NextPit

Google Pixel Stylus informiert das Pixel Tablet bei Ladebedarf

NextPit Galaxy Tab S8 Ultra S Pen
© NextPit

Zu den auf Bluetooth LE basierenden Vorteilen von Googles Fast Pair gehören die intelligente Benachrichtigung über den Akkustand und das nahtlose Pairing für Kopfhörer und unterstütztes Zubehör. Medienberichten zufolge arbeitet Google aktuell daran, ähnliche Funktionen auch für den Google Pixel Stylus einzuführen. Dieser wird vermutlich das erste Mal gemeinsam mit dem Google Pixel Tablet das Licht der Öffentlichkeit erlangen.

Bessere Benachrichtigungen für den Google Pixel Stylus

Während der Präsentation des Google Pixel 7 Ende letzten Jahres, bestätigte Google, dass das erste Pixel Tablet mit einer USI-Stiftunterstützung ausgestattet sein wird, wie sie auch bei Chromebook-Geräten zu finden ist. In der Android QPR2 (Quarterly Platform Release) Veröffentlichung wurde dann weiterhin ausgeführt, dass der Pixel Stylus mit grundlegenden Funktionen für den Batteriestatus ausgestattet sein wird.

Kürzlich wurde erwähnt, dass diese Funktionen Teil der "Fast Pair"-Technologie sind, die Google zu den Eingabestiften hinzufügen wird. Durch die dekompilierten Google Play Code, die "APK Insight" nun enthüllt hat, hat sich bestätigt  das ein Stift oder Stylus mit "Fast Pair"-Benachrichtigungen über einen niedrigen Batteriestand an das Google Pixel Tablet oder ein anderes gekoppelte Android-Gerät senden kann.

Dementsprechend bestehen die Strings aus drei Ebenen von Benachrichtigungen. Es gibt eine Vorwarnung, einen niedrigen Akkustand und einen sehr niedrigen Akkustand. Im Gegensatz zu den Samsung-S-Pen-Warnungen auf den Galaxy-Tablets, bietet Googles Fast Pair erweiterte Funktionen für die Nutzer:innen.

Google Pixel Tablet mit einem smarten Dock.
Googles Lade-Lautsprecher-Dock für das Pixel Tablet wird vermutlich bald Benachrichtigungen vom Google Pixel Stylus erhalten. / © Google

Andere Fast Pair Stylus-Funktionen

Neben den Benachrichtigungsfunktionen hat "9to5Google" entdeckt, dass ein neues Bluetooth-Akku-Symbol in der Einstellungsdiensten von Google hinzugefügt wurde. Die Quelle geht davon aus, dass das Symbol als Akku-Zustandsanzeige für das Pixel Widget gedacht ist, das direkt vom Startbildschirm des Tablets aus aufgerufen werden kann.

Eine weitere Funktion, die aus der Android-Beta-Version entnommen wurde, ist "Notizen erstellen". Nach den aktuellen Erkenntnissen der Redaktion wird damit eine Notizen-App gestartet,  sodass die Nutzer:innen die Funktion individuell anpassen können. Es ist jedoch unklar, ob es sich dabei um eine exklusive Funktion für das Google Pixel Tablet handelt.

Würdet Ihr erwarten, dass Google seinen ersten Pixel-Stylus zusammen mit dem Pixel Tablet in diesem Jahr auf den Markt bringt? Lass es uns unbedingt wissen was Ihr zu dem Thema denkt.

Quelle: 9to5Google

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • BuddyHoli vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Kurz und knapp: Haben will!
    Ich stehe auf mein Pixel. Nur die Watch will ich nicht, solange Akkus von vollintegrierten Smartwatches nur 24 Stunden halten.