Handy mit gutem Akku

  • Antworten:13
  • Forum-Beiträge: 123

14.12.2021, 18:03:08 via Website

Hallo Leute,
ich habe mal wieder eine Frage an Euch.
Da ich mit meinem iPhone XS nicht mehr zufrieden bin, überlege ich gerade welches Gerät einen besseren Akku hat und insgesamt vielleicht energiesparsamer ist. Es muss auch nicht wieder zwingend von Apple sein.
Wünschenswert wäre auch eine bessere Performance. Achja und das Display soll gut sein und auf jeden Fall größer als beim xs.
Könnt Ihr mir vielleicht spontan Geräte nennen, die Euch da einfallen würden?
Ich bin was die Marke angeht relativ offen, nur Xiaomi oder andere chinesische Hersteller möchte ich eher nicht.

Nachtrag: preislich würde ich bis 450 EUR ausgeben wollen. Natürlich dann als Gebrauchtgerät, aber in einem gepflegten Zustand! Ehrlich gesagt liebäugel ich ja sehr mit Samsung 😊.

Schöne Grüße! 🙂

— geändert am 14.12.2021, 19:14:53

Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 21.021

14.12.2021, 21:35:26 via Website

Ich habe auch ein iPhone Xs. An der Performance habe ich nichts auszusetzen und am Akku auch nicht, aber bei meinem ist der "Batteriezustand" noch bei 91%. Liegt der unter 80%, wird es gedrosselt.

Apple bietet einen Akkutausch für 75 Euro an: https://support.apple.com/de-de/iphone/repair/service/battery-power

Das halte für besser als ein Gebrauchtgerät, dessen Akku vielleicht auch kurz vor der Verschleißgrenze ist. Weniger Geld kostet es allemal.

Die Akkus sind eigentlich ziemlich gleich, zumal es nur wenige Hersteller gibt. Es kommt vielmehr darauf an, wie sehr sie über die Zeit gefordert werden. Viele Apps brauchen viel Strom. Kälte braucht viel Strom. Viel Strom heißt eher laden. Eher laden bedeutet, sie sind früher an der 80% Grenze (diese Grenze wird vielfach als Grenze zum Defekt angesehen)

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 123

14.12.2021, 21:46:59 via Website

Der Akkuzustand ist bei meinem Gerät schon seit Monaten auf 85 %.
Nach Deiner Beurteilung ist der Akku also noch OK? Vielleicht wird bei meinem Gerät ja auch ein falscher Wert angezeigt. Es ist nämlich auch ein Gebrauchtgerät gewesen.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 21.021

15.12.2021, 00:46:39 via Website

Nicht nach meiner Beurteilung. Nach der gängigen Beurteilung der Akkuhersteller.

Wenn das Gerät gebraucht war, könnte der Akku nicht original sein und deshalb die Anzeige nicht stimmen. Apple ist dafür bekannt, trotzig auf nicht originale Hardware zu reagieren. Dagegen gibt es sogar Klagen. Ob das bei Dir der Fall ist, kann aber nur ein Fachmann feststellen, der das Gerät in den Händen hat und öffnen kann. Ich kann nur Möglichkeiten nennen.

Du wünscht eine bessere Performance, mir reicht sie vollkommen aus. Im Gegenteil, ich finde das iPhone flüssiger als jedes Android, aber seit zwei Jahren habe ich kein Gerät mehr gekauft. Vielleicht sind neue Geräte flotter, vielleicht hast Du Deinem aber auch nur zuviele Apps zugemutet, die ständig irgendetwas im Hintergrund machen.

Selbst Tracking-Module können für erhöhten Akkuverbrauch sorgen. Es gibt Nachweise, wonach viele Apps den ganzen Tag lang Daten sammeln und diese nachts übertragen. Da teilweise 10, 20 oder mehr Module integriert sind, summiert sich das. Du wunderst Dich dann, warum über Nacht der Akkustand so stark sinkt und wodurch Dein Speicher belegt wird.

Wenn Du Dir ein gebrauchtes Smartphone kaufst, könntest Du schnell vor dem gleichen Problem stehen. Wenn Du Deinen Akku erneuern lässt und Deine Apps mal kritisch überprüfst (Welche brauchst Du wirklich? Gibt es Alternativen, die weniger in Hintergrund plaudern?) kommst Du billiger weg. Nur das Display wird dadurch nicht größer, aber das könnte ja vielleicht verschmerzbar ein.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 123

15.12.2021, 09:13:29 via Website

Hallo Aries,
ich hatte bei dem Handykauf den Verkäufer gefragt, ob etwas nicht original ist. Und es wurde da verneint.

Nachts habe ich mein iPhone grundsätzlich immer im Flugmodus, damit es eben keinen Akku verbraucht. Daran kann es also nicht liegen.

Zu den Apps: ich nutze nur sehr wenig Apps auf dem Gerät. die Facebook App nutzt aber scheinbar ganz schön viel Strom.
Alles was ich kaum nutze, lösche ich regelmäßig.

Ich bin von Safari auf Opera umgestiegen, weil der Browser angeblich energiesparsamer ist.

Mehr kann ich aber wohl leider nicht aus dem Gerät raus holen?

Schöne Grüße 🌥

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 1.101

18.12.2021, 14:29:37 via Website

Die Grenze von 80% Restkapazität für einen guten oder schlechten Akku sollte man nicht als harte Grenze sehen, oberhalb derer der Akku gut, und unterhalb derer der Akku schlecht ist. Sie ist relativ willkürlich gewählt, womöglich anhand von Untersuchungen, nach denen ein Großteil der Nutzer unterhalb von 80% nicht mehr mit dem Akku zufrieden ist. Wenn Hersteller ihre Geräte ab dieser Grenze drosseln, spricht das für einen deutlich erhöhten Innenwiderstand solcher Akkus, mit erhöhtem Absturzrisiko bei leistungshungrigen Anwendungen.
Das heisst aber nicht, dass solche Abstürze bei 85% ausgeschlossen sind, oder man als Anwender dann noch mit dem Akku zufrieden sein muss. Die Akkus altern meistens schleichend, am Anfang merkt man fast keine Einschränkungen, die dann mit zunehmendem Verschleiß immer deutlicher spürbar werden.

Allerdings halte ich die Idee, den Akku zunächst durch eine Werkstatt tauschen zu lassen, durchaus für vernünftig.
Bei einem Onlinehändler habe ich das Gerät für etwas über 400 € als gebraucht aber "generalüberholt" gesehen.
Wenn Du das iPhone weiterverkaufen willst, und Du bist ehrlich zu dem Käufer und gibst die 85% Restkapazität an, wird der einen bald notwendigen Akkutausch einkalkulieren, und ohne entsprechenden Preisabschlag nicht zum Kauf bereit sein.
Lässt Du den Akku tauschen, kannst Du das Gerät ein bis zwei Wochen testen. Vielleicht bist Du dann auch wieder für eine längere Zeit zufrieden mit dem Gerät und sparst viel Geld.
Willst Du trotzdem wechseln kannst Du das iPhone dann aber als "mit neuem Akku" oder zumindest "neuwertigem" Akku (Werkstattrechnung vorhanden) zu einem deutlich besseren Preis verkaufen, der Akku dürfte dann auch bei 100% oder knapp darunter liegen.

In der Android-Mittelklasse gibt es einige Modelle mit sehr großem Akku, die aber kaum die Performance Deines jetzigen Gerätes erreichen dürften. Hier Empfehlungen auszusprechen ist nicht einfach, aber wenn Du ein neues Gerät online kaufst, kannst Du es mindestens 14 Tage, manchmal sogar 30 Tage testen, und bei Unzufriedenheit zurück schicken.
Bei gebrauchten Handys würde ich entweder bei einem Händler mit Gewährleistung und Rückgaberecht kaufen, oder bei vertrauenswürdigen Bekannten. Alles andere ist ein Risiko, gerade auch wegen des Akkus.

— geändert am 18.12.2021, 14:35:42

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 123

18.12.2021, 16:17:29 via Website

Hallo Michael,
ich werde wohl einen Akkuwechsel mal ausprobieren und mal schauen, ob es was gebracht hat.
Bei Apple wird es wohl länger dauern bis man sein Gerät zurück bekommt oder sind die da schnell?

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 1.101

18.12.2021, 16:43:48 via Website

Das steht in dem verlinkten Text. Wenn Du das Gerät selber zu einer Werkstatt bringst, weil eine in der Nähe ist, versuchen sie das Gerät während des Besuchs zu reparieren.
Das sollte bei einem Akkutausch möglich sein, und ich vermute, das dauert auch vielleicht nur ca. 30 Minuten.
Wenn Du das Gerät einschicken musst, weil die nächste Werkstatt zu weit entfernt ist, musst Du mit 6 bis 8 Werktagen Reparaturzeit rechnen. Dazu kommen Paketlaufzeiten von jeweils 1 bis 2 Tagen und mindestens ein Wochenende dazwischen, so dass ich insgesamt zwei Wochen für realistisch halte.

— geändert am 18.12.2021, 16:45:17

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 123

18.12.2021, 18:36:12 via Website

Hallo Michael,
das halte ich auch für realistisch mit den zwei Wochen. Ich habe zum Glück einige Möglichkeiten es Vorort machen zu lassen und muss dafür nicht so weit fahren.
Werde in der nächsten Woche mal schauen gehen.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 21.021

18.12.2021, 20:31:18 via Website

Ich kenne einen, der hat bei einem iPhone 6 den Akku dreimal erneuern lassen, weil er es behalten wollte. Dieser welcher hat es allerdings bei Apple machen lassen. Apple muss mittlerweile auch Fremd-Betrieben Zugang zu Originalteilen geben, aber in der Praxis schmeißen sie ihnen doch Steine in den Weg. Ich rate Dir, schicke es zu Apple. Bei Fremdteilen hört man gerade bei Apple immer wieder von Folgeproblemen, weil das System die Seriennummern der Teile abfragt, was bei Fremdteilen nicht möglich ist.

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 123

19.12.2021, 11:09:45 via Website

Hallo Aries,
ich lasse das Vorort bei einem autorisierten Apple-Serviceshop machen. Da habe ich vor Jahren schon einmal ein Ladegerät umgetauscht.
Definitiv ein seriöser Händler 🙂.

Dann muss ich wohl mein Handy jetzt mal zurück setzen 😕.

— geändert am 19.12.2021, 11:12:59

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 21.021

19.12.2021, 11:36:55 via Website

Steffi

ich lasse das Vorort bei einem autorisierten Apple-Serviceshop machen. Da habe ich vor Jahren schon einmal ein Ladegerät umgetauscht.

Das klingt gut (cool)

Dann muss ich wohl mein Handy jetzt mal zurück setzen 😕.

Und davor sicherstellen, dass ein Backup vorhanden, vollständig und in Ordnung ist!!!

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 123

19.12.2021, 12:06:41 via Website

Bleibt nur noch die Frage wo das Backup am besten speichern 🤔 auf dem Computer werde ich es wohl abspeichern.

Ich möchte aber eigentlich nicht iCloud nutzen.

Hilfreich?
Kommentieren
  • Forum-Beiträge: 123

19.12.2021, 19:36:26 via Website

Guten Abend,
ich habe jetzt festgestellt, dass ich auf meinem PC kein Backup machen kann, weil das iPhone da gar nicht erkannt wird ( ich vermute, der PC ist leider zu alt). Vielleicht, weil der PC kein USB-C kann - ich weiß es nicht.

Wie auch immer: nun möchte ich das Backup auf dem iPad speichern. Dieses geht wahrscheinlich nur mit iCloud oder?

Hilfreich?
Kommentieren