Brauche dringend hilfe bezüglich WLAN

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

24.10.2019, 19:23:52 via Website

Hallo ich brauche dringend Hilfe da ich keine Ahnung von sowas habe.
Seit einiger Zeit haben wir sehr schlechtes WLAN, statt 100 MBit/s haben wir momentan leider nur maximal 10 MBit/s.
Ich habe an den Modem mein eigenen Router angeschlossen (Netgear R7000).
Nun bin ich mal auf die Idee gekommen meinen Router auszuschalten und per LAN Kabel direkt vom Modem einen Speed Test durchzuführen und habe dann eine bemerkenswerte Steigerung festgestellt, hatte 97 MBit/s.
Habe danach meinen Router auf Werkseinstellungen zurückgesetzt aber leider hat sich nichts gebessert. An was kann es liegen ? Das heißt dann ja quasi das ich eigentlich die 100 MBit/s erreiche aber mein Router irgendwie rummacht.

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 35.261

24.10.2019, 19:50:03 via App

Irgendwie verstehe ich das nicht.
Einen Router an das Modem???

Der Router wird doch direkt mit der Telefonleitung verbunden

— geändert am 24.10.2019, 19:51:24

L.G. Erwin
..................
Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

24.10.2019, 19:51:43 via Website

image
Ja also Modem mein ich halt diese Anschluss vom Anbieter

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 19.984

24.10.2019, 20:08:02 via Website

Gehe ich richtig in der Annahme, dass Du einen DSL- oder Kabelanschluß hast, der 100 MBit/s hergeben soll?
Dann prüfe im Modem, was dieses mit der Gegenstelle ausgehandelt hat. Dazu haben die Modems in der Regel einen Menüpunkt im Konfigurationsmenü.

Was für Kabel verwendest Du? Ethernet (die Netzwerk-Technik, die Verwendung findet) gibt es (für den Heimbereich) in den Varianten 10 MBit/s, 100 MBit/s und 1 GBit/s. Auch wenn 10 MBit/s kaum noch zu finden ist, könnten alte Geräte (gerne alte Hubs oder Switches) und Kabel aus der Grabbelkiste die Bremse sein. Nimm ausschließlich mindestens Kabel "Cat 5e geschirmt". Damit bist Du auf der sicheren Seite und ich nehme an, wenn Du einen 100 MBit/s Internet-Anschluß hast, willst Du nicht, dass Dein LAN die Bremse ist und setzt dort auf 1 GBit/s.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 14

30.11.2020, 17:52:36 via Website

Stellen Sie über ein Ethernet-Kabel eine Verbindung zum Router her und führen Sie einen Hard-Reset durch (Werkseinstellungen) oder wenden Sie sich an Ihren ISP und fragen Sie, ob er dies für Sie tun kann

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

02.04.2021, 17:55:10 via Website

Hallo Locococo,

Funktioniert dein Wlan wieder wie gewünscht? Das mit dem Kabeleinwand von Aries scheint mir sehr plausibel, vor allem weil dein Leistungsbezug ja trotzdem bis 100 mbit geht. Es muss also an der Hardware bei dir liegen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!