NextPit

Apple Watch 9: Patent zeigt, wie der Blutdruck in Zukunft gemessen wird

NextPit Apple Watch SE 2022 Sensor 2022
© NextPit

Die Apple Watch 8 und die Apple Watch Ultra wurden zusammen mit neuen Funktionen vorgestellt. Ein funktionierendes Blutdruckmesssystem fehlte dort noch. Zufälligerweise wurde nun ein neues Patent gesichtet, das ein mögliches Design eines solchen Systems zeigt – und wie es in einer kommenden Apple Watch 9 oder Apple Watch Ultra 2 integriert werden könnte.

Patent zur Blutdruckmessung für die Apple Watch 9

Die jüngste Patentanmeldung wurde vom US-Markenamt veröffentlicht und von "Patently Apple" geteilt. Auch wenn das Patent teilweise mit dem zuvor veröffentlichten Blutdruckmesssystem zusammenhängt, beschreibt diese Methode ein nicht-invasives Gerät, das am Armband einer Apple Smartwatch oder einer separaten Manschette angebracht wird.

Interessant ist, dass das am Handgelenk getragene Gerät aus einer Reihe von nicht aufblasbaren Sensoreinheiten besteht. Es ermöglicht das Ablesen der Blutdruckveränderungen in den Venen des Nutzers anhand von zwei Arten von Werten oder Schallwellen. Diese Ergebnisse werden dann mit der Hauptdruckwelle überlagert, um einen endgültigen Wert – in diesem Fall den Blutdruck – zu erhalten.

Das ist ein großer Unterschied zu dem älteren Patent, das sich auf eine aufblasbare Komponente stützt. Es ist jedoch näher an der Pulswellenanalyse, die Samsung bei seinen Wearables Galaxy Watch 5 und Watch 5 Pro (Testbericht) verwendet. Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen, wie genau dieses System im Vergleich zu dem aktuellen Blutdruckmesssystem funktioniert.

Patentskizze von Apple
Apples neues Patent zur Blutdruckmessung zeigt ein nicht-invasives Design. / © Patently Apple

Die andere derzeit diskutierte Methode verwendet ein Armband mit einer aufblasbaren Manschette. Sie ähnelt so dem traditionellen Überwachungssystem, bei dem von außen Druck auf den Arm ausgeübt wird, um Druckveränderungen zu erkennen. Entscheidend ist, dass die bei beiden Methoden gesammelten Daten entweder an eine Apple Watch oder ein iPhone gesendet werden.

Jetzt kennen wir die möglichen Designs von Apples Blutdrucküberwachungssystem. Jetzt fehlt nur noch die Antwort auf die Frage, welche dieser Methoden auf einer Apple Watch zum Einsatz kommt.

Glaubt Ihr, dass die kommende Apple Watch 9 oder Watch Ultra 2 den Blutdruck messen kann?

Quelle: Patently Apple

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Radler61 vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Man sollte die Uhr dann um den Oberarm schnallen, macht die Messung genauer ;-)