -- so testweise. Weil wenn "Ordner nicht vorhanden", kann man ihn ja anlegen, gelle? und der Ort ist ja auch angegeben: /sdcard/fonts -- also "fonts" im Wurzelverzeichnis der SD-Karte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

01.12.2011, 17:21:29 via Website

Hallo und vielen Dank für eure Antworten.

Hat mit dem "Ausprobieren" geklappt, hab jetzt die Schriften auch drauf die ich wollte.

Hab aber leider schon wieder ein neues Problem mit dem Moony:

Er wollte kein Buch mehr annehmen, während dem Laden kam immer die Fehlermeldung: to short to be zip!
(Diese Fehlermeldung kommt auch immer, wenn ich epubs mit Bildern hochladen möchte, also, wenn die Datei größer als 1,6 MB ist)
Egal welches Buch ich auch ausprobiert hatte.
Hab das Gerät resetet, aber das hat auch nicht geholfen.
Ich (schlau wie ich bin;)) also den Moony deinstalliert und dann neu installiert, hat auch geklappt, aber als ich genauer hinschaute, muste ich leider feststellen, dass von allen meinen Büchern keine Favoriten, mehr vorhanden waren, auch die Lesezeichen der Bücher waren leer.
Kann ich eigentlich nicht verstehen, denn bei dem letzten Update von 2.22 auf 3.11 war alles beim Alten.
Wobei ich allerdings nicht weiß, ob mein Sohn die alte Version vorher deinstalliert hat?

Weiß einer von Euch vielleicht ob diese Daten noch zu retten sind, oder ob ich alles von Hand wieder neu eingeben muss?

Vielen Dank wie immer im Voraus für Eure Hilfe.

LG
Redamaris

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15

11.12.2011, 02:23:23 via Website

Schon wieder ich ;)

Kennt jemand von Euch das Phänomen, dass der Archos 70 b eReader sich einfach von selbst einschaltet.
Wenn ich dann zufällig in der Nähe bin, ausschalte, dann geht er kurz darauf wieder an.
Erst nach dem dritten Ausschalten, bleibt er aus.
Hab das Ganze dann mal beobachtet, nichts gemacht und festgestellt, dass er sich leider nicht wieder automatisch ausschaltet, trotz der Einstellung nach 10 Minuten ausschalten.
Hab den Reader natürlich nicht den ganzen Tag im Auge, aber es nervt schon, wenn man mal zwischendurch lesen möchte und der Akku dauernd leer ist.

Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten.

LG
Redamaris

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

11.12.2011, 13:26:36 via Website

Das hat m.E. nix mit dem Moon+ Reader zu tun. Stell die Frage doch besser in einem neuen Thread in einem der folgenden Bereiche:


Da hast Du bessere Chancen auf passende Informationen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

29.12.2011, 12:22:33 via Website

hallo miteinander,

bin begeisterte "moon-reader pro" leserin -_-

ich muss sagen, dass moon-reader einer der wenigen e-book readern ist, die meine eigenen
wirklich sauber formatierten :bashful: epub's , die ich in sigil erstelle und die dazugehörenden
stylesheets, 1:1 wiedergeben kann, was mich natürlich sehr glücklich macht,
da es doch meistens einige stunden in anspruch nimmt, bis ich ein buch
sauber formatiert habe.

das einzige was ich vermisse, oder vielleicht übersehen habe, wenn ich im modus
"vorschau mit formatierung des herausgebers" lese, kann ich keine lesezeichen setzen.
wenn ich es versuche kommt die meldung, dass es im "preview-modus" deaktiviert ist.

wäre es möglich, dass ich diese einstellung irgendswo in den "tiefen" der applikation finden könnte...<_<
besten dank im voraus für anregungen oder tips

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

29.12.2011, 13:48:22 via Website

Erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN bei AndroidPIT, Sil!

Soweit mir bekannt, gibt es keine entsprechende Einstellung. Auch die aktuelle Leseposition geht beim Wechsel in diesen / von diesem Modus jedes Mal verloren. Du könntest allerdings den Entwickler (Seany) anschreiben und fragen, warum dies so ist und ob er ggf. eine Änderung erwägt -- und die Antwort hier posten (damit nicht jeder das Gleiche fragen muss). Er reagiert eigentlich immer recht zügig.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

29.12.2011, 15:15:25 via Website

vielen dank für die herzliche begrüssung, izzy :)

...ja mal schauen ;)

wäre schon cool, wenn die lesezeichen im eigenen formatierten book klappen würden,
da wäre es für mich jedenfalls, die absolut perfekte reader software!

und besten dank noch für deine schnelle beantwortung meiner frage

Antworten
  • Forum-Beiträge: 214

21.04.2012, 20:15:20 via Website

Hallo alle zusammen,
nachdem ich in dem anderen Forum nicht wirklich weitergekommen bin (Izzy und Klaus T haben es nach Kräften versucht, auch Seany antwortet nicht), versuche ich mein Glück jetzt hier - in der Hoffnung, es gibt weitere User mit weiteren Ideen!
Das Problem: Der Moon+ Reader (auf dem Ainol Novo 7 Paladin installiert) zeigt im Bücherregal falsche Cover an (siehe Screenshot) - weder meine eigenen noch die originalen (die verschwunden sein sollten, weil ersetzt), sondern völlig andere. Einige gleichen sich sogar. Inzwischen habe ich das Programm de- und wieder installiert, zwischendurch die Bücher und den Cache gelöscht (@Izzy - es ging über Einstellungen im Datei-Explorer), dann die Bücher wieder kopiert - und es sieht genauso dämlich aus wie am Anfang! Im Aldiko wurden die Cover einwandfrei angezeigt (nur lief Aldiko nicht ordentlich).
Ob jemand noch eine Idee hat? Bin schon verzweifelt!

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

22.04.2012, 00:56:50 via Website

@Gabi: Der Cache der App selbst und der "Cover-Cache" sind zwei verschiedene paar Schuhe. Es muss auch bei Dir das beschriebene Verzeichnis mit den Cover-Bildern geben. Das wird dummerweise auch nicht gelöscht, wenn Du Moon+ deinstallierst.

Eine Möglichkeit, die Du noch probieren könntest: Buch im Moon-Reader löschen (lange auf das Buch tippen, und im Popup-Menü "Datei löschen" auswählen), und dann neu aufspielen. Das setzt allerdings voraus, dass Seany den Bug mit "Cover werden nicht gelöscht" mittlerweile behoben hat.

Zweite Möglichkeit: Benenne die epub-Datei auf der Karte einmal um, und importiere sie dann mit Moon+. Btw: Wie überträgst Du die Dateien eigentlich auf Deinen Androiden? Vielleicht liegt der Haken ja an der Stelle irgendwo. Manchmal kann man ja gar nicht so dumm denken, wie die Zusammenhänge sind...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 214

22.04.2012, 16:27:58 via Website

Izzy: Die Daten übertrage ich, indem ich das Ainol per USB mit dem PC verbinde und den Total Commander zum Kopieren benutze (hab im Ainol USB-Massenspeicher aktiviert, und es funktioniert ja auch - das Männchen wird von grün zu orange - oder sollte es gelb werden?)

Beide Vorschläge hab ich ausprobiert - ohne Erfolg.

Aber das hab ich herausgefunden: Wenn ich im Moon+ auf Buch-Info klicke, komme ich zu Bearbeiten -> wähle Buch-Cover-> Bildordner: /sdcard/backgrounds. Aber da liegen nur diese häßlichen Cover. Die ich nicht mal löschen kann, weil das zweite Problem nach wie vor existiert: Ich kann die Dateien auf der SC-Card nicht sehen.
Also hab ich nach weiterer Googelei AirDroid installiert - dasselbe, ich komme nicht auf die SC-Card!

Du hast in einem Thread haufenweise Datei-Manager vorgestellt - ist darunter einer, der mir alle Dateien anzeigt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

22.04.2012, 23:43:27 via App

Ja...installier mal den ES Datei Explorer und stell hier ein Bild von der Verzeichnisstruktur rein, mit der er startet.

— geändert am 22.04.2012, 23:46:51

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 214

23.04.2012, 00:30:48 via Website

Hier beide Dateimanager - links der ES des Ainols, rechts der TC des PCs.

Nach dem Start des ES steht als erstes: "SD-Karte nicht verbunden oder eingelegt."
Nach dem Drücken des (von mir rot umränderten Buttons) erscheint die Dateistruktur (links im Bild).

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

23.04.2012, 00:52:23 via Website

Das Linke ist der "Rootfolder", indem sich die "sdcard" befindet. Wenn Du dort "sdcard" erweiterst (ähem, nachdem Du das USB-Kabel wieder abgezogen hast -- die Karte kann entweder am PC oder auf dem Ainol eingebunden sein, aber nicht an beiden Stellen gleichzeitig), solltest Du die rechts dargestellten Dinge zu sehen bekommen. Dann schaust Du bitte mal in den Ordner "eBooks": Was findet sich dort?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 214

23.04.2012, 01:10:24 via Website

Ach Izzy, es macht bald keinen Spaß mehr!
- Wenn ich im ES auf "sdcard" klicke, steht da wiederum: "SD-Karte nicht verbunden oder eingelegt".
- Die rechts dargestellten Dinge sehe ich, wenn ich im ES auf "flash" klicke.
- Im Ordner "eBooks" befinden sich meine Bücher...

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

23.04.2012, 08:07:55 via Website

Gabi Jung
Ach Izzy, es macht bald keinen Spaß mehr!

Kann ich verstehen. Aber wir sollten es doch wohl hinbekommen, den Spaß zurück zu erlangen!

Gabi Jung
- Wenn ich im ES auf "sdcard" klicke, steht da wiederum: "SD-Karte nicht verbunden oder eingelegt".

USB-Kabel noch am PC angesteckt? Dann geht das nämlich nicht (siehe meinen letzten Post). Wenn die Karte am PC sichtbar ist, kannst Du vom Androiden darauf nicht zugreifen - und umgekehrt.

Gabi Jung
- Die rechts dargestellten Dinge sehe ich, wenn ich im ES auf "flash" klicke.

Das ist der *interne* Gerätespeicher ("Flash-Speicher").

Gabi Jung
- Im Ordner "eBooks" befinden sich meine Bücher...

Wirklich nur die Bücher, und nichts weiter? Keine Unterverzeichnisse? Vielleicht magst Du von dem Verzeichnis auch mal ein "Foto" machen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 214

23.04.2012, 09:31:28 via Website

Hallo Izzy,

- USB-Kabel war nicht eingesteckt.

- Den Ordner "eBooks" hab ich selbst erstellt, da ist wirklich nichts weiter drin als die Bücher. Mußt Du mir jetzt einfach mal glauben, ein Screenshot wäre zu groß bei 100 Büchern. Aber hier die ersten und die letzten 4 Dateien:

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

23.04.2012, 10:51:13 via Website

Sieht so aus, als ob beim Ainol der interne Speicher nicht unter "sdcard", sondern unter "flash" zur Verfügung steht.
Du hast keine separate SD-Karte drin, oder? Die wäre dann unter "sdcard" gemountet, vermute ich.
Was sind unter "udisk" für Verzeichnisse, Dateien?

Fragt sich nur, wo der Moon hier sein Books + Unterverzeichnisse hat, wenn er unter /sdcard nix machen kann! :D
Unter /data/data/com.flyersoft.moonreader? Aber da kann man ohne "root" nicht gucken...

:V

— geändert am 23.04.2012, 10:52:44

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 214

23.04.2012, 12:22:18 via Website

@ Klaus: Nein, ich habe keine separate SD-Karte drin. Der Ordner "udisk" ist leer, ebenso "data". Zumindest wird MIR nichts angezeigt.

Okay, nun hab ich mich mal schlau gemacht, was dieses Rooten ist. Und erfahren, daß die Garantie des Gerätes erlischt und es im schlimmsten Fall zu einem „Brick“ kommen kann. Na toll. Aber eine genaue Anleitung, wie man diesen Root auf Android 4.03 veranstaltet, hab ich bisher nicht gefunden...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

23.04.2012, 13:37:33 via Website

Nene...rooten ist auch nicht angebracht in diesem Fall!

Nächster Test :)
1) Moon (Startseite) -> Optionen ... was steht bei "Main Folder" für ein Pfad drin? Gibts den Pfad? Oder hast du da was angepasst?
2) Aus Moon heraus ein Buch runterladen (aus Izzys Bibliothek o.ä). Dann das Tab an den PC anstöpseln und das Buch suchen und schauen in welchem Pfad es gelandet ist. (mit dem ES Explorer ginge das Suchen natürlich auch).

:V

Evtl. versteckt sich auch was irgendwo unter flash/Android/data/...

— geändert am 23.04.2012, 13:49:40

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 214

23.04.2012, 14:17:28 via Website

@ Klaus

1) "Main Folder" kommt in den Optionen nicht vor. Dafür "Bücher importieren" Nach dem Draufklicken kommt nur der Pfad / . Nichts dahinter. Beim Wählen "Lokale Dateien" kann ich den Pfad selbst suchen. Also hab ich den Moon zu meinem eBook-Ordner geschickt.

2) Ich kann kein Buch aus dem Internet laden: "Failed to create target folder: /sdcard/Books/MoonReader". :-(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

23.04.2012, 14:28:43 via Website

Du hast im aktuellen Moon bei den Optionen nicht dieses Bild? Such noch mal genau....



Falls du es doch finden solltest, trag deinen Pfad ein (/flash/eBooks) und probier das mit dem Laden aus dem Moon heraus nochmal....

:V

Mmmh...oder sind das nur Einstellungen für das "Bücherregal"? Dann würde ich so langsam auf ein (Moon/)Ainol-Problem tippen. Ist MMn ungewöhnlich, dass auf einem Tablet unter /sdcard nicht der interne Speicher gemountet ist.
Steck doch mal eine SD-Karte rein...vllt lösen sich damit dann einige Probleme.

— geändert am 23.04.2012, 14:43:53

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 214

23.04.2012, 15:13:51 via Website

@ Klaus: Naja, ich war mal wieder zu doof, hätte in den Optionen nur scrollen müssen... Ich kann den Pfad /sdcard aber nicht ändern.
Und ich kann auch keine SD-Karte reinstecken, weil ich keine habe...

Und jetzt muß ich mich für heute hier verabschieden, wird Zeit, meinen Geburtstag vorzubereiten...

Aber ich freue mich auf weitere hilfreiche Tips!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.183

23.04.2012, 15:21:13 via Website

Gabi Jung
Ich kann den Pfad /sdcard aber nicht ändern.

Och doch...antippen und dann zu deinem Pfad navigieren :)

:V

Wann und wo gibts Kuchen? Ich hätte auch noch eine kleine Speicherkarte zu verschenken :smug:

— geändert am 23.04.2012, 15:33:23

if all else fails, read the instructions.

Antworten