Topthemen

OnePlus 12R Genshin Impact Edition offiziell auf dem MWC 2024 vorgestellt!

nextpit OnePlus 12R Genshin Impact Edition Display
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

OnePlus und HoYoverse haben sich wieder einmal zusammengetan, um ein weiteres Device mit dem Thema Genshin Impact auf den Markt zu bringen. Diesmal stellen sie auf dem MWC 2024 in Barcelona das OnePlus 12R Genshin Impact Edition vor, das vor ein paar Tagen bereits im Heimatland China angekündigt wurde. Das Android-Smartphone kann ab heute in den wichtigsten Märkten, darunter auch in Deutschland und den USA, vorbestellt werden.

OnePlus 12R Genshin Impact Edition

Das OnePlus 12R Genshin Impact hat ein individuelles Äußeres, das von der Spielfigur Keqing inspiriert ist. Das Besondere daran ist die violettfarbene Lackierung (Electro Violet) auf der Rückseite und dem Aluminiumrahmen, sowie die geätzten Dekorelemente auf der Glasrückseite und der Oberkante. Sowohl das Schnelllade-Netzteil als auch das USB-C-Kabel mit dem abgewinkelten Stecker und der LED-Anzeige sind in der Farbe lila lackiert.

Auch die Verkaufsverpackung und die Benutzeroberfläche wurden individuell gestaltet. In der Verpackung befinden sich eine Handyhülle mit Keqing-Motiv, ein Handy-Ständer, ein SIM-Werkzeug sowie Aufkleber und Anstecker zum Sammeln. OnePlus bietet außerdem ein individuelles Design mit einer violetten Farbpalette, einem Live-Wallpaper und einem Sperrbildschirm an, die sich an Keqing und Genshin Impact orientieren.

OnePlus 12R Genshin Impact Edition-Zubehör im Detail
Die OnePlus 12R Genshin Impact Edition enthält eine individuelle Keqing-Tasche, ein Ladegerät und Sammlerstücke. / © nextpit

Was die interne Hardware angeht, so bleibt sie wie bei der Standardversion des OnePlus 12R (Test) gleich. Dazu gehört Qualcomms früher Flaggschiff-Prozessor, der Snapdragon 8 Gen 2 als Herzstück, gepaart mit 16 GB RAM und 256 GB UFS-3.1-Speicher. Die Akkukapazität bleibt unverändert bei 5.500 mAh, mit einer 80-Watt-Ladegeschwindigkeit für das US-Modell.

Auf der Vorderseite verfügt das Gerät nach wie vor über ein 6,78 Zoll großes LTPO-4.0-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.780 x 1.264 px, einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer maximalen Helligkeit von 4.500 Nits. Das Display ist durch Corning Gorilla Glass Victus 2 geschützt und die gesamte Konstruktion ist nach IP64 zertifiziert. Im Hinblick auf die Fotografie ist das Smartphone mit einer Triple-Kamera ausgestattet, die aus einer 50-MP-Haupt-, einer 8-MP-Ultra-Weitwinkel- und einer 2-MP-Makro-Kamera besteht, während auf der Vorderseite eine 16-MP auflösende Frontkamera im Punch-Hole-Design zu finden ist.

Das OnePlus-Smartphone verfügt außerdem über die üblichen Gaming-Verbesserungen, wie z. B. ein großes Dual-Vapor-Chamber-Kühlsystem für eine verbesserte Wärmeableitung im Vergleich zum Vorgängermodell und Unterstützung für die Wi-Fi-7-Konnektivität.

Auf der OnePlus-Keynote auf dem MWC konnten wir einen ersten Blick auf die Sammlerstücke und die thematische Version des OnePlus 12R werfen. Hier ist eine Bildergalerie mit den Details der Genshin Impact Sonderedition des Android-Smartphones:

Wie viel kostet das OnePlus 12R Genshin Impact Edition

OnePlus bietet das OnePlus 12R in der Genshin-Impact-Edition über OnePlus.de zum Preis von 749 Euro an, das sind 50 Euro mehr als das "normale" OnePlus 12R. Diese bekommen Vorbesteller aber auch erlassen, sodass es für Kurzentschlossene bei 699 Euro bleibt.

Die Vorbestellungen beginnen heute, die Auslieferung startet am 21. März. Zudem gibt es ein Eintauschprogramm, bei dem Ihr für jedes beliebige Smartphone in beliebigem Zustand eine Gutschrift von 100 Euro erhaltet.

Seid Ihr Sammler im Herzen? Bitte sagt uns, ob Ihr das Genshin Impact mögt oder ein anderes spezielles Smartphone für Sammler kaufen wollt.

Die besten Smartphones 2024 im Vergleich

  Das beste Android-Handy Das beste iPhone Beste Android-Alternative Bestes Kamera-Handy Beste Mittelklasse 2024 Bestes Preisleistungsverhältnis Bestes Foldable Bestes kompaktes Foldable
Produkt
Abbildung
Samsung Galaxy S23 Ultra
Apple iPhone 15 Pro
Google Pixel 8 Pro
Xiaomi 13 Ultra
Google Pixel 7a
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Samsung Galaxy Z Fold 5
Samsung Galaxy Z Flip 5
Bewertung
Samsung Galaxy S23 Ultra – Zum Test
Apple iPhone 15 Pro – Zum Test
Google Pixel 8 Pro – Zum Test
Xiaomi 13 Ultra – Zum Test
Google Pixel 7a – Zum Test
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ – Zum Test
Samsung Galaxy Z Fold 5 – Zum Test
Samsung Galaxy Z Flip 5 – Zum Test
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (5)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
5 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 24
    Franz Hartmann vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Und irgendwann 2025 kommt dann ein Smartphone in der GTA 6 Edition raus. 😎😅


  • Gianluca Di Maggio 57
    Gianluca Di Maggio vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Wundert mich dass es keine Honkai Star Rail Edition ist, das ist schließlich das halbwegs "neue" Spiel von Hoyoverse.


  • 24
    Franz Hartmann vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Das Lila ist echt schick.


  • M.E.0815 39
    M.E.0815 vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Richtiges MädchenPhone ;)


  • Olaf 44
    Olaf vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich zitiere einmal Danny Glover alias Roger Murtaugh in der Leathal Weapon-Reihe:
    "Ich bin zu alt für diesen Scheiß."

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel