Topthemen

Nexus One vs. IPhone 4 Browser-Benchmarks

nexusvsiphone1

Schon oft hab ich mir gefragt, wer denn nun schneller ist und eine Antwort zu finden ist gar nicht so leicht, schließlich gibt es kaum vergleichbare Benchmarks.

Jetzt hat arstechnica.com das Nexus One mit Android 2.2 auf Herz und Nieren getestet und gleich auch die Benchmarks des IPhone 4 zum vergleichen mitgeliefert:

Google V8 Benchmark (v5) :

(Grafik by www.johnhaller.com)

Je höher der Wert, desto besser!

Bei der Benchmark ist jedoch zu beachten, dass das 3GS und 3G eine ältere und rund 15% langsamere Version der Benchmark nutzten, weil die aktuelle Version nicht funktioniert hat.

Sunspider JavaScript Benchmark:

Bei dieser Benchmark gilt: je kleiner der Wert, desto besser.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass das 6 Monate "alte" Nexus One dem brandneuen IPhone4 von der Geschwindigkeit her weit überlegen ist. Dies hat das Nexus vorallem dem standardmäßigen JiT-Compiler von Android 2.2 zu verdanken.

Zudem ist davon auszugehen, dass noch ältere Geräte (wie das Motorola Milestone) durch ein Update auf Android 2.2 in einer Geschwindigkeits-Liga spielen werden wie das IPhone4.

iPhone-15-Serie ohne und mit Vertrag (24 Monate)

  Direkt kaufen Telekom Vodafone o2 1&1
iPhone 15
ab 949 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
649,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
229,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
64,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
56,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Plus
ab 1.099 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
779,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
379,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
69,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
62,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Pro
ab 1.199 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
889,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
479,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
79,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
66,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone 15 Pro Max
ab 1.449 €
bei Amazon
*
MagentaMobil M*
(20 GB / 5G)
59,95 €/Monat
1.129,90 € einmalig
GigaMobil S*
(24 GB / 5G)
61,99 €/Monat
729,90 € einmalig
o2 Mobile M*
(25 GB + 5 GB / 5G)
84,99 €/Monat
45,98 € einmalig
Allnet-Flat-M+*
(20 GB / 5G)
74,99 €/Monat
39,90 € einmalig
iPhone-15-Serie im Vergleich bei nextpit | iPhone-15-Serie mit Vertrag: Die besten Angebote
Zu den Kommentaren (27)
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
27 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Markus R. 4
    Markus R. 08.07.2010 Link zum Kommentar

    Hatten die Tester das iphone "richtig" in der Hand ? ;-)


  • werner h. 8
    werner h. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Wie schon früher ......
    ......die olympischen Disziplinen.....
    ......mein Handy ist.....
    schneller , höher, weiter, dicker, breiter, flacher, lauter, farbiger usw.....grausam, und irgendwann sind sie alle schneller als das Licht.....grins


  • Carsten M. 80
    Carsten M. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Sowas nennt man BenchMARKETING.

    Apple wird auch mühelos Benchmarks aus dem Hut zaubern können, die das iPhone im Glanzlicht darstellen...


  • 15
    Tobi H 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Ich will endlich Android 2.2 fürs Milestone haben!!!


  • 6
    Johannes M. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Genau das gleiche hab ich oben auch schon geschrieben :D


  • 3
    Oliver A. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Ähm, Ihr sprecht hier über Benchmarks welche die javascriptengine des Browsers testen. Nicht mehr und nicht weniger. Was hat das mit den Leistung des Jeweiligen Betriebssystems geschweige denn des Handys zu tun.

    Von der Javascriptenginge pauschal auf die Leistung des Telefons zu schließen ist schon echt grenzwertig.


  • 6
    Johannes M. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    @alle, die es interessiert

    Im Linpack-Benchmark schafft das Galaxy S mehr Punkte als das Nexus One. Und die CPU im Galaxy S ist nahezu baugleich mit der im iPhone 4.


  • 33
    Gelöschter Account 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Jit leistet eben bei kurzen wiederholungen seine dienste.
    Aber richtig power, wie z.b. in 3d games gibt es dafür nicht.
    Das system wird also schneller, powergamimg nicht.
    Punkt. ;)


  • 2
    Gelöschter Account 07.07.2010 Link zum Kommentar

    @Sebastian: Das sind 83.4 Punkte, nicht 834.

    Alles in allem finde ich den Benchmark nicht besonders relevant, da JavaScript (noch) nicht so eine grosse Rolle spielt bei Smartphones (abgesehen von WebOS). Es ist aber nützlich zu wissen dass JavaScript auf modernen Smartphones gut unterstützt und recht schnell ausgeführt wird. (Windows Mobile Geräte zähle ich mal nicht dazu ^^)


  • 4
    Klaus P. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    @Sebastian: da ist ein Komma dazwischen ;) also 83,4. Lässt sich aber auch nur erahnen, da die 4 etwas zu weit von der 3 entfernt ist. das komma selbst kann man nur mit viel guten willen sehen.


  • Sebastian B. 14
    Sebastian B. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Versteh ich da was falsch?
    Beim ersten Bild heißt es: Je höher der Wert, desto besser

    Das Nexus One mit 2.2 hat den längsten balken und nur 287 Punkte.
    Das Iphone4 hat nen kurzen Balken aber 834 Punkte.

    Seh nur ich das falsch?


  • 2
    Hansen Müllowski 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Humming bird aber fast richtig ;)
    Ja grafik leistung mit 90 Polygonen zerstört jeden Qualcomm
    und weil es so schön ist hier noch ein Video dazu
    aber nicht nur in sachen Spiele Allgemein ist der Samsung Chip um vieles besser mit 2.2 auf mein Galxy werd ich wohl wirklich schaffen aufm Mond zu fliegen :P

    http://www.youtube.com/watch?v=dpP5QljEqow&feature=player_embedded


  • Denny Wieck 11
    Denny Wieck 07.07.2010 Link zum Kommentar

    @Andy N.: Meines Wissens nach hat das Samsung Galaxy S eine sehr viel bessere GPU die sich glaube ich "Hammingbird" oder so ähnlich nennt und der stiehlt allen anderen Smartphones die Show und das mit großem Abstand, da gabs gestern einen guten Artikel auf Androidspin zu.


  • 14
    Martin W. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Ich hasse eigentlich solche Vergleiche...hier werden Äpfel mit Birnen verglichen.
    Die Hardware ist doch relativ nebensächlich in einer bestimmten Spannweite. Es kommt doch auf die Software an, die dahintersteckt. Android ist nun mal anders konzipiert und anders auf die Hardware abgestimmt wie Mac OS.

    Das ist wie ein Vergleich zwischen Mac OS, openSuSE und Windows 7 ziehen zu wollen. Jedes Betriebssystem hat seine Kernkompetenzen und genauso seine Hauptprobleme. Aber viel wichtiger sind hier die Unterschiede und das sind die Ziele. Mac versucht sich auf Usability, Linux-Distributionen auf Freiheit des Benutzers und Windows versucht einfach nur zu funktionieren ^^

    Aber eins kann man dem Benchmark sehr gut entnehmen: der neue JIT-Compiler arbeitet hammermäßig schnell ;)

    So sehe ich das zumindest...

    Greetz
    Martin


  • 9
    wickedcorejunky 07.07.2010 Link zum Kommentar

    huhu erstens:

    freut euch doch das überhaupt wer news/benchmarks schreibt/macht.. nicht immer meckern... die die das nicht wollen müssen sie ja nicht lesen...

    zweitens: @johannes M.

    täte mich auch interesieren wieso das eiphone bei gleichem takt der cpu mehr rohleistung hat... bitte begründe das mal mit fakten oda irgendwelchen links zu fakten...

    regards
    wicked


  • Andy N. 38
    Andy N. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    @Mio:
    Du willst vermutlich auf 3D hinaus. Das läuft auch nicht in Java, da kann man dann mit Jit keine Verbesserung erwarten. Beim Browser spielt es auch keine Rolle, genauso wie bei Medienwiedergabe. Aber bei allem anderen, vor allem bei den meisten 2D Grafiken und den meisten Programmen bringt Jit eine gewaltige Verbesserung mit.

    @Johannes M.:
    Beim GPU wirst Du recht haben, der CPU ist aber genau der selbe wie im Nexus.

    Und das der Browser vom Nexus schneller ist, als der vom iPhone 3Gs ist, ist mir selber oft aufgefallen, aber was hat Apple falsch gemacht, dass das iPad schneller ist, als das iPhone. Bremst das neue iOS wirklich so aus?


  • Markus F. 5
    Markus F. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Was?? Das Google Nexus One ist tatsächlich in einem von Google entwickelten Benchmark schneller als ein iPhone? Das is ja mal echt ein Dingen, ich bin sowas von überrascht unzo!

    Welch ein Glück, das man die einzelnen Geräte nicht für spezielle Tests optimieren kann, sonst könnte man ja noch auf die Idee kommen, da wäre irgendwas ein wenig manipuliert.

    SCNR :D


  • 3
    Philipp F. 07.07.2010 Link zum Kommentar


  • Bastian Siewers 66
    Bastian Siewers 07.07.2010 Link zum Kommentar

    bei der CPU- Leistung?? wie das denn?


  • 6
    Johannes M. 07.07.2010 Link zum Kommentar

    Ähmm...also ich finde die Benchmarks jetzt nicht all zu aussagekräftig.

    Es wird ja schließlich nur die Browser-Leistung ermittelt. Und mit Jit hat das alles nichts zu tun, sondern nur mit der neuen V8-Engine die im 2.2 Browser steckt.

    Ach ja, von der Rohleistung ist das iPhone 4 dem Nexus One deutlich überlegen, vor allem bei der GPU-Leistung aber auch bei der CPU-Leistung.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel