Topthemen

Ultrahuman: Smarter Ring mit Stoffwechsel-Biomarker vorgestellt

Ultrahuman Ring smart fitness tracker biomarker glucose level M1
© Ultrahuman

In anderen Sprachen lesen:

Nach der Vorstellung des M1 Glukose-Biomarkers hat Ultrahuman sein Angebot um einen smarten Ring erweitert. Der Ultrahuman Ring verfügt über Echtzeit-Stoffwechsel-Biomarker und ist für die Zusammenarbeit mit dem M1 Fitnesstracker konzipiert. Er kann aber auch als eigenständiges Wearable zur Messung verschiedener Gesundheits- und Fitnessdaten verwendet werden.


  • Ultrahuman hat seinen ersten smarten Ring mit Biomarker- und Gesundheitssensoren vorgestellt.
  • Der Ring ist so konzipiert, dass er mit dem Glukose-Wearable M1 gekoppelt werden kann.
  • Der Ultrahuman Ring wird 299 US-Dollar kosten, bei frühzeitiger Vorbestellung erhaltet Ihr einen Rabatt.

Erster smarter Ring mit Biomarker

Ultrahuman möchte Euch wissen lassen, dass es nicht ausreicht, die Vitalwerte des Körpers zu überwachen. Im Gegensatz zum M1-Biomarker, der den Blutzuckerspiegel mit einer Nadel aus der Zwischenzellflüssigkeit bestimmt, verfügt der Ring über einen nicht-invasiven und individuellen Biomarker. Wir müssen noch herausfinden, wie es dem Unternehmen möglich ist, seinen ersten Ring als metabolischen Biomarker zu bezeichnen.

Ähnlich wie beim Oura Ring gibt es keine Funktion zur Überwachung des Blutsauerstoffs, aber eine Reihe anderer Sensoren. Das Gerät kann sowohl die Herzfrequenz als auch die Herzfrequenzvariabilität (HRV) sowie den Schlaf und die Körpertemperatur überwachen. Außerdem gibt es einen Bewegungsindex, der Aufschluss über Eure MET-Aktivität (metabolisches Äquivalent) gibt.

Der Ultrahuman Ring an der Hand getragen
Der Ultrahuman Ring trackt verschiedene Schlafphasen und MET-Aktivitäten. / © Ultrahuman

Der Ultrahuman Ring ist aus Titan mit einer Wolframkarbidbeschichtung gefertigt. Das macht den Ring robust bei verschiedenen Aktivitäten wie Gewichtheben und Schwimmen. Sowohl das Gewicht als auch die Wasserdichtigkeit sind noch nicht bekannt gegeben worden. Es werden vier verschiedene Farben angeboten, darunter Schwarz, Grau, Silber und Gold. Bei der Bestellung des Rings kann auch die Größe angepasst werden.

Akku und Preis des Ultrahuman Ring

Die Akkulaufzeit des Ultrahuman Rings beträgt je nach Nutzung bis zu 6 Tage. Nutzer können die Ultrahuman-App über den App Store von Apple oder den Play Store für Android herunterladen.

Ultrahuman bietet eine Frühbucher-Aktion für seine Cyborg-Armee und Stammkunden an, bei der Ihr bei einer Vorbestellung ab morgen bis zu 100 Dollar Rabatt erhaltet. Der reguläre Preis des smarten Rings beträgt 299 US-Dollar, ausgeliefert werden soll dann ab September. 

Glaubt Ihr, dass smarte Ringe, die eine genauere Überwachung der Herzfrequenz bieten, in Zukunft die am Handgelenk getragenen Wearables ersetzen werden? Lasst uns Eure Meinung wissen.

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Zu den Kommentaren (1)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Karsten 18
    Karsten 12.07.2022 Link zum Kommentar

    Nettes Gimmick aber nicht für den Preis.
    Sieht hässlich aus..

VG Wort Zählerpixel