offline navi

  • Antworten:28
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

13.09.2011, 22:55:57 via Website

Hallo Leute!

ich hab ein Problem, un zwar hab ich erst seitneuem ein android-handy (Samsung galaxy mini) hab aber keine internetflat.Kann mir vielleicht jemand ein gutes gratis offline navi empfehlen?Hab bis jetz nur schrott navis gefunden, könnte aber so ne app gut gebruchen :-)Ich wäre sehr dankbar für eine Rückmeldung!

Liebe Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11.132

14.09.2011, 06:15:19 via Website

Hallo Romka,

ein herzliches Willkommen auf AndroidPIT und noch viel Spaß onBoard.

Bei welchem Provider bist Du? (Wenn Du Deine Handydaten im Profil ergänzt, können User die helfen möchten, gleich nachschauen) Wenn Du bei TMob bist, gibt es zur, kostenlosen Nutzung, das Navigon select.

— geändert am 14.09.2011, 06:16:19

Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. Arthur Schopenhauer App Reviews nach Einsatzzweck und hier noch das: Das-AndroidPITiden-Buch

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

14.09.2011, 06:47:49 via App

Die Suchfunktion hier funktioniert auch im WLAN...

Was sind denn die Schrott Navis? Wie viel willst du ausgeben?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.270

14.09.2011, 07:29:56 via Website

Andy... ts ts ts. Böser Junge :lol:

Sie hat geschrieben gratis. Das wird in meinen Augen schwierig, denn gutes und aktuelles Kartenmaterial kostet Geld. Ich möchte Dir trotzdem auf jeden Fall eine Daten-Flat empfehlen, bevor es noch böse Überraschungen gibt. Außerdem nutzt sich so ein Smartphone dann gleich viel besser.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

14.09.2011, 07:38:23 via App

Da hab ich doch vor lauter Ärger über den 200. Thread zu dem Thema (man sollte mal ein sticky machen) das überlesen.

In meinen Augen beißt sich gut und kostenlos bei einem Navi allerdings.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 770

14.09.2011, 08:41:18 via Website

Romka
Kann mir vielleicht jemand ein gutes gratis offline navi empfehlen?

- CoPilote
- AndNav2
- Sygic GPS Navigation Westeuropa 11.0.2
- Navdroyd
- Google Maps

— geändert am 14.09.2011, 08:41:34

? ? ? ? Bald auch für dein Android verfügbar: Das Rundum-sorglos-Paket ? ? ? ?

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 3.230

14.09.2011, 10:26:02 via App

@Freshman

Ich gebe ja zu ich habs auch überlesen aber eine Liste zu erstellen die gleich zwei Bedingungen nicht erfüllt ist sehr irreführend.

Matze S.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 770

14.09.2011, 12:05:14 via Website

Andy
@Freshman

... aber eine Liste zu erstellen die gleich zwei Bedingungen nicht erfüllt ist sehr irreführend.

Hä ???
All diese Apps haben Karten, welche man offline benutzen kann !
Und der TO wird bestimmt jemand aus seinem Freundeskreis kennen, der die .apk downloaden und sie ihm geben kann.
Somit braucht der TO dazu auch keine Internetflat.

? ? ? ? Bald auch für dein Android verfügbar: Das Rundum-sorglos-Paket ? ? ? ?

Antworten
Izzy
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 6.929

14.09.2011, 14:33:22 via Website

@Freshman: Du hast das gleiche Wort überlesen, welches auch Andy meinte: "kostenlos"

- CoPilot: 25..60 Euro sind ja wohl kaum kostenlos.
- AndNav2: Schon seit über einem Jahr keine Updates mehr
- Sygic GPS Navigation Westeuropa 11.0.2: Nur 7 Tage kostenlos zum Test, danach ab 16 Euro aufwärts
- Navdroyd: Mit 5 Euro in diesem Feld zwar echt günstig, aber nicht kostenlos
- Google Maps: Kostenlos ja, aber offline? Klar kannst Du Kartenmaterial herunterladen. Aber hast Du schonmal offline eine Route berechnet?

Fazit: Keine App aus der Liste beantwortet die Frage wirklich. Die "ehrliche Antwort" wird aber auch kein "Hurra!" auslösen. Gegeben hat sie wiederum Andy: Gut und kostenlos kommen hier leider nicht zusammen. Als "kostengünstig" und mit gutem Preis/Leistungsverhältnis bietet sich aus Deiner Liste allerdings com.osa.android.navdroyd an, da sollte Romka mal einen Blick drauf werfen. Für nur kostenlos wäre aus Deiner Liste Maps – Navigation, Bus & Bahn ein Kandidat: 16km Radius lässt sich ja offline laden (und für einen größeren Umkreis gibt es ja noch MapsOn Free: Offline Map). Die Route muss man hier allerdings berechnen lassen, während man noch Netz hat. Obs dann ohne Netz noch navigiert, weiß ich nicht -- aber spätestens an der nächsten Umleitung ist Schluss: Routen-Neuberechnung geht ja wieder nur online...

Für weitere Beispiele gäbe es übrigens noch die Übersicht zu GPS und Navigation...

Gelöschter AccountMatze S.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 770

14.09.2011, 17:00:32 via Website

Izzy
@Freshman: Du hast das gleiche Wort überlesen, welches auch Andy meinte: "kostenlos"

War ja auch sooo "klein" geschrieben ... :*)
*Asche auf mein Haupt* :wink:

? ? ? ? Bald auch für dein Android verfügbar: Das Rundum-sorglos-Paket ? ? ? ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

14.09.2011, 17:06:47 via Website

hallo Leute!

danke für eure antworten,habs mir schon fast gedacht dass es da Probleme mit navi un kostenlos gibt...
muss auch ehrlich zugeben,dass ich nicht genau geschaut habe ob dieses Thema schon ma angesprochen wurde
-__-
aber ich muss auch sagen dass ich gehört hab dass es auch igo8 kostenlos gibt,nur da solls problematisch sein maps zu holen,wenn dieses Thema noch nich angesprochen wurde wäre ne Rückmeldung echt nett!

p.s.@Andreas Voetz:"Romka"ist eine Art Abkürzung für ROMAN :-)

MFG

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 770

14.09.2011, 17:13:47 via Website

Romka
"Romka"ist eine Art Abkürzung für ROMAN

Eine Abkürzung die genau so viele Buchstaben hat wie der "normale" Name ? *grins* :lol:

? ? ? ? Bald auch für dein Android verfügbar: Das Rundum-sorglos-Paket ? ? ? ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

15.09.2011, 11:23:24 via Website

Hallo Romka,

eine gute und kostenlose Navisoftware bekommst du im Android Market: ZANavi für Android
Ich verwende Sie auf einem Galaxy S Plus und es läuft ohne Probleme!!!

Hoffe ich konnte dir helfen!!!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 770

15.09.2011, 14:58:08 via Website

Carsten K.
kostenlose Navisoftware bekommst du im Android Market: ZANavi

... und ich habe noch MapDroyd gefunden. :wink:

? ? ? ? Bald auch für dein Android verfügbar: Das Rundum-sorglos-Paket ? ? ? ?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 215

02.04.2012, 11:12:23 via Website

Es gibt halt keine KOSTENLOSE und OFFLINE Navigation für ANDROID die BRAUCHBAR ist.

— geändert am 02.04.2012, 11:12:38

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

15.04.2012, 20:36:33 via App

Also,wenn du von zu hause losfährst,könntest du doch mit Google maps zuhause per Wlan die Route berechnen lassen,in den Flugzeugmodus gehen und dann einfach losfahren. Nachteil: wenn du anders als die Route von Google maps fährst,kann die Route nicht neu berechnet werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

16.04.2012, 05:17:36 via Website

Hi,
schon mal Navfree angeschaut?
Man kann sogar auf Fußgänger umschalten.
Zur Suche von Straßen braucht man allerdings noch Inet.
Wenn man die gesuchte Straße allerdings als Favorit Punkt abspeichert geht es auch offline.
Kartenmaterial basiert auf OpenStreetMap und wird von den Navfree nutzern aktualisiert und gepflegt.

Zitat:
Navfree verwendet Crowd-erzeugte Daten mit Hilfe von OpenStreetMap, einem Mapping-System, das von über 350.000 Nutzern erstellt wurde, und macht somit die Verwendung der Kartendaten kostenfrei.

Navfree: Kostenlose GPS Navigation

— geändert am 16.04.2012, 05:20:55

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

15.05.2012, 15:10:13 via Website

Ich weiß die Frage ist alt aber ich denk ich hab was für dich:
--OsmAnd--
OpenStreetMapAnroid

In der Kostenlosen Testversion kannst du dir 8 Regionen ruterladen. Also z.B.
-globale grobe Weltkarte
-dein Bundesland
-umliegende Bundesländer
Und auf der OpenStreetMap sind wirklich alle noch so kleinen Wege und Pfade eingezeichnet.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17

15.05.2012, 23:36:43 via Website

Das Thema ist zwar schon älter aber ich werde trotzdem mal was dazu schreiben.

Gute kostenlose Navi Software gibt es nicht. Alternativ kann man sich Navit instalieren, ist absolut kostenlos und kann offline genutzt werden und Kartenmaterial gibt es für fast alle Länder.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 330

30.05.2012, 16:39:34 via Website

Habe gerade nach einem offline navi gesucht da ich es beruflic^h brauche und mein handy gesperrt wurde (ja selbst schuld), und navfree reicht für mich allemal, ist zwar nicht so gut und schön wie gogle maps aber für wien reichts, da ich mich da grob auskenne. Zudem schickte mich google maps öfter mal wo entlang wo ich nicht fahren durfte, und das passiert häufiger als es gesund für den führerschein ist wenn man blind dem navi folgt. Das macht navfree besser.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 182

02.06.2012, 08:10:45 via Website

Hast du es schon mal mit....äh. NavFree(glaube ich heißt es) versucht? Das ladet zusätzlich für Deutschland noch die Map runter und es Funktioniert sogar offline.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

06.08.2012, 14:31:00 via Website

Hmm.... das mag vielleicht funktionieren.
Doch gleichzeitig ist man im Flugzeumodus auch nicht mehr erreichbar.... oder sehe ich das falsch?
:(

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

25.10.2012, 16:35:59 via Website

Moin Leute,hatte von euch schon mal jemand Erfahrung mit Navis im Ausland gesammelt?

Da ich auf hohe Rechnunen verzichten will, sollte diese Navi am liebsten auch Offline funktionieren.. (z.b Ukraine, Ungarn)

Ob sie kostet oder nicht ,ist ziemlich egal. Sie soll einfach nur Offline funktionieren.

Mit Offline meine ich , selbst wenn die Sim-Karte nicht angesteckt ist.


Danke !

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

29.10.2012, 22:49:27 via Website

Hi, ich hatte vor kurzem das gleiche Problem. Ich war in Österreich und wollte navigieren. Das ganze sollte natürlich ohne Roaming Gebühren also offline gehen. In der Ferienwohnung hatte ich WLAN . Also habe ich gesucht und gefunden.
  1. Das weiter oben erwähnte NavFree ist gut, es kostet nichts ist aber nicht umsonst :D. Nach der Installation kann man Karten von vielen Länder der Open Street Maps kostenlos downloaden. Man auch später über die Updatefunktion weitere Karten laden. Es stehen viele Länder in Europa SüdAm u.a. auch teilweise in Osteuropa zur Verfügung. Danach kannst Du offline navigieren. Zwar nicht so komfortabel wie TOM TOM u.a aber vollkommen ausreichend. Ich war in den Bergen in Saalbach zu Fuß unterwegs, Navigation war toll. Alle Straßen und Wege - auch die kleinen - waren vorhanden. Auch eine Straßennavigation nach Salzburg klappte hervorragend. Es wurde sogar vor 'Gefahrenstellen' gewarnt, war sehr zufrieden. Die Karten müssen aber über WLAN heruntergeladen werden. Deutschland hat 1 GB, die anderen deutlich weniger.
  2. Nutze Google Maps offline. Du kannst Kartenausschnitte schon zu Hause downloaden, um diese Später offline nutzen zu können. Habe dies parallel zu NavFree probiert, Ergebnis gut.
Beide Möglichkeiten verursachen keinerlei Kosten im Ausland. Du musst bei Google Maps übers Menü nur sagen, dass offline Inhalte benutzt werden sollen. dann kannst Du die heruntergeladenen Kartenausschnitte benutzen. Diese sind einige km im Quadrat groß, genau weis ich es nicht.

Ich hoffe, ich habe Dir geholfen. Viel Spass beim Probieren und Testen.

Wilfried

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

30.10.2012, 12:16:16 via Website

Wilfried D.
Hi, ich hatte vor kurzem das gleiche Problem. Ich war in Österreich und wollte navigieren. Das ganze sollte natürlich ohne Roaming Gebühren also offline gehen. In der Ferienwohnung hatte ich WLAN . Also habe ich gesucht und gefunden.
...........

Vielen Dank!

Antworten