NextPit

Qi2 vorgestellt: Apple & Android teilen sich den kabellosen Ladestandard

Apple iPhone 14 Pictures NextPit 06
© NextPit

Android-Devices und iPhones werden sich den kommenden kabellosen Ladestandard teilen. Das Wireless Power Consortium (WPC) hat auf der CES 2023 den Qi2-Standard vorgestellt, der die auf Magneten basierende MagSafe-Technologie von Apple übernimmt, um eine schnellere Ladegeschwindigkeit und Interoperabilität zu erreichen.

Schnellere Ladegeschwindigkeit dank Qi2

Apple nutzt sein eigenes kabelloses Laden bereits seit dem iPhone 12. Aber als Mitglied des Wireless Power Consortium arbeitet das Unternehmen aus Cupertino auch an der Entwicklung von Qi2 mit. Offenbar wird MagSafe zu einem Schlüsselfaktor, der als Grundlage für die Entwicklung des neuen Standards genutzt wird.

Die genauen technischen Details, wie zum Beispiel die maximale Watt-Leistung, sind noch nicht bekannt. Qi2 verspricht aber dennoch eine schnellere Geschwindigkeit und effizienteres Aufladen als die erste Qi-Generation. Ein magnetisches Leistungsprofil wird diese Verbesserungen ermöglichen, da durch die Ausrichtung auf das Ladegerät die Leistungsverluste auf ein Minimum reduziert werden.

Gleichzeitig wird sich die Einführung von dem neuen Qi2-Standard auf die Verringerung von Elektroschrott auswirken, da die Interoperabilität von Ladegeräten für verschiedene Akku-betriebene Geräte gewährleistet ist. Damit werden ähnliche Ziele verfolgt wie mit der USB-Type-C-Standardisierung. Der WPC gab Qi2 auch eine breitere Kompatibilität für neues und kommendes Zubehör an. Beispiele sind hier Wearables, die derzeit nicht von den bestehenden Surface-to-Flat-Ladestationen unterstützt werden.

Wir sehen die kabellose Ladestation von Tesla für mehrere Geräte gleichzeitig.
Die kabellose Ladestation von Tesla kann bis zu drei Geräte gleichzeitig mit FreePower-Technologie laden. / © Tesla

Wann kommen die Qi2-Ladegeräte und passenden Smartphones auf den Markt?

Es wird erwartet, dass der neue Standard im Laufe dieses Jahres zusammen mit den ersten Qi2-zertifizierten Smartphones und Zubehörteilen eingeführt wird. Ferner wurde auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas (5. bis 8. Januar) verkündet, dass in Kürze zusätzliche Richtlinien und Spezifikationen bekanntgegeben werden, die uns erklären, wie große Marken wie Samsung, Google und Apple Qi2 in ihren Geräten einsetzen werden.

Was haltet Ihr von einem gemeinsamen Standard für kabelloses Laden? Glaubt Ihr, dass Apple sich vollständig an Qi2 halten und die Interoperabilität mit anderen Marken ermöglichen wird? Lasst es uns gern wissen.

Quelle: BusinessWire

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Michael Wiegand vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Wenn dann jetzt noch endlich die TV App für Android Tablets kommt bin ich happy 😌