Samsung Galaxy Note 3 — Standortdienst deaktiviert sich seit gestrigen update, wenn ich GPS ausschalte, obwohl ich den Energiesparmodus (ohne GPS) einschalte

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

30.07.2014, 15:20:52 via Website

Hallo,
hab ein Note III brandingfrei, stock.
Gestern das Update gezogen und es lief scheinbar alles gut.
Aber:
Seit gestern dann habe ich das Problem, dass das Wetterwidget mir meldet, die Standortdienste sind deaktiviert und leitet mich auf die Einstellungen weiter.
Dort mach ich dann den Schalter Standortdienste wieder auf ein.
Anschliessend unter Modus "Energiesparmodus (nur über WLan und mobile Netze)
wenn ich nun durch wischen von oben nach unten das GPS aubschalte, deaktiviert sich der Standortdienst wieder komplett.
Das war vor dem update nicht so. Ich hatte die Standortdienste immer ohne GPS an. Habs nur bei Navigation eingeschaltet.

— geändert am 30.07.2014, 15:49:25

Antworten
Klaus
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 19.169

30.07.2014, 15:41:20 via App

Hallo Michael!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.

Bitte beachte, dass Threads mit nicht aussagekräftigem Titel bei uns üblicherweise den Regeln entsprechend entfernt werden. Ich bitte dich daher, deinen Threadtitel spätestens innerhalb der nächsten 24 Stunden noch etwas aussagekräftiger zu gestalten (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf 'Bearbeiten' klicken, dann kannst du oben noch mal den Titel anpassen)

Danke :)

| LG Klaus |
| Google Nexus 6P - Dirty Unicorns | Google Nexus 6 - Dirty Unicorns |
| Das AndroidPITiden-Buch | Die Androiden-Toolbox | AndroidPIT-Regeln |

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

30.07.2014, 15:50:03 via Website

hoffe, der Titel ist jetzt aussagekräftiger, obwohl die Übersichtlichkeit etwas darunter leidet

Antworten
  • Forum-Beiträge: 30

30.07.2014, 20:14:41 via Website

Klaus

Hallo Michael!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum.

Bitte beachte, dass Threads mit nicht aussagekräftigem Titel bei uns üblicherweise den Regeln entsprechend entfernt werden. Ich bitte dich daher, deinen Threadtitel spätestens innerhalb der nächsten 24 Stunden noch etwas aussagekräftiger zu gestalten (Hierfür einfach unter deinem ersten Beitrag auf 'Bearbeiten' klicken, dann kannst du oben noch mal den Titel anpassen)

Danke :)

Hallo,

ich war schon lange nicht mehr hier und bin etwas entsetzt über solche Reglementierung.
Liegt wohl im Trend, auch Google wird immer restriktiver - schade dabei fing alles so schön an......

Nostalgische Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

31.07.2014, 16:41:55 via Website

Hallo,
ja das habe ich auch. Ist extrem nervig. Auch, dass ich wenn ich jetzt GPS auftrete immer zustimmen muss.
Und wenn snicht läuft eben die Standortbestimung über WLan, Netz nicht funktioniert.
Immer GPS rennen lassen, ist aber akkutechnisch auch nicht sehr sinnvoll.
Warum habe ich bloß upgedatet???
Obs da eine Lösung gibt?
Rücksetzen will ich auch nicht, gerade neu gekauft und eh einige Zeit zum neu bestücken gebraucht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.672

31.07.2014, 18:16:19 via App

Seit dem Update muss GPS immer in den Einstellungen aktiviert sein, wenn die Standortdienste funktionieren sollen.
GPS schaltet sich aber nur bei Bedarf ein ,verbraucht dadurch nicht mehr Akku.
Ein Reset würde nichts bringen, da das ein Softwarebestandteil ist.

Galaxy Note 8000 ,Lenovo A1 ,Acer iconia a200 ,Samsung I7500 Galaxy S1 ,S2, S3, Note3 ,Archos 70IT,Archos 80G9,Man muss nicht alles wissen ,man muss nur wissen , wo es steht ! ;-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

31.07.2014, 22:07:36 via App

Schon wieder ein Punkt den mir Samsung vorschreibt. So langsam vergeht mir die Lust auf Samsung und Android.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 4

02.08.2014, 04:37:58 via Website

Angelika M.

Seit dem Update muss GPS immer in den Einstellungen aktiviert sein, wenn die Standortdienste funktionieren sollen.
GPS schaltet sich aber nur bei Bedarf ein ,verbraucht dadurch nicht mehr Akku.
Ein Reset würde nichts bringen, da das ein Softwarebestandteil ist

aber das ist doch Quatsch, wenn ich in den Standortdiensten angebe, das er nur per W-Lan oder Mobilfunknetz orten soll.
da kommt mir doch der Verdacht auf, dass da jemand mein Bewegungsprofil tracken will.
Und wenn dadurch nicht mehr Akku verbraucht werden soll, wie du sagst, warum leuchtet dann das GPS Symbol auf, wenn ich zum Beispiel den Explorer starte. schon das Aufleuchten verbraucht (wenn auch nur minimal) Strom

Antworten
  • Forum-Beiträge: 93

10.08.2014, 21:51:40 via App

das wäre die billigere Lösung von Samsung dass der Akku dadurch weniger verbraucht würde, ein typisches Workaround! Aber die Apps die am meisten Akku verbrauchen, sind:
google+
google now
google video-player
samsung link
samsung push-dienst

Einige Apps die gelegentlich auch nicht in den Schlafmodus reingehen möchten, und saugen den Akku in wenigen Stunden leer.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.287

20.08.2014, 11:47:29 via App

Ist mit dem heutigem Update das Problem behoben?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 92

20.08.2014, 13:13:58 via Website

Eigentlich ist das gar kein Problem, sondern nur eine verdammt undurchdachte Übersetzung und Verkomplizierung...
Das GPS-Symbol in der Benachrichtigungsleiste schaltet die gesamte Standorterkennung aus und nicht nur das GPS, unabhängig, welche Einstellung (Energiesparmodus, nur GPS oder hohe Genauigkeit) gewählt ist. Der Button müsste also eher "Standort" statt "GPS" heißen.
Leider hat das wirklich zu Folge, dass man wieder ein Paar klicks mehr machen muss, um das gewünschte einzustellen.

VG

Antworten
Empfohlene Artikel