Topthemen

Xiaomi MIUI 14 Wallpaper: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

xiaomi 13 und xiaomi 13 pro 02
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Zusammen mit dem weltweiten Start von der Benutzeroberfläche MIUI 14 und dem Xiaomi 13 als auch Xiaomi 13 Pro, hat der chinesische Konzern auch neue Wallpaper vorgestellt. Diese möchte Euch die NextPit-Redaktion nun zuteilwerden lassen, auch wenn euer Xiaomi-Smartphone noch nicht auf die neueste Software aktualisiert wurde. Hier erfährt Ihr, wie Ihr die neuen MIUI-Hintergrundbilder herunterladet, um Euer Android-Handy aufzupeppen.

Die neueste Xiaomi Benutzeroberfläche MIUI 14 unterstützt weiterhin das "Material You"-Design, das Google mit dem letzten Android 12 OS eingeführt hat. Das bedeutet, dass Ihr mit dem auf Android 13 basierenden Betriebssystem von Xiaomi farbenfrohe und abstrakte Hintergrundbilder zu sehen bekommt.

Zusätzlich zu den System-Hintergrundbildern gibt es insgesamt 29 neue Einträge, die meisten mit dunklem Hintergrund. Noch wichtiger ist, dass diese Bilder in 2K-Auflösung im Seitenverhältnis 20:9 vorliegen, was für Geräte mit ähnlicher oder geringerer Display-Auflösung durchaus geeignet ist.

Xiaomi MIUI 14 Wallpaper
MIUI 14 Wallpaper von Xiaomi. / © NextPit

Wie man die neuen MIUI 14 Wallpaper herunterlädt und installiert

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Ihr die neuen MIUI 14 Wallpaper nutzen könnt. Aber Ihr solltet zuerst die Zip-Datei herunterladen und sie an einem bevorzugten Ort entpacken.

  • Ladet den Ordner mit der gezippten Datei herunter (auf unserem System gehostet).
  • Entpackt die *.zip Datei mit einem Dateimanager auf Eurem Smartphone.
  • Wählt Euch ein Hintergrundbild Eurer Wahl manuell aus dem Ordner oder der Galerie aus.
  • Speichert es nun unter "Als Hintergrundbild festlegen".
  • Wählt nun die Position und Größe (Pinch to zoom), als auch ob das Wallpaper scrollbar sein soll.
  • Entscheiden Euch jetzt, ob Euer neues Hintergrundbild auf den Startbildschirm und/oder den Lockscreen soll.

Das Ändern des Hintergrundbildes ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, das Aussehen Eures Smartphones aufzufrischen. Mit jedem neuen Hintergrundbild habt Ihr die Möglichkeit, euer Handy zu personalisieren und Eure Stimmung, Interessen oder Euren Stil widerzuspiegeln. Außerdem können neue Hintergrundbilder dazu beitragen, die visuelle Ermüdung zu verringern, indem sie einen neuen visuellen Anreiz bieten, der die Monotonie unterbricht, die entsteht, wenn man längere Zeit auf dasselbe Bild starrt.

Das kann besonders für diejenigen hilfreich sein, die viel Zeit mit Ihrem Android-Smartphone verbringen. Alles in allem kann das regelmäßige Aktualisieren Eures Wallpapers ein wenig mehr Freude und Spannung in Euren Tag bringen und gleichzeitig eine gesündere digitale Erfahrung fördern. Um ehrlich zu sein, bietet Xiaomi euch jetzt 29 neue Gründe, um euer Smartphone zu personalisieren.

Wir würden uns freuen, von Euch zu hören! Teilt Euer Lieblings-Hintergrundbild für Android 14 mit und verratet uns in den Kommentaren, auf welches Gerät Ihr es installiert habt.

  Tipp der Redaktion Beste Alternative Beste Akkulaufzeit Bestes Apple-Modell Bestes ANC Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Preis-Leistungs-Alternative Bestes günstige Modell
Produkt
Bild Sony WH-1000XM5 Product Image Bose QuietComfort Headphones Product Image Sennheiser Momentum 4 Wireless Product Image Apple AirPods Max Product Image Bose QuietComfort Ultra Headphones Product Image Anker Soundcore Space Q45 Product Image Sennheiser Accentum Wireless Product Image Anker Soundcore Life Q35 Product Image
Bewertung
Test: Sony WH-1000XM5
Test: Bose QuietComfort Headphones
Test: Sennheiser Momentum 4 Wireless
Test: Apple AirPods Max
Test: Bose QuietComfort Ultra Headphones
Test: Anker Soundcore Space Q45
Test: Sennheiser Accentum Wireless
Test: Anker Soundcore Life Q35
Offers*
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel