SD Karte zu internen Speicher

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

12.12.2017, 23:23:43 via Website

Hallo zusammen,
Ich habe eine Samsung Galaxy J5 mit Android 6 und möchte meine 64GB SD Karte zum internen Speicher hinzufügen.
Habe auch schon einiges an Anleitungen im Internet gefunden. Dort heißt es immer sobald man in den Einstellungen auf Speicher klickt und die SD Karte auswählt, sollten oben rechts 3 Punkte auftauchen auf die man klicken soll um einen Schritt weiter zu kommen. Diese 3 Punkte fehlen bei mir und ich weiß nicht an was dies liegt.
Wäre um Hilfe sehr dankbar.
Mfg, Michi

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

13.12.2017, 06:01:19 via Website

Das hat auch Nachteile.
Die SD Karte kann dann nicht wie gewohnt am PC verwendet werden.
Wenn die SD Karte mal kaputt ist sind alle Daten weg, weil die Speicher kombiniert sind. Ich rate davon ab.
Der interne Speicher des J5 ist nur 8GB und RAM 1,5 GB.
Da würde ich mal über ein neues Handy nachdenken.

— geändert am 13.12.2017, 06:06:31

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.473

13.12.2017, 07:34:12 via Website

Ich würde auch lieber darauf verzichten, gab in der Vergangenheit schon einige Probleme damit!
Mit Apps wie Link2SD kann man ebenfalls den internen Speicher entlasten.

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10.824

13.12.2017, 07:58:11 via App

Hallo Michael!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Ich habe deinen Thread in einen passenden Bereich verschoben.

Viele Grüße
Tim

Samsung Galaxy S21 Ultra 5G (SM-G998B) [One UI 3.1, Android 11, G998BXXU3AUF6, Sicherheitspatch: 1. Juni 2021]
Samsung Galaxy Tab S7+ 5G (SM-T976B) [One UI 3.1, Android 11, T976BXXU2BUE2, Sicherheitspatch: 1. Mai 2021]
Samsung Galaxy Watch Active 2 (SM-R820) [One UI 2.0, Tizen 5.5.0.2, R820XXU1DUE3]
Samsung Galaxy Buds Pro (SM-R190) [R190XXU0AUD5]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

13.12.2017, 08:21:31 via Website

@Jens, Vielen Dank für den Link!
@Tim, Danke für's verschieben!
@Müli, Link2SD hat in letzter Zeit keine guten Bewertungen mehr bekommen, da es mit Android 6 nicht mehr zu gebrauchen ist und einige Nutzer sogar das Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen mussten.
Fällt dir zufällig noch eine ähnliche App ein?

LG

— geändert am 13.12.2017, 08:28:21

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6.473

13.12.2017, 09:39:11 via Website

FolderMount kannst du dir mal ansehen, dann kenne ich noch 'obb on SD' aber dafür musst du dich noch mit Xposed auseinander setzen. Bis auf ein S5 Plus habe ich meine Geräte immer mit ausreichend Speicher erworben (ein S3 habe ich bereits mit 64GB internem Speicher gekauft), daher kann ich über das Verhalten unter den aktuellen Android Versionen nicht soviel sagen. Mir ist wirklich nicht klar warum bei vielen Geräten so mit dem Speicher geknausert wird, auch wenn die Speicherpreise allgemein etwas angezogen haben kosten 64GB doch nicht die Welt. Selbst 256GB bekommt man mittlerweile in einem Chip untergebracht, es scheint so als würden alte Bestände verbraten :D

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

13.12.2017, 10:29:21 via Website

Speicherplatz ist auch ein einfaches Argument für den Wechsel von J nach A (aus der Sicht des Verkaufsstrategen)

— geändert am 13.12.2017, 10:30:36

Michael K.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

13.12.2017, 21:43:10 via Website

Du kannst nur dein J5 rooten, um Speicher frei zu bekommen.
Dann kannst du Systemapps runter schmeißen.
Da erschließen sich viel mehr Möglichkeiten.

Hast du jetzt ein J5 oder J7?

— geändert am 13.12.2017, 21:44:54

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.399

13.12.2017, 21:59:24 via Website

Das ist mMn Theorie:
- Der Samsung- und Google-Crap scheint viel, aber braucht relativ wenig Speicherplatz, Platz für eine Messenger- oder Navi-App entsteht so nicht.
- UserApps auf der aufgeräumten SystemPartition installieren, heißt, sie nach jedem SystemUpdate neu installieren.
- Sinnvoll wäre nur das Anpassen der Partitionsgrößen, aber das Layout muß erstmal jemand bauen.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

13.12.2017, 22:03:25 via Website

Es gibt doch dafür Pit Magic.
Ist leider nix für Laien.

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Antworten