Backup-Apps für Android: Alles sichern mit und ohne Cloud

Backup-Apps für Android: Alles sichern mit und ohne Cloud

Für Android gibt es die unterschiedlichsten Backup-Apps und -Strategien, um Apps, deren Daten und andere persönliche Informationen vom alten auf das neue Smartphone zu übertragen und zu sichern. Das beschleunigt die Ersteinrichtung mit dem neuen Smartphone und stellt sicher, dass Kontakte, Apps, Bilder und persönliche Daten wieder an Ort und Stelle sind. Dafür braucht Ihr nicht einmal mehr zwingend die Cloud zu nutzen.

Springe direkt zum Abschnitt:

Wann brauche ich Backup-Apps für Android?

Zunächst einmal müssen wir klären, was Ihr sichern wollt. Sind es nur Bilder, Kontakte und Log-ins, reichen Bordmittel weitgehend aus. Denn Bilder könnt Ihr per Datei-Manager auf eine microSD-Karte, einen USB-Stick oder (per MyPhoneExplorer) den PC verschieben oder mit verschiedenen Diensten komfortabel in der Cloud sichern.

google photo backup
Google Fotos sichert Eure Bilder gratis. / © NextPit

Kontakte könnt in der Kontakte-App als Datei auf die microSD-Karte oder in den internen Speicher exportieren und Log-ins mit Googles Smart Lock für Passwörter oder mit einem anderen Passwort-Manager exportieren.

 
lastpass autofill contacts restore
Passwörter könnt Ihr entweder in Google oder in einem Passwortmanager wie LastPass speichern. Kontakte lassen sich in der Kontakte-App aus separaten Google-Backups wiederherstellen. / © NextPit

 Auch für WhatsApp-Backups und SMS-Backups gibt es gesonderte und einfache Methoden - teils ohne Backup-App.

whatsapp sms backup
WhatsApp oder auch Threema (nicht abgebildet) bieten Backups in Google Drive an. SMS Backup & Restore (rechts) sichert SMS und Anrufe und stellt nur die wieder her, die Ihr wirklich braucht. / © NextPit

Das Backup von App-Daten ist zum Teil problematisch

Ein spezielleres Problem ist die Sicherung Eurer App-Daten, also der spezifischen Einstellungen und Daten einzelner Apps. Denn nicht alle App-Entwickler sichern die App-Konfiguration in Eurem Benutzerkonto, so dass Ihr die App im neuen Smartphone komplett neu konfigurieren müsst.

android backup default
Ab Werk sichert Google fast alle relevanten Daten auf einem Smartphone. / © NextPit

Theoretisch sichern Apps seit 2015 mit Android Marshmallow die App-Daten in Eurem Backup-Konto, das standardmäßig Euer Google-Konto sein sollte. Doch nicht immer funktioniert diese Methode beziehungsweise scheitert sie an manchen Apps, oder sie kommt für Euch nicht in Frage

pixel restore 2 de
Bei der Wiederherstellung kann es mitunter zu Problemen kommen. / © NextPit

Hier kommen Backup-Apps ins Spiel, die diese App-Daten sichern können. Damit jene Backup-Apps uneingeschränkt funktionieren, müsst Ihr jedoch Euer Smartphone rooten. Denn erst so hat die Backup-App Zugriff auf die Daten der anderen Apps. Beliebte Beispiele sind Titanium Backup und Helium Backup.

Dankenswerterweise haben auch Smartphone-Hersteller den Bedarf nach Backups erkannt. Also bieten sie entweder in den Einstellungen oder als App spezifische Methoden zur Sicherung von App-Daten an. Jene Hersteller-Backup-Apps stellen wir ebenfalls weiter unten vor.

Titanium Backup: Backup-App für "Hacker"

Titanium Backup ist eine super-umfangreiche Backup-App, die Apps, Anwendungsdaten, SMS, Systemeinstellungen, Widgets und Hintergründe sichert und sogar mehrere Versionen Eurer Backups anlegen kann. Durch den Root-Zwang und das etwas überladene UI ist diese Lösung in manchen Fällen komplizierter als das komplette Neueinrichten des neuen Smartphones.

titanium backup app list actions
Root-Zwang macht Titanium zum Backup-Tool der Geeks. / © NextPit

Helium: Backups angeblich auch ohne Root

Helium funktioniert notfalls auch ohne Root-Rechte. Die Backup-App beherrscht dann aber bei Weitem nicht so viele Funktionen wie das oben vorgestellte Titanium Backup und kann Daten einzelner, aber wichtiger Apps auch nicht mehr sichern.

best backup apps helium
Helium geht nur gut mit Root. / © ANDROIDPIT

MyPhoneExplorer - Backup von Windows aus

Viele Nutzer schwören auf das Windows-Programm MyPhoneExplorer. Es kümmert sich aber nicht um die App-Daten, sondern um Adressbuch, Kalender, SMS, Dateien, Fotos und Anruflisten und synchronisiert unterschiedliche Programme wie Microsoft Outlook und Google Kalender. Das Tool ist also eher praktisch für all jene, die diese Daten nicht nur oder grundsätzlich nicht bei Google sichern wollen.

Nandroid-Backup - geräteabhängiges Backup

Eine geräteabhängige Lösung ist das Nandroid-Backup. Das solltet Ihr anfertigen, bevor Ihr Euer Gerät mit anderer Firmware, etwa einem Custom-ROM bespielt. Auch diese Backup-Methode ist von daher kompliziert, da Ihr dafür ein Custom-Recovery wie TWRP installieren müsst, was aber auch bei einigen Custom-ROMs schon dabei ist. So oder so ist die Methode nur etwas für "Bastler".

Und sie hat eine entscheidende Schwäche: Ihr könnt die Sicherungskopie als Ganzes nur auf dem gleichen (nicht unbedingt dem selben) Gerät wiederherstellen. Das disqualifiziert die Methode für den Umzug Eurer App-Daten vom alten aufs neue Smartphone. Zwar lassen sich einige Daten auch über Titanium Backup aus der Sicherung ziehen, aber das ist dann auch wieder kompliziert. 

twrp backup
Sichert einfach die komplette Partition / © NextPit

Das bereits genannte TWRP macht ein Backup der kompletten Partition und kann die Daten komprimieren und verschlüsseln. Das Archiv mit einem Abbild liegt dann im öffentlichen Verzeichnis, von wo aus Ihr es auf einen Computer oder in die Cloud kopieren könnt.

twrp restore
Verfügbare Backups müssen mit dem Gerät kompatibel sein. / © NextPit

Die Wiederherstellung erkennt, ob das Backup mit einem kompatiblen Gerät gemacht wurde. Ist das nicht der Fall, bleibt das Backup in der oben abgebildeten Ansicht verborgen.

Backup-Apps der Smartphone-Hersteller

Jeder Smartphone-Hersteller hat auch eigene Assistenten-Apps zum Überspielen von Backups im Play Store. Das HTC Übertragungsprogramm, Huawei Phone Clone, LG Mobile Switch, Samsung Smart Switch Mobile oder Sony Xperia Transfer haben wir bereits in einem separaten Artikel genauer vorgestellt.

Fazit

Dank automatischer Sicherung von Fotos über Dropbox oder Google Fotos und Musik in der Cloud besteht kaum noch Bedarf an Gesamt-Backups des Smartphones oder Tablets. Falls Ihr Euer Gerät nur alle zwei Jahre wechselt und nicht zurücksetzt, wird für Euch zudem ein Auto Backup funktionieren und helfen.

Titanium Backup und Helium greifen, wenn Auto Backup bei Euch nicht funktioniert. Leider ist es kompliziert, die Backup-Apps zu bedienen. Immerhin hilft die Backup-Planung dabei, den komplizierten Vorgang zu automatisieren. Glücklicherweise halten sich immer mehr App-Entwickler an die Backup-Vorschläge durch Google, so dass die Einrichtung euer Smartphones mit demselben Google-Konto immer flotter vonstatten geht.

Macht Ihr Backups Eurer App-Daten?
Ergebnisse anzeigen

Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Kommentare könnten sich daher auf frühere Versionen des Artikels beziehen und somit aus dem Zusammenhang gerissen erscheinen.

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

186 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Hallo allerseits, mein Name ist MAVIS WANCZYK. Ich komme aus Polen. Ich gebe ein Zeugnis darüber, wie ich der Illuminati-Bruderschaft beigetreten bin. Ich habe seit so vielen Jahren versucht, dieser Organisation beizutreten. Ich wurde von einem falschen Agenten in DEUTSCHLAND betrogen. Ich war niedergeschlagen Ich konnte mich und meine Familie nicht mehr ernähren und versuchte mit allen Mitteln Geld zu verdienen, aber alles umsonst hatte ich Angst, einen Illuminati-Agenten zu kontaktieren, weil er mein Geld gegessen hat. Eines Tages stieß ich auf einen Posten von jemandem, der einen gab Als ich einem Mann namens AJAJA MASON dafür dankte, dass er ihm geholfen hatte, der Illuminati-Bruderschaft beizutreten, schaute ich auf die E-Mail-Adresse des Mannes und die dort geschriebene Telefonnummer. Ich hatte Angst, ihn zu kontaktieren, weil ich oft von Betrügern betrogen wurde, die aßen Meine 10.000 und ging mit dem Geld weg, dann war ich sehr verwirrt, also entschied ich mich, die Person zu kontaktieren, die das Zeugnis erhielt, und ich rief ihn an und ich kommunizierte mit ihm über Telefonanrufe, bevor er anfing, mir seine eigene Geschichte darüber zu erzählen, wann er wollte mach mit, sagte er mir ev Alles, was zu tun war, dann entschied ich mich und rief den Agenten namens AJAJA MASON an. Er sagte mir alles, was zu tun war, und ich wurde initiiert. Überraschenderweise erhielt ich den Vorteil, ein neues Mitglied der großen Illuminati-Bruderschaft zu sein. Ich war so glücklich. Für diejenigen unter Ihnen, die versuchen, dieser Organisation beizutreten, ist dies Ihre Gelegenheit, sich an CONTACT MR AJAJA MASON unter ajajailluminati@outlook.com oder WHATSAPP NUMBER unter +447418349840 zu wenden, um weitere Informationen zu erhalten


  • HALLO! SCHÖN, SMART SEIN UND IN WENIGER ALS 3 TAGEN REICH WERDEN ... Es hängt alles davon ab, wie schnell Sie die neue PROGRAMMIERTE leere Geldautomatenkarte erhalten können, die sich in jeden Geldautomaten auf der ganzen Welt hacken kann. Ich habe von dieser BLANK ATM CARD erfahren, als ich vor ungefähr einem Monat online nach einem Job gesucht habe. Sie hat mein Leben wirklich für immer verändert und jetzt kann ich sagen, dass ich reich bin und nie wieder arm sein kann. Das geringste Geld, das ich an einem Tag damit bekomme, sind ungefähr 50.000 US-Dollar (fünfzigtausend US-Dollar). Hin und wieder pumpe ich immer wieder Geld auf mein Konto. Obwohl es illegal ist, besteht kein Risiko, erwischt zu werden, da es so programmiert wurde, dass es nicht nachvollziehbar ist. Es verfügt auch über eine Technik, die es den CCTVs unmöglich macht, Sie zu erkennen. Für Details, wie Sie es bekommen Senden Sie noch heute eine E-Mail an die Hacker: (georgbednorzhackers@gmail.com). Sagen Sie es auch Ihren Liebsten einmal und beginnen Sie, groß zu leben. Das ist das einfache Zeugnis dafür, wie sich mein Leben für immer verändert hat ... Ich liebe euch alle ... die E-Mail-Adresse ist wieder; georgbednorzhackers@gmail.com


  • SUCHEN SIE EINEN ERFAHRENEN HACKER? Das Team mit seiner hervorragenden Erfolgsbilanz in unserem Bereich bietet beneidenswerte Dienstleistungen. Wir bieten folgende Dienstleistungen zu erschwinglichen Preisen an. * Löschung von Strafregistern * Hack-Datenbanken * Verkauf von Dumps-Karten aller Art * Nicht durchführbare IP * Hack einzelner Computer * Hack-Websites * Facebook-Hack * Controller ferngesteuerten Kontakt über ... hackblankatmservices@gmail.com oder WhatsaPP +393511704745


  • Holen Sie sich einen leeren Geldautomaten oder eine Kreditkarte zu einem erschwinglichen Preis
    Wir verkaufen diese Karten an alle interessierten Käufer weltweit. Die Karte hat ein tägliches Auszahlungslimit von 5.000 USD und ein Ausgabenlimit von bis zu 50.000 USD in Geschäften und am POS. und auch, wenn Sie andere Cyber-Hacking-Dienste benötigen, können Sie Banküberweisungen in der ganzen Welt tätigen. Wir sind zu jeder Zeit und an jedem Tag für Sie da. Der Preis beinhaltet die Versandkosten. Bestellen Sie jetzt: via
    Kontakt E-Mail ... hamzardblankatm@gmail.com


  • Interessieren Sie sich für den Service eines Hackers, um auf ein Telefon, Facebook-Konto, Snapchat, Instagram, Yahoo, WhatsApp zuzugreifen, sich auf einem Konto in einem sozialen Netzwerk verifizieren zu lassen, Ihre Follower um einen beliebigen Betrag zu erhöhen, per Banküberweisung und Überweisung.
    Kontaktieren Sie ihn unter = TALENTEDINTERNETHACKERS@GMAIL.COM
    WHATSAPP = +447723540482 Ich kann für ihn bürgen, weil ich ihn oft zur Überwachung meines Mannes verwendet habe, wenn ich mich über seine Bewegungen misstrauisch fühle
    Talentierte Hacker
    BENÖTIGEN SIE EINEN ZERTIFIZIERTEN HACKER FÜR:
    + Bankkontohacks,
    + Geräte aus der Ferne hacken,
    + Facebook-Hacking-Tricks,
    + Gmail, AOL, Yahoomail, Posteingang, Hack sind verfügbar,
    + Datenbank-Hacking,
    + PC-Computer-Tricks
    + Banküberweisung, Western Union, Geldgramm, Kreditkartenüberweisung + Abwischen von Krediten,
    + VPN-Software,
    + ATM Hackwe sind das richtige Geschäft, wenn es um Hacking, Carding, WU - Überweisung, Money Gram - Überweisung usw. Geht
    Kontaktieren Sie uns jetzt unter: TALENTEDINTERNETHACKERS@GMAIL.COM
    WHATSAPP = +447723540482
    Kontaktieren Sie ihn für jede Art von Hacking-Job und Sie werden es nicht bereuen,,,.,,.


  • DOZKSA vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Sie sind eine professionelle Gruppe von Hackern, die alle menschlichen Vorstellungen übertreffen. Ich freue mich, der Welt mitteilen zu können, dass diese Gruppe von Hackern nur von seriösen Kunden kontaktiert werden kann: NOBLEWEBHACKERS@GMAIL.COM oder Whatsapp: +19786139882 Hackerberuf als Legende und ihr Ruf bleiben weiterhin positiv. Die Leute wählen sie, weil sie nicht versagen zu liefern. Sie nutzen schnelle Software-Plugins ohne Datenbankbenachrichtigungen


  • Eine ganz einfache Methode.
    Ich benutze syncovery version copps für Windows, schliesse das Smartphone per USB an.
    im Syncovery lege ich mir Jobs an (geht auch mit Termin) , damit kopiere /synchronisiere ich gezielt auf den PC, Fertig.
    Eine Komplettsicherung brint gar nichts, bei Defekt gibt es in der Regel das Samrtphone Modell schon nicht mehr. Gerootete Geräte werden abgelehnt von Bankprogrammen, deswegen ist Titanium nix wert. Zwischendurch übertrage ich generell bestimmte Daten mit XPlore über WLAN .


  •   77
    Gelöschter Account 05.06.2019 Link zum Kommentar

    Nutze immer noch keinen Onlinefriedhof für Daten die andere heimlich exhumieren. Bilder kommen auf Speicherkarte, Playstore und Googlekonto bleibt ja eh bestehen und wird beim nächsten Handy weiter verwendet. Android wird von Hand neu eingerichtet. Das dauert nicht lange. Telefonnummer ist auf Sim gespeichert.Passwörter hab ich im Kopf
    👉😎🤳Also alles bestens...
    🌞✌️😁💦🍦


  •   77
    Gelöschter Account 29.12.2018 Link zum Kommentar

    Cloud brauch ich nicht.


  • Fotos auf Google zu sichern ist mindestens ebenso hirnverbrannt wie sein Leben auf Facebook auszubreiten.
    Das Problem bei den Backup-Apps der Hersteller ist immer, dass sich die Backups bei denen nur ausschließlich in deren Cloud ablegen lassen - und natürlich ist der gratis Cloudspeicher vom Hersteller dafür viel zu klein. Ergo, du sollst monatlich dafür abdrücken und selbst dann wird nicht unbedingt alles gesichert - vergiss es. Die Lösung taugt also auch nichts. Die einfachste Lösung, das Handy per USB mit seinem Notebook / PC zu verbinden und dann ein komplettes Image vom Handy ziehen zu können, hat bisher meines Wissens kein Android-Hersteller zustande gebracht, sicherlich mit voller Absicht. Alles andere mit Backups, die Root benötigen, ist für die allermeisten nicht durchführbar da keine Nerds.
    Bleibt sowas wie MyPhone Explorer, aber ist natürlich auch nur eine Krücke.
    Hier ist meines Wissens Apple im Vorteil, dass lässt sich zumindest komplett wieder herstellen, aber ob das nur über die Apple-Cloud geht, die in der Grundversion auch viel zu klein ist (und dann wieder monatlich kostet), oder auch mit ITunes auf den heimischen PC, bin ich mir nicht sicher.


    • Was das angeht ist Apple Lichtjahre Android überlegen. Mein Firmen iphone u ipad wird via itunes auf dem PC gesichert. Nicht Cloud. Kurz das entsprechende Gerät angeschlossen, itunes geht auf erkennt das Gerät,Backup auswählen und wenig warten. Fertig! Ein neues, z B Ersatzgerät oder Nachfolgemodell anschliessen,das Gerät zulassen und das Backup wenn gewünscht aufspielen. Mit ALLEN Daten,Apps,Einstellungen. Alles so easy. Das ist der grösste Nachteil von Android. Jetzt im Moment, wird im HTC 10 meiner Freundin die 16 GB Card durch eine 128 GB Card ersetzt. Nur der Wechsel der Fotos/ Videos allein,was für ein Akt. Ständig Gemecker dass evtl irgendwas nicht mehr lesbar,abspielbar ist usw. Also diesbzgl ist Android einfach Horror u Steinzeit. Ansonsten liebe ich die Offenheit v Android und die Möglichkeit v SD Cards. Hat halt alles Vor-u Nachteile. HTC Sync Manager oder damals Samsung Kies sind eine Katastrophe. Ständig erkennen die ihre eigenen Geräte nicht usw


  • Titanium Backup nutzte ich zuletzt ca. 2011/2012/2013 als ich meine Android Smartphones noch rootete. Die Apps waren sehr nützlich. Aber seit ca. 3 Jahren betreibe ich Backup per Cloudstorage auf OneDrive und Google Drive. Fotos werden bei WLAN Verbindung automatisch mit Google Photos synchronisiert.


  • Da das mit Titanium & co so ein rumgehampel mit root ist, habe ich mich jetzt auf das wesentliche (Fotos und Documents-Ordner) beschränkt. Mit Foldersync Pro jede Nacht einmal alles neue auf das lokale NAS. Fertig ist die Laube.


  • Ich nutze ein Programm das dem myphoneexplorer recht aehnlich ist, und zwar den ApowerManager. Verwalte,organisiere und loesche damit meine Daten regelmaessig um etwas Ordnung zu halten. Mache damit aber auch regelmaessig komplett Backups um einen kompletten Datenverlust zu vermeiden.


  • Meiner Meinung nach wird das Thema absolut überbewertet. Die Fotos-App sichert meine Fotos in die Cloud, und meine Kontakte sichere ich selbst. Der Passwortmanager macht den Rest.
    Wozu, bitte schön, brauche ich ein Backup von allem anderen? Kein Mensch braucht je alte Chats oder App-Daten.
    Eine frische Neuinstallation der Apps aus dem PlayStore, die man WIRKLICH braucht, und alles ist gut; entschlankt alles merklich.
    Das gilt für 98% aller User, die mit ihrem mobilen Gerät schlicht nicht mehr machen, als Standardsachen.
    Die restlichen 2% sind Experten, die sich selber zu helfen wissen.
    Hier das selbstgenutzte Backup-Mittel in den Himmel zu loben, hilft niemandem!

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!