Lesertest: Comfort-Features - Benutzerdefinierte Reinigungsroutinen

  • Antworten:3
Johanna Schmidt
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 54

31.10.2022, 11:48:58 via Website

Wann ist das Wohnzimmer am ärgsten verkrümelt oder die Küche am dreckigsten? Du kannst in der App benutzerdefinierte Reinigungsroutinen einrichten, damit der Roborock Q7 Max+ nach dem Sonntagsfrühstück oder nach dem Kochen automatisch den Boden reinigt. Probiere hier ein paar Optionen aus und zeig uns gerne auch mit Screenshots oder Fotos, wie Du für saubere Böden sorgst."

— geändert am 31.10.2022, 11:52:27

...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

16.11.2022, 13:48:37 via Website

Jo, wir sind zu Hause 5 Leute und Haustier... Da kommt etwas zusammen !
Meine Routienen für den Robi sind Mo-Fr. um 15 Uhr, da wir alle in der Regel um 16 Uhr nach hause kommen (mal mehr mal weniger). Dann ist der Roboter gerade fertig und wir kommen in ein sauberes zu Hause.
Am Wochenende besuchen wir oft Freunde oder sind bei Familie... Da reicht das Saugen 1 x am späten Nachmittag.
Also täglich 1x ist bei uns Sinnvoll.

Und da er ja seine Arbeit dann alleine macht, saugt er in der Regel in unserer Abwesenheit.

Einzig die Katzkloroutine individualisiert seine Fahrten etwas.
Das habe ich Euch ja diesem Threat bereits beschrieben.

https://www.nextpit.de/forum/823322/lesertest-einrichtung-setup-3d-mapping-lidar-sperrzonen#3463135

— geändert am 16.11.2022, 13:51:51

Antworten
  • Forum-Beiträge: 19

19.11.2022, 16:49:11 via Website

Wir haben für unsere Wohnung folgende Routinepläne eingerichtet:

  1. wir ließen Montag, Mittwoch und Freitag die komplette Wohnung morgens um 09.00 Uhr reinigen und wischen.

  2. Samstag nach dem Spazieren gehen, wird der Eingangsbereich unserer Wohnung auf "Turbo-Stufe" gesaugt und gewischt und so von mitgebrachten Dreck/Matsch befreit. Dies geschieht um 14.00 Uhr, da der samstägliche Mittagsausflug stetig zu vor endet.

  3. Sonntag um 19.00 Uhr wird die Küche auf erhöhter Stufe "Turbo" gesaugt und durch den Modus "Mittel" gewischt, damit die Überbleibsel der Kochabende beseitigt werden. Der Küchenboden besteht aus Fliesen und somit kann die Wischfunktion bedenkenlos auf dieser Stufe ausgeführt werden.
    Zu Beginn des Tests haben wir einige wischfreie-Zonen eingerichtet, an Stellen, an denen ausgelegte Teppiche sind und Sperrzonen eingerichtet, wo der Roborock nichts zu erledigen hat, z.B. Bereich vor der Dusche, da er hier mit dem Badvorleger nicht zurechtgekommen ist.

Anmerkung: Die Routine 1 wurde im Laufe des Testes verändert und der Roborock saugt lediglich noch, in diesem angelegten Plan, da wir mit der Wischleistung, wie bereits geschildert, nicht zufrieden waren (siehe Thread: Wischleistung).

Zusätzlich lassen wir den Q7 manuell je nach Bedarf (Wetter und Mitbringsel der Hundespaziergänge) reinigen.

Erwähnen möchten wir zum Schluss noch passend zu den Routineeinstellungen der Reinigungen, dass der Menüpunkt Wartung in der App, ein nettes Zusatz-Comfort-Feature darstellt, da hier angezeigt wird, in welchem Zustand sich die Zubehörteile befinden und die geschätzt verbleibende Nutzungsdauer dieser angegeben wird.

User uploaded photo

User uploaded photo

User uploaded photo

User uploaded photo

User uploaded photo

User uploaded photo

User uploaded photo

— geändert am 19.11.2022, 17:18:50 durch Moderator

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7

20.11.2022, 12:48:08 via Website

Die Idee Routinen zu erstellen, ist grundsätzlich eine praktisches Feature. Hier kann ich bestimmen, wann mein Roborock die Wohnung säubern soll. Allerdings muss ich im Vorfeld logischerweise dafür sorgen, dass der Wassertank gefüllt ist und der Aufsatz mit dem Wischer befestigt ist. Wenn nur gesaugt werden soll, muss ich am Gerät selbst keine Vorbereitungen treffen.

Leider gibt es ein großes ABER, welche die Routinen für mich persönlich und vermutlich auch für andere nicht attraktiv machen. Ich muss schon ziemlich genau wissen, welche Routinen wann gestartet werden, damit ich alle Türen geöffnet habe, damit der Roborock die Räume, die gesäubert werden sollen, auch befahren kann. Gerade jetzt während der Heizperiode ist es natürlich super ungünstig, wenn im ganzen Haus alle Türen offen stehen müssen, damit entsprechende Räume zugänglich sind.
Praktischer würde ich diese Funktion im Frühjahr/Sommer finden, da in der Zeit alle Türen geöffnet sind und so jede Routine ohne Vorbereitungen durchgeführt werden kann.

In meinem Test habe ich diese Routinen ausprobiert und bin immer wieder daran gescheitert, dass ich vergessen habe, wann diese gestartet werden, um die nötigen Vorbereitung erledigt zu haben.

In meinen Screenshots kann man erkennen, wie ich drei Routinen erstellt habe, die für verschiedene Wochentage eine Reinigung geplant haben. In der ersten Routine habe ich bestimmt, dass alle Bereiche montags, mittwochs und freitags gereinigt werden sollen. Um die Küche nach dem Kochen abends wieder begehbar zu machen, fährt der Roborock um 20:30 Uhr in der Woche in die Küche und mach dort wieder Klarschiff. Auch sonntags sind wir besonders faul, da wird um 11:30 Uhr der Bereich um den Frühstückstisch gesaugt, um alles, was daneben gegangen ist, zu beseitigen.

imageimage

Antworten