Topthemen

Top 5 Android- & iOS-Apps der Woche: Sea Saga DX, Kalorien zählen und mehr!

Top Apps
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Charlotte Bronte sagte: "Ich empfinde Monotonie und Tod als fast dasselbe." Wenn Ihr nicht mit Eurem Smartphone verrotten wollt, ist es vielleicht an der Zeit, neue Apps und Spiele darauf auszuprobieren. Wenn Ihr absolut keine Ahnung habt, wo Ihr anfangen sollt, sind wir froh, dass Ihr hier an der richtigen Adresse seid. Deshalb arbeiten wir jede Woche so hart hinter den Kulissen, um unsere Top 5 Apps der Woche zu präsentieren.

Diese Woche gibt es eine erfrischende Mischung von Ideen. Ihr habt eine neue Listen-App, mit der Ihr Euch selbst organisieren könnt. Ihr möchtet Euch Notizen machen, wenn Ihr in einer Vorlesung seid oder etwas Interessantes gesehen habt? Check. Wer sich Sorgen um seine Gesundheit macht und die Anzahl der verschlungenen Kalorien überprüfen will, kann das mit Calorie Counter tun, während alle, die eine neue Gewohnheit fördern wollen, das mit Habit Garden machen können. Zu guter Letzt gibt es auch noch ein kostenpflichtiges Spiel, in dem Ihr ein Piratenschiff und seine Besatzung befehligt.

Wir achten darauf, dass keine dieser Apps Zeitverschwendung ist und es sich um etwas handelt, das wir selbst installieren und nutzen würden. Im Grunde ist keine von ihnen nutzlos und wir sind uns ziemlich sicher, dass sie je nach Euren Bedürfnissen einen Mehrwert für Euren Alltag darstellen. Falls Euch keine der vorgeschlagenen Apps zusagt, könnt Ihr auch einen Blick in unseren Artikel über die kostenlosen Apps der Woche werfen, der zweimal wöchentlich bei nextpit veröffentlicht werden – einmal am Anfang und einmal am Ende der Woche. Ohne noch mehr Zeit zu verschwenden, wollen wir mal sehen, was diese Woche auf dem Programm steht.

High Sea Saga DX (Android & iOS)

Liebt Ihr die sieben Weltmeere? Wenn es schon immer ein Traum von Euch war, auf ein Piratenabenteuer zu gehen und jedes vorbeifahrende Schiff zu terrorisieren, dann könnt Ihr mit High Sea Saga DX nichts falsch machen. Es handelt sich um eine Portierung eines Konsolenspiels, das sich aber auf der mobilen Plattform hervorragend spielt. Es ist wie ein Schreibtischjob, nur mit viel mehr abenteuerlichen Vorteilen. Ihr müsst unter anderem ein Händchen für die Personalabteilung haben, denn die gesamte Mannschaft wird von Euch rekrutiert. Danach wählt Ihr Euren Jobtyp aus, der mit den entsprechenden Fähigkeiten und Einschränkungen einhergeht (Nomade, Scharfschütze, Kadett und mehr).

  • Preis: 7,99 Euro / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto erforderlich: Nein

Ein Pirat zu sein, ist keine leichte Aufgabe. Klar, Ihr wollt Schätze sammeln, während Ihr herumsegelt, aber das hat auch seinen Preis. Es gibt strategische Schlachten, die aus einer isometrischen 3D-Ansicht mit niedlichen Sprites gespielt werden, die an die glorreichen 16-Bit-Tage erinnern. Dieses Spiel wird am besten mit einem externen Controller gespielt. Die Lernkurve ist zwar nicht allzu steil, aber wer neu in diesem Genre ist, sollte sich überlegen, ob er in den Schlachten kreativ vorgehen will, um die Stärken seiner Mannschaft und des Geländes voll auszunutzen.

Für den Fall, dass Euch der Einzelspieler-Aspekt des Spiels zu langweilig wird (was selten der Fall sein dürfte), könnt Ihr Euch an den Community- und PvP-Features versuchen, die für einen zusätzlichen menschlichen Charme sorgt.

Superlist (Android & iOS)

Ich kann ohne Listen nicht leben. Listen machen mein Leben um einiges einfacher und organisierter. Man kann sogar sagen, dass Listen mein zweites Gehirn sind. Wenn Ihr zufällig auf der Suche nach der ultimativen Listen-App seid, dann könnt Ihr Superlist in eure Top 10 aufnehmen. Warum ich das sage? Lest weiter, um es herauszufinden.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto erforderlich: Ja
Top 5 apps - Superlist
Organisiert Euer Leben mit Superlist. / © nextpit

Egal, ob es um etwas so Einfaches wie das Erstellen einer Einkaufsliste geht oder ob Ihr ein Team zu verwalten habt, Superlist erledigt diese Aufgabe. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv genug und trotzdem übersichtlich. Ihr könnt mit To-Do-Listen arbeiten, detaillierte Notizen machen und sogar Aufgaben an andere verteilen. Na, ist das nicht umfassend? Alle Aufgaben können auch auf Seiten angeordnet werden, um die Dinge übersichtlicher zu gestalten.

Leider musste ich feststellen, dass das Fehlen einer Suchfunktion die Effektivität etwas einschränkt. Für diejenigen, die es gewohnt sind, ihre Dateien mit Tags zu versehen, ist die Suchfunktion sicherlich nützlich. Die Integration mit dem Google Calendar und Slack macht es noch besser, ganz zu schweigen von der KI, die Euch hilft, Eure Gedanken zu ordnen. Es wäre auch schön, wenn Ihr Superlist als Widget auf dem Startbildschirm nutzen könntet, aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt.

Notein: Handschrift, Notizen, PDFs (Android)

Wolltet Ihr schon mal etwas aufschreiben, wenn Ihr unterwegs seid, nur um festzustellen, dass Ihr keinen Stift und kein Papier dabeihabt? Einige von uns schicken sich vielleicht Sprachnotizen, aber wenn Ihr einen Gedanken, eine Idee oder ein Ereignis besser festhalten wollt, ist es vielleicht besser, es aufzuschreiben. Da heutzutage jeder ein Smartphone hat, wie wäre es, wenn Ihr Notein benutzt, um diese Aufgabe zu erledigen?

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja / Konto erforderlich: Nein

Ihr könnt Eure Gedanken nicht nur auf "Papier" schreiben, sondern sie auch abtippen. Ich hielt es für viel schöner, sie zu tippen, aber das Zeichnen ist immer noch sehr nützlich, weil Ihr keine Symbole schreiben könnt, die Ihr seht. Diejenigen mit einer künstlerischen Ader werden mir zustimmen, denn sie wissen, dass ein einzigartiges Symbol oder Design für eine Weile die Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann, bevor es in einem Meer von Menschen verschwindet. Wenn Ihr Notizen tippt, könnt Ihr sie auch in Ebenen anordnen und die Schriftgröße anpassen.

Top 5 apps - NoteIn
Notein ist der Ort, an dem Ihr alle Eure Notizen aufbewahren könnt. / © nextpit

Mit einem Abonnement könnt Ihr aber noch viel mehr Funktionen freischalten. Dadurch wird die Benutzerfreundlichkeit von Notein noch viel mehr erweitert. Ihr könnt etwa dank der Cloud-Synchronisierung alle eure Notizen auf mehreren Geräten speichern und dank der automatischen Sicherung gewährleisten, dass nichts verloren geht. Deine Leinwandgröße ist nicht mehr begrenzt, und die Möglichkeit, PPTs und DOCs in PDFs zu konvertieren, wird unterschätzt. Die Liste ist noch viel umfangreicher, aber ich will Euch nicht weiter langweilen.

Insgesamt ist Notein einen Blick wert, wenn Ihr mit Eurem Smartphone Notizen macht. Wenn man bedenkt, wie groß die Displays von Handys heutzutage sind, macht es Sinn, eine solche App anstelle eines Notizbuchs zu benutzen. Vielleicht ist es einen Versuch wert, einen billigen Stift zu kaufen, der Euch hilft, Eure Gedanken aufzuschreiben.

Kalorienzähler von FatSecret (Android & iOS)

Mit Calorie Counter von FatSecret geht es nicht nur ums Abnehmen. Wenn Ihr zunehmen wollt, hilft Euch diese App auch dabei, auf dem richtigen Fuß anzufangen. Oder besser gesagt, beim Essen, denn die App beschäftigt sich auch mit Eurer Ernährung. Kurz gesagt, ist diese App ein Kalorien-Tracker, der einfach und leicht zu bedienen ist. Nicht alle Lebensmittel sind in der Datenbank aufgeführt, also solltet Ihr vielleicht ein Äquivalent wählen. Ich habe zum Beispiel "Schinken", "Schinkenscheiben" und "Hähnchenschinken" ausprobiert und konnte nichts davon in der Liste finden. Für die Detailverliebten unter Euch ist das eine tolle Sache, denn so könnt Ihr jedes einzelne Lebensmittel, das Ihr konsumiert habt, im Auge behalten.

Top 5 apps - Calorie counter
Das könnte Eure Geheimwaffe im Kampf gegen Gewichtsverlust (oder Gewichtszunahme!) sein. / © nextpit

Das Gesamtlayout und die Benutzeroberfläche sind einfach zu bedienen. Ich habe mich auch mit der Anzahl der Benachrichtigungen wohlgefühlt, denn ich muss mich nicht schämen, wenn ich meine Kalorien für den jeweiligen Tag nicht im Auge behalte oder wenn ich eine Trainingseinheit verpasse. Wenn Ihr noch mehr Verantwortung übernehmen wollt, gibt es ein Online-Forum, in dem Ihr Euch austauschen könnt. Denkt daran, dass Ihr, wie in jedem anderen Online-Forum auch, nette oder unangenehme Leute treffen könnt.

Nehmt Ihr in Eurer Freizeit Alkohol zu Euch? Nun, Zuckeralkohole fehlen hier, was Euren Netto-Kohlenhydratwert aus dem Gleichgewicht bringen wird. Diejenigen, die strengere Diäten wie Atkins oder Keto machen, könnten es schwieriger finden, eine genaue Zahl zu erhalten.

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja / Konto erforderlich: Ja

Wieder einmal verstecken sich tolle Funktionen hinter einer Bezahlschranke. Die monatlichen, vierteljährlichen und jährlichen Abonnements kosten jeweils 6,99 Euro, 16,99 Euro und 40,99 Euro. Was bietet die Premium-Mitgliedschaft? Ihr erhaltet einen Mahlzeitenplaner, um organisiert zu bleiben und den Überblick zu behalten. Die App erinnert Euch daran, Wasser zu trinken, und es gibt benutzerdefinierte Mahlzeiten, die Euch dabei helfen, den Überblick über Eure Mahlzeiten zu behalten und mehr Zeit zu gewinnen, indem Ihr die Mahlzeiten auf mehrere Tage verteilt.

Diejenigen, die es wirklich ernst meinen, sollten vielleicht ein Abo abschließen, aber ich persönlich finde, dass "Funktionen" wie Wasserpausen zu machen, nicht zu schwierig sind, um sie selbst umzusetzen. Dafür ist doch der eingebaute Wecker Eures Handys gut, oder? Alles in allem eine gute App, die Ihr ausprobieren solltet, wenn Ihr Euch bei Eurem Gewichtsmanagement mehr konzentrieren wollt.

Habits Garden (Android & iOS)

Ralph Waldo Emerson sagte: "Säe einen Gedanken und Ihr erntet eine Handlung; säe eine Handlung und Ihr erntet eine Gewohnheit; säe eine Gewohnheit und Ihr erntet einen Charakter; säe einen Charakter und Ihr erntet ein Schicksal." Nun, wenn Ihr glaubt, dass Ihr zu Großem bestimmt seid, ist es vielleicht besser, einfach aufzuhören, darüber nachzudenken, die Ärmel hochzukrempeln und zur Sache zu kommen! Genau darum geht es bei Habits Garden.

Ist das eine App oder ein Spiel? Das ist manchmal schwer zu sagen. Im Grunde nutzt Ihr Eure täglichen Gewohnheiten, um einen digitalen Garten zu pflegen. Wenn Ihr Aufgaben erledigt, könnt Ihr dafür Edelsteine verdienen. Mit diesen Edelsteinen könnt Ihr neue Pflanzen freischalten, mit denen Ihr Euren Garten verschönern könnt. Ihr würdet überrascht sein, wie viele Pflanzen auf einem 6 x 6 Felder großen Raster Platz finden können!

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Ja / Konto erforderlich: Ja
Top 5 apps - Habits Garden
Säe und ernte gute Gewohnheiten. / © nextpit

Die Dinge werden nicht so schnell alt – vor allem, wenn Ihr eine Auswahl von 15 verschiedenen Pflanzenarten zum Sammeln habt. Das Sammeln dieser Pflanzen ist nur der Anfang, denn es gibt auch den Upgrade-Pfad, um Euren Garten zu verschönern. Eine öffentliche Rangliste sorgt dafür, dass Ihr Euch insgeheim schämt, wenn Ihr Euch nicht an Eure Gewohnheiten haltet und dadurch Eure Platzierung sinkt. Warum macht Ihr Euer Ziel nicht öffentlich, um noch mehr Verantwortung zu übernehmen? Schließlich gibt es nichts Besseres, als von Fremden beobachtet zu werden, um Euch zum Handeln anzuspornen, oder?

Habits Garden ist eine kostenlose Testversion. Wenn Ihr überzeugt seid, dass es sich lohnt, in Habits Garden zu investieren, kostet es Euch 11 Euro pro Monat oder 70 Euro pro Jahr.

Habt Ihr diese Woche etwas Interessantes auf unserer Liste gefunden? Welche App würdet Ihr am ehesten ausprobieren? Gibt es eine andere App, die Ihr gerne mit der Welt teilen würdet? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

iPhone-15-Serie ohne und mit Vertrag (24 Monate)

  Direkt kaufen Telekom Vodafone o2 1&1
iPhone 15
ab 949 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
649,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
229,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
64,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
56,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Plus
ab 1.099 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
779,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
379,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
69,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
62,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Pro
ab 1.199 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
889,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
479,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
79,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
66,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Pro Max
ab 1.449 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
1.129,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
729,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
84,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
74,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone-15-Serie im Vergleich bei nextpit | iPhone-15-Serie mit Vertrag: Die besten Angebote
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Edwin Kee

Edwin Kee
Freelance Editor

Ich schreibe bereits seit der Jahrtausendwende über Unterhaltungselektronik – damals noch bei einer Lokalzeitschrift, bevor ich schließlich zu den digitalen Medien übergewechselt bin. In den vergangenen zwei Jahrzehnten habe ich unter anderem für Ubergizmo, Techie Diva und zahlreiche weitere Tech-Blogs geschrieben, und meine Leidenschaft für Consumer Electronics brennt noch immer. Außerdem lebe ich gerne gefährlich: Android gefällt mir besser als iOS – und ich bin Arsenal-Fan.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 103
    Tenten vor 1 Monat Link zum Kommentar

    "Charlotte Bronte sagte: "Ich empfinde Monotonie und Tod als fast dasselbe." Wenn Ihr nicht mit Eurem Smartphone verrotten wollt, ist es vielleicht an der Zeit, neue Apps und Spiele darauf auszuprobieren."

    Ich halte es da eher mit Franziska Gräfin zu Reventlows Ausspruch "Alles möchte ich immer" und probiere sehr gerne viele neue Apps aus. Deshalb möchte ich mich hier mal für die gute und abwechslungsreiche Auswahl bedanken, die ihr hier immer wieder vorstellt. Meine absolute Lieblingsrubrik.

VG Wort Zählerpixel