Topthemen

Aqara Motion Sensor P1 im Test: smarter Bewegungsmelder für 25 Euro!?

NextPit Aqara Motion Sensor P1 Mounted 03
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Aqara bietet mit dem Motion Sensor P1 einen Smart-Home-Bewegungsmelder für rund 25 Euro an. Der Aqara Motion Sensor P1 hat den ZigBee-3.0-Funkstandard und ist zudem Matter-tauglich. Außerdem ist der Bewegungsmelder mit sehr vielen weiteren Smart-Home-Standards kompatibel. Kann das bei dem geringen Preis gutgehen? NextPit hat den Aqara Bewegungsmelder P1 für Euch getestet.

Aqara Motion Sensor P1

Pro

  • schnelles und einfaches Setup
  • sehr viele Einstellungsmöglichkeiten in der Aqara-Home-App
  • drei Empfindlichkeitsstufen
  • fehlerfreie Bewegungserkennung – auch im Dunkeln
  • sehr lange Batterielaufzeit
  • flexibel einsetzbar dank Kompatibilität mit Smart-Home-Standards
  • praktischer Helligkeitssensor

Contra

  • wackeliger 360-Grad-Standfuß
  • kein vorhandenes Schraubgewinde
Aqara Motion Sensor P1
    Aqara Motion Sensor P1: Alle Angebote

    Kurzfazit und Kaufen

    Verspricht Aqara mit Motion Sensor P1 zu viel für den kleinen Preis? Der Aqara Motion Sensor P1 ist auf jeden Fall ein zuverlässiger Bewegungsmelder, der auch im Dunkeln problemlos Bewegungen registriert. Die Aqara-Home-App bietet Euch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. Der 360-Grad-Standfuß wirkt hingegen instabil.

    Der Aqara Motion Sensor P1 ist ein verlässlicher Bewegungsmelder, den Ihr mit Hilfe der Aqara-Home-App ganz nach Euren Vorstellungen einrichten könnt. Durch den integrierten Lichtsensor könnt Ihr die Bewegungsmeldung des Motion Sensor P1 noch weiter verfeinern, sodass beispielsweise nur das Licht automatisch eingeschaltet wird, wenn es auch tatsächlich dunkel ist. Die Aqara-Home-App ist sehr übersichtlich und bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten.

    So simpel wie die Aqara-Home-App aufgebaut ist, so simpel ist leider auch der 360-Grad-Standfuß, den Ihr nur mit vorgegebenen Klebepunkten an glatten Oberflächen anbringen könnt. Der Aqara Motion Sensor P1 kostet 25,99 Euro UVP. Mit dem Code NEXTPITP1 bekommen NextPit-User von 30. Januar bis 5. Februar ordentliche 15 % Rabatt auf den Bewegungssensor.

    Hinweis: Dieser Artikel ist Teil einer Kooperation zwischen NextPit und Aqara. Auf die redaktionelle Meinung von NextPit hat diese Zusammenarbeit keinen Einfluss.

    Unboxing und Setup

    Der Aqara Motion Sensor P1 lässt sich dank der Aqara-Home-App einfach und schnell einrichten. In der App stehen Euch alle Einstellungsmöglichkeiten übersichtlich zur Verfügung. Allerdings benötigt Ihr einen Hub. Im Praxistest haben wir den Aqara Hub E1 benutzt. 

    Gefällt:

    • sehr schnelles und unkompliziertes Setup

    Gefällt nicht:

    • wackliger 360-Grad-Standfuß
    • kein vorhandenes Schraubgewinde

    Die kompakte Packung enthält den Aqara Motion Sensor P1, einen 360-Grad-Standfuß und eine Bedienungsanleitung. Während sich auf der Vorderseite ein Lichtsensor befindet, gibt es auf der Rückseite des Aqara Motion Sensor P1 einen Knopf, den Ihr für die Einrichtung in der App braucht. Den Aqara Motion Sensor P1 könnt Ihr mit Hilfe des 360-Grad-Standfußes problemlos an sämtlichen glatten Oberflächen anbringen. Wie genau Ihr den Motion Sensor P1 montiert, ist komplett Euch überlassen. Den Aqara Motion Sensor P1 könnt Ihr stehend, schräg oder kopfüber an glatten Oberflächen anbringen. 

    Aqara Motion Sensor P1 abgeknickt
    Mit dem 360-Grad-Standfuß könnt Ihr den Aqara Motion Sensor P1 ganz nach Euren Vorstellung positionieren. / © NextPit

    Ganz wichtig: Für die Einrichtung des Aqara Motion Sensor P1 benötigt Ihr ein Aqara Hub. Im Test verwenden wir den Aqara Hub E1. Wie schon beim Aqara Motion Sensor P1 ist auch der Verpackungsinhalt des Aqara Hub E1 sparsam gehalten. Neben dem Hub E1 findet Ihr nur eine Bedienungsanleitung. Die Einrichtung des Aqara Hub E1 ist sehr leicht: Aqara-Home-App herunterladen, den Aqara Hub E1 hinzufügen und schließlich mit dem WLAN verbinden. Jedoch müsst Ihr hier aufpassen, denn die Verbindung ist nur mit einem 2,4-GHz-Netzwerk möglich. Habt Ihr ein 5-GHz-WLAN, braucht Ihr einen der anderen Hubs, beispielsweise den Camera Hub G3 (Kurztest). Eine Übersicht über das Aqara-Portfolio findet Ihr hier:

    Aqara setzt übrigens auf den ZigBee-3.0-Funkstandard. Warum überhaupt ZigBee? Verglichen mit Bluetooth oder WLAN als Alternative ist dieser Funkstandard das geringere Übel. ZigBee verbraucht weniger Energie und gibt Euch zudem mehr Flexibilität, weitere Geräte hinzuzufügen, da das Geräte-Netzwerk dank Mesh-Technologie viel flexibler ist. Außerdem ist der Aqara Motion Sensor P1 über einen entsprechend upgedateten ZigBee-Hub auch mit dem neuen Smart-Home-Standard Matter kompatibel. Der hier verwendete Hub E1 etwa soll das Update im Laufe des Jahres bekommen.

    Aqara Motion Sensor P1 und Aqara Hub E1
    Für den Aqara Motion Sensor P1 braucht Ihr einen Hub. Im Test verwenden wir den Aqara Hub E1, hier im Vordergrund zu sehen. / © NextPit

    Die Aqara-Home-App ist sehr übersichtlich und bietet Euch viele Einstellungsmöglichkeiten. Neben der Möglichkeit, das Home-Menü ganz nach Euren Vorstellungen zu konfigurieren, könnt Ihr in der Aqara-Home-App weiteres Zubehör hinzufügen, Automatisierungen erstellen, Szenen hinzufügen oder Euer Profil anpassen. Im Bereich der Profilanpassung könnt Ihr zusätzlich weitere Smart-Home-Standards wie den Google-Assisstant, Amazon Alexa oder IFTTT hinzufügen. Eine Verbindung mit Apple HomeKit ist auch möglich.

    Performance

    Dank des breiten Sichtfeldes und des integrierten Bewegungssensors erkennt der Aqara Motion Sensor P1 Bewegungen verlässlich und auf Anhieb. In der Aqara-Home-App könnt Ihr zwischen drei Empfindlichkeitsstufen wählen und Erkennungsintervalle festlegen.

    Gefällt: 

    • schnelle, makellose Bewegungserkennung auch im Dunkeln
    • sehr viele Einstellungsmöglichkeiten in Aqara-Home-App

    Gefällt nicht: 

    • -

    So klein der Motion Sensor P1 von Aqara ist, so groß ist die Leistung, die im Gerät steckt. Dank des PIR-Bewegungssensors im Motion Sensor P1 funktioniert die Bewegungserkennung makellos. Dabei hilft das breite Sichtfeld von 170 Grad für bis zu vier Meter und 150 Grad für bis zu sieben Meter. Der Aqara Motion Sensor P1 erkennt Bewegungen auch im Dunkeln auf Anhieb. Und: Es ist auch ein Helligkeitssensor im Gehäuse verbaut. Damit könnt Ihr bestimmte Aktionen etwa nur im Dunkeln auslösen – oder im Hellen. Es wäre beispielsweise wenig sinnvoll, wenn der Bewegungsmelder tagsüber ein Licht einschaltet, was sich so verhindern lässt.

    In der Aqara-Home-App könnt Ihr für die Bewegungserkennung zwischen drei Empfindlichkeitsstufen wählen. Im Praxistest sind bei den Empfindlichkeitsstufen nur sehr geringe Unterschiede aufgefallen. Hier ist die Rede von zwei bis drei Metern Unterschied mit jeder weiteren Reduktion der Empfindlichkeitsstufe. Jedoch ist die Wahl der Empfindlichkeitsstufe von Vorteil, wenn Euch nicht daran gelegen ist, dass jede Bewegung registriert wird. 

    Aqara Motion Sensor P1 kopfüber
    Dank des breiten Sichtfeldes registriert der Aqara Motion Sensor P1 auch kopfüber sämtliche Bewegungen / © NextPit

    Der Handlungsspielraum mit dem Motion Sensor P1 ist grenzenlos. Ihr könnt eine eigene Alarmanlage bauen oder Euch von der Aqara-Home-App per Push-Benachrichtigung ein schlechtes Gewissen machen lassen, wenn Euch der Aqara Motion Sensor P1 ab einer bestimmten Uhrzeit noch am Kühlschrank erwischt. Die genannten Automationen funktionieren nach einem einfachen Prinzip: Ihr legt fest, was passieren soll, sobald etwas Bestimmtes geschehen ist – also im konkreten Fall eine Bewegung erkannt wurde. 

    Aqara Motion Sensor P1 Aqara-Home-App
    In der Aqara-Home-App stehen Euch sehr viele Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung / © NextPit

    Schließlich könnt Ihr in der Aqara-Home-App eine Auslöseanzeige für die Bewegungserkennung in Form eines blauen Anzeigelichts aktivieren. Und es gibt konfigurierbare Erkennungsintervalle von zehn Sekunden bis drei Minuten. Das sorgt dafür, dass der Sensor nicht ständig feuert und Euch beispielsweise nicht alle zehn Sekunden, sondern nur alle drei Minuten schimpft, wenn Ihr am Kühlschrank hantiert.

    Fazit

    Der Aqara Motion Sensor P1 ist ein sehr zuverlässiger Bewegungsmelder, den Ihr extrem vielseitig einsetzen könnt, vor allem in Verbindung mit dem umfangreichen Aqara-Smart-Home-Ökosystem. Neben drei Empfindlichkeitsstufen und einem integrierten Lichtsensor bietet Euch die Aqara-Home-App unzählige Einstellungsmöglichkeiten. Leider könnt Ihr den Aqara Motion Sensor P1 nicht mit einem Schraubgewinde an Stativen oder dergleichen montieren – hier wäre ein Schraubgewinde auf der Unterseite schön gewesen. Wenn Ihr auf der Suche nach einem Bewegungsmelder mit einer sehr langen Batterielaufzeit seid, können wir Euch den Aqara Motion Sensor P1 wärmstens empfehlen.

    Habt Ihr schon darüber nachgedacht, Euch einen Bewegungsmelder zuzulegen? Wie würdet Ihr den Aqara Motion Sensor P1 positionieren und wofür würdet Ihr den Bewegungsmelder verwenden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 

    Aqara Motion Sensor P1 und 360-Grad-Ständer Frontalansicht
    Der Aqara Motion Sensor P1 ist ein hervorragender Bewegungsmelder – auch im Dunkeln / © NextPit

    iPhone-15-Serie ohne und mit Vertrag (24 Monate)

      Direkt kaufen Telekom Vodafone o2 1&1
    iPhone 15
    ab 949 €
    bei Amazon
    *
    MagentaMobil M*
    (20 GB / 5G)
    59,95 €/Monat
    649,90 € einmalig
    GigaMobil S*
    (24 GB / 5G)
    61,99 €/Monat
    229,90 € einmalig
    o2 Mobile M*
    (25 GB + 5 GB / 5G)
    64,99 €/Monat
    45,98 € einmalig
    Allnet-Flat-M+*
    (20 GB / 5G)
    56,99 €/Monat
    39,90 € einmalig
    iPhone 15 Plus
    ab 1.099 €
    bei Amazon
    *
    MagentaMobil M*
    (20 GB / 5G)
    59,95 €/Monat
    779,90 € einmalig
    GigaMobil S*
    (24 GB / 5G)
    61,99 €/Monat
    379,90 € einmalig
    o2 Mobile M*
    (25 GB + 5 GB / 5G)
    69,99 €/Monat
    45,98 € einmalig
    Allnet-Flat-M+*
    (20 GB / 5G)
    62,99 €/Monat
    39,90 € einmalig
    iPhone 15 Pro
    ab 1.199 €
    bei Amazon
    *
    MagentaMobil M*
    (20 GB / 5G)
    59,95 €/Monat
    889,90 € einmalig
    GigaMobil S*
    (24 GB / 5G)
    61,99 €/Monat
    479,90 € einmalig
    o2 Mobile M*
    (25 GB + 5 GB / 5G)
    79,99 €/Monat
    45,98 € einmalig
    Allnet-Flat-M+*
    (20 GB / 5G)
    66,99 €/Monat
    39,90 € einmalig
    iPhone 15 Pro Max
    ab 1.449 €
    bei Amazon
    *
    MagentaMobil M*
    (20 GB / 5G)
    59,95 €/Monat
    1.129,90 € einmalig
    GigaMobil S*
    (24 GB / 5G)
    61,99 €/Monat
    729,90 € einmalig
    o2 Mobile M*
    (25 GB + 5 GB / 5G)
    84,99 €/Monat
    45,98 € einmalig
    Allnet-Flat-M+*
    (20 GB / 5G)
    74,99 €/Monat
    39,90 € einmalig
    iPhone-15-Serie im Vergleich bei nextpit | iPhone-15-Serie mit Vertrag: Die besten Angebote
    nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
    Zu den Kommentaren (3)
    Thomas Kern

    Thomas Kern
    Produkt-Tester

    Seit ich das erste Mal ein iPhone in der Hand hatte, bin ich nie wieder davon weggekommen. Seit Ende 2020 studiere ich Journalismus und bin seit 2023 Teil der nextpit-Familie. Wenn ich gerade nichts teste oder schreibe, bin ich wahrscheinlich im Fitnessstudio oder verzweifle am HSV.

    Zeige alle Artikel
    Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
    Empfohlene Artikel
    Neueste Artikel
    Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
    3 Kommentare
    Neuen Kommentar schreiben:
    Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
    Neuen Kommentar schreiben:
    Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

    • Ulrich Mester 1
      Ulrich Mester vor 9 Monaten Link zum Kommentar

      Habe selbe Konstellation getestet. Aqara E1 Hub mit Aqara P1 Bewegungsmelder. Nach einem Update funktionierte auch Matter und die Kopplung mit Google Home.
      Hier wird jetzt die Bewegung einwandfrei angezeigt. Aber jetzt kommen 3 Probleme:

      1) der P1 kann nicht zum Auslösen von Google Home Ereignissen verwendet werden. Ob das an Google liegt? Wie dem auch sei, kann ihn so nicht gebrauchen
      2) schön das es mit zigbee läuft aber ich konne weder Philips noch Ikea Leuchtmittel über den Hub erkennen obwohl diese einwandfrei im Erkennungsmodus waren.
      3) eine Verknüpfung mit IO-Broker habe ich trotz vieler Versuche nicht hinbekommen und kann also auch von dort keine Ereignisse auslösen.


    • 14
      pierrecinema 02.02.2023 Link zum Kommentar

      wie ist die Reaktionszeit?


      • Thomas Kern 10
        Thomas Kern
        • Staff
        09.02.2023 Link zum Kommentar

        Hey, danke Dir für die Frage. Der Aqara Motion Sensor P1 hat eine sehr schnelle Reaktionszeit. In unserem Test hat er sämtliche Bewegungen auch im Dunkeln sofort auf Anhieb erkannt und uns durch die Aqara-Home-App auf der Stelle informiert.

    Neuen Kommentar schreiben:
    Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
    VG Wort Zählerpixel