Google Nexus 5 — Bluetooth Verbindung mit CM11 beim VW Radio Composition Touch und Audioausgabe von Google Maps

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 88

09.09.2014, 09:31:44 via Website

Hallo AndroidPit Leser,

ich habe den "neuen VW Polo 6R" mit dem im Topic genannten Radio.
Zur sache:
- mit der Original Stock Rom bei meinem Nexus 5 konnte ich den Audiostream via BT ohne Probleme wiedergeben lassen.

Jetzt habe ich die CM11 sauber drauf gespielt und habe gestern festgestellt das meine Musik die ich auf dem N5 habe nicht sauber wiedergegeben wird. Ich höre mir in der Regel bei der Fahrt zur Arbeit immer einen 60-70 Minütigen Mix an und da wird der Bass bis auf das übelste überzogen, woran kann das liegen? Am Soundsystem zuhause hört sich das Lied normal an.

Jetzt zur Audioausgabe von Google Maps:
Wenn ich mein N5 mit dem Radio verbinde und irgendein Lied oder Playlist via BT streame und Google Maps auf dem N5 läuft bekomme ich die Sprachführung über meine Analage angesagt, ist das auch möglich wenn ich kein Lied streame und die Sprachführung über die Anlage im Auto hören möchte?
Wenn ja, wer kann mir Hilfestellung geben?

— geändert am 09.09.2014, 09:32:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

09.09.2014, 09:40:06 via App

Welche nightly bzw. Welchen snapshot hast denn drauf? Ich hab die nightly vom 7. Auf dem Nexus, allerdings auch seit drei Tagen keine Musik mehr über Bluetooth und Autoradio gehört... Ich teste es nachher mal beim Kuga von meiner Mum, meinem Einbauradio und im Passat ob sich da irgendwas anders anhört bzw ob ich das Problem nachvollziehen kann.

Zum zweiten Punkt: meist du, dass die Google Maps durchsagen kommen, während du Radio hörst, und nicht im auxmode/Bluetooth Mode bist? Das geht soweit ich weiß nicht... Dazu muss schon dein Handy als wiedergabegerät aktiv sein

— geändert am 09.09.2014, 09:40:33

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

09.09.2014, 09:45:23 via Website

image

Siehe Bild oben, hoffe das dir das weiter hilft.

Zu Google Maps:
Ja ich meine Durchsagen von der App so wie "biegen sie in 100 Metern rechts ab". Gekoppeltet ist mein N5 mit allen Profilen im Radio also Musik Streamen und Telefonieren usw.

@dit:

Mod: 11.0-InstallerXNPQ32P
Kernel: 3.4.0-cyanogenmod-g5adb755 build04@cyanogenmod#1 Tue Aug 5 19:47:53 PDT 2014
Build: cm_hammerhead-userdebug 4.4.4 KTU84Q InstallerXNPQ32P release-keys

— geändert am 09.09.2014, 09:47:50

Antworten
  • Forum-Beiträge: 652

09.09.2014, 13:51:54 via App

Also mit der nightly vom 7. 09. Klappt alles bestens

Soweit ich weiß geht das mit Google Maps nur, wenn du auch Musik über dein Handy horst... Während dem Radio oder CD hören geht's glaub nicht... Aber Vllt. Weiß da jmd. Anderes mehr

“Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genommen.” – Homer J. Simpson -

Antworten
  • Forum-Beiträge: 88

10.09.2014, 12:27:25 via Website

Marian W.

Also mit der nightly vom 7. 09. Klappt alles bestens

Soweit ich weiß geht das mit Google Maps nur, wenn du auch Musik über dein Handy horst... Während dem Radio oder CD hören geht's glaub nicht... Aber Vllt. Weiß da jmd. Anderes mehr

Zu Google Maps:
Richtig, es geht nur wenn ich irgendein XY Lied streame via BT, habe es nochmal Intensiver getestet, danke für deine Hilfe.

Zur CM:
Nightly heißt aber das es kein Release von der CM ist richtig? Ich teste das jetzt nochmal indem ich die Lieder auf eine SD Karte kopiere und dann über den Kartenslot die Musik anspiele und ob der überzogene Bass dann immer noch da ist, wenn nicht, spiele ich die Lieder abermals auf das N5 und versuche es nochmal.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 8.735

10.09.2014, 13:43:18 via Website

Miguel F.

Nightly heißt aber das es kein Release von der CM ist richtig?

Korrekt!
Nightly ist kein spezieller Begriff von CM, sondern in der Entwicklung üblich. Da das Kompilieren und Zusammenführen von den Änderungen eines Tages oft länger dauert, erfolgt das über Nacht. Und das sind dann die Nighly-Releases. Daraus entstehen dann Beta-Versionen, Release-Candidates und schließlich die Stable-Releases. Wobei nicht jeder alle Abstufungen nutzt oder für sich etwas abweichend definert.

— geändert am 10.09.2014, 13:45:06


Ich habe keine Lust mehr auf Bastelei und widme mich lieber wieder dem Real Life. Die Idee gärte schon länger. Tschüß!


Antworten