Samsung Galaxy Note 4 — Handy defekt? - ddi: mmc_read failed

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

23.08.2020, 11:58:15 via Website

Hallo zusammen.
Mein Problem ist, dass mein Handy von jetzt auf gleich seit heute nicht mehr funktioniert. Ich hatte es in Benutzung, dann den Bildschirm über die Sperren-Taste gesperrt, als ich es knapp zehn Minuten später nutzen wollte war es aus und ging nicht mehr an (Akku hatte zuvor 30%).

Beim Laden mit der Powerbank zeigte es beim ersten Mal noch eine Ladeanzeige an, danach nicht mehr, lediglich die Powerbank zeigte durch ein Leuchten, dass sie das Handy auflädt. Nach der Internetrecherche drückte ich die Home-, Lauter-, und Powertaste gleichzeitig. Eine Vibration war spürbar, jedoch kein Bild.

Etliche Experimente, wie z.B. den Akku heraus nehmen erfolgten erfolglos. Auf einmal konnte ich das Handy wieder anschalten. Es erschien jedoch folgendes:

Could not do normal boot.
ddi: mmc_read failed
ODIN MODE (HIGH SPEED)
PRODUCT NAME: SM-N910F
CURRENT BINARY: Samsung Official
SYSTEM STATUS: Custom
REACTIVATION LOCK: OFF
KNOX WARRANTY VOID: 0x0
QUALCOMM SECUREBOOT: ENABLE (CBS)
AP SWREV: S1, T1, R1, A1, P1
SECURE DOWNLOAD: ENABLE
UDC START

[Android Logo]

"Downloading...
Do not turn off target !!"

Das ganze nun seit circa 10 Minuten und ich zweifle daran, dass noch etwas passiert und würde mich über Hilfe freuen, da ich beruflich zwei Monate in einer ganz fremden Region ohne Anschluss bin brauche ich das Handy eigentlich auch schon morgen früh als Wecker.

Das Betriebssystem ist komplett original und nichts verändert. Dahingehend kenne ich mich auch nicht aus, falls dahingehend etwas getan werden muss würde ich mich über eine Anleitung für Dummies freuen. Da ich nicht weiß, wie ich dahingehend einfach mal so etwas ändere.

Ganz lieben Dank

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.874

23.08.2020, 14:53:34 via Website

Hast du eine microSD im Gerät als externen Speicher eingesetzt? Wenn ja, entferne sie mal und versuche das Note 4 zu starten, sollte das funktionieren ist sie SD wahrscheinlich def.
Klappt das nicht, tippe ich auf einen Def. am internen Speicher!

Mein Mainframe -> HP16C
Samsung Galaxy S10+ 512GB Edition, 512GB microSDXC
Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

24.08.2020, 00:17:08 via Website

Habe ich, ja. Hatte zwischenzeitlich das Handy einfach mal Testweise (verpackt) in die Tiefkühltruhe gelegt. Das kam beim Googlen immer als Lösung zu x-Problemen. Tatsächlich ging es danach wieder an. Jedoch eher schlecht als recht, es hing immer wieder, reagierte nicht mehr, stürzte ab, etc. - nach dem Lesen deines Kommentars habe ich die microSD herausgenommen und es lief auf einmal flüssiger - für ~1h. Danach stürzte ab und das Problem war erneut da. Oft musste ich den Akku herausnehmen und bei jedem 3. Mal reagierte das Handy dann auch auf Versuche es zu starten (o.ä.).

Beim Anmachen komme ich dann jedoch entweder auf die oben zitierte Meldung oder in ein "Recovery Boot" bei dem dann kurz darauf zu lesen ist, dass ein Systemupdate installiert wird. Warte ich hier lang genug erscheint eine Fehlermeldung und ein Auswahlmenü. Manchmal erschienen direkt auch etliche Fehlermeldungen nach dem Prinzip "Could not find DATEIXY.XY", auch hier erscheint kurz darauf ein Auswahlmenü. Dort kann ich mit der Laut-Leise-Taste verschiedene Optionen anwählen und mit der Powertaste bestätigen. Leider funktioniert es gerade nicht, weswegen ich die Auswahl hier nicht benennen kann, habe es jedoch fotografieren lassen und würde es vermutlich morgen hier einstellen :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 19.331

24.08.2020, 05:29:50 via Website

🤦🏻‍♂️
Wenn das im Internet steht, muss es ja richtig sein! (silly)

Hast Du mal gelesen, bei welchen Umgebungstemperaturen Du das Gerät nutzen und lagern sollst? Das bewegt sich im Rahmen von 0 Grad bis 30 Grad!!! Ganz bestimmt steht nichts von -10 Grad oder -20 Grad geschrieben. Genausowenig von 60, 70 oder 80 Grad, denn genauso oft findet man Tipps die Geräte in den Backofen zu legen.

Ja, Eletroniker nutzen Kälte und Wärme zur Fehlersuche aber die legen dazu die Platinen zuerst frei und wenden Kälte und Hitze nur punktuell ein.

Du hast Glück, wenn Deine Aktion nicht noch mehr Defekte hervorgerufen hat.

——-
Life has no [Ctrl][Z]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

31.08.2020, 15:54:48 via Website

Bei mir dasselbe geschilderte Problem, hatte das Note 4 schon abgeschrieben...
Nach vielen Versuchen die Problemlösung:

  • Entgegen der Empfehlung: Akku rausnehmen
  • Neustart
  • Installation der App "wakelock v.3"

Läuft seit 3 Tagen wieder astrein.
In den Kommentaren auf googleplay tummeln sich glückliche Anwender.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2

31.08.2020, 15:58:39 via Website

habe vergessen:
in der App das orange hervorgehobene Feld "Prozessor... Note 4" markieren.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Empfohlene Artikel bei NextPit