Unendlicher Datenverkehr (unlimited Traffic) auf Androidgeräten

  • Antworten:52
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 497

14.12.2010, 16:01:12 via Website

Man kann ja hier und da schimpfen über Android & Google wie man möchte, aber eins bleibt sicher, die Community holt immer wieder neue Sachen aus den Geräten heraus, die vorher als unmöglich erachtet wurden. So hat nun ein Benutzer des XDA Forums eine Anleitung herausgegeben, womit man sein Telefon so modifizieren kann, das man kein Limit mehr an Datenverkehr hat. Das ganze ist natürlich etwas "experimentel" und sollte nicht von jedem durchgeführt werden. Man brauch schon etwas Erfahrung im Umgang mit seinem Androidgerät und dem Umgang des Android SDK mit Windows.Command.

Die Grundvorraussetzung ist ein "offenes" (gerootetes) Android.Gerät !!!

Eine kleine Anleitung in "englisch" gibt es natürlich auch direkt !!


Step One:
Okay, find your current rom on your pc (the zip file) and open it with your favorite extractor (winrar is nice)(dictionary – I think 7zip is the best)

Step Two:
Go to the system/framework folder and extract services.jar file onto your desktop.

Step Three:
Now open services.jar and extract classes.dex to the desktop. Cut and paste classes.dex to your sdk/tools folder.

Step Four:
Now, download smali and baksmali.jar from the link in the paragraph above. Rename them smali.jar and baksmail.jar for easier typing later. Cut and paste those two into the SDK/tools folder also.

Step Five:
Open your command prompt and cd (change directory) to sdk/tools folder. Then type this exactly (without the quotes: "java -jar baksmali.jar -o classout/ classes.dex". Look at your sdk/tool folder… that should have created a folder called classout. Open it until you find your files.

Step Six:
Locate the 7 files with "throttleservices" in the title. Delete them! Now type this into command prompt: "java -Xmx512M -jar smali.jar classout/ -o new-classes.dex". That should repack your edited files and create a file called new-classes.dex…

Step Seven:
Cut and paste the new-classes.dex to your desktop and rename it classes.dex.

Step Eight:
Open your services.jar (that should be on the desktop) with winrar (or whatever)(dictionary – again, try/use 7zip) and click add file. Add the classes.dex file from your desktop. It might ask you to replace it or save or not (it will depend on your extractor).

Step Nine:
After you edited your services.jar, copy and paste it to your tools folder. Connect your phone via usb cable to the pc.

Step Ten:
Boot into clockwork recovery. In the clockwork menu, make sure you go to mounts and storage and click mount /system before this next step.

Step Eleven:
Now, open the command prompt from your pc again, and cd to sdk/tools folder (if you are already there, you can skip this step! Good for you).

Step Twelve:
Now type "adb push services.jar /system/framework/". Reboot your phone and enjoy! [sic]

Wenn man diese Anleitung Stück für Stück durchgeht, sollte am Ende das Gerät so modifiziert sein, das man keine Einschränkungen im Datenverkehr hat. Die Telekom und die anderen Provider sind darüber natürlich nicht so erfreut und werden sicherlich einiges daran ändern wollen. Bisher ist aber noch keine Möglichkeit aufgetan worden, dieses zu unterdrücken. Zudem ist es nicht sicher,ob der jeweilige Provider dies unberührt sich einfach mit anschaut und nicht im Einzelfall sich bei seinem Kunden melden wird. Obwohl ja keiner der Provider seine Kunden überwacht B) !!

Mit allen ROM Versionen klappt dieser Eingriff bisher noch nicht. So gibt es unter anderem Schwierigkeiten bei "Cyanogen MOD's" und dem ein od. anderem ROM. Daher ist folgender Text evtl lesenswert und sollte vor einer "Modifikation" beachtet werden ....


The menu/settings/wireless & network settings/mobile networks are going to force close. It is rarely needed so this won’t be a problem for 99% of users (1% of you are bastards). Just make sure you have data roaming enabled before pushing your services.jar and that your APN is correct (which it should be already) because you won’t be able to change those again. You can always push your old services.jar (from your rom.zip) to quick restore (way easier than Nandroid but whatever) Just do that the same way we copied and pasted services.jar to tools folder and adb push. ONE THING you might miss is having the option to use 2G only. To remedy this, just dial *#*#4635#*#* from the dialer. Go to phone info and select your prefferences… 2G only,3G only, or 3G preferred. There’s an app for that () called phone info by SC@taiwan on the market for free. It much handier than dialing all that *#*# crap. That should take care of most folks.

We extensively tested most roms but CM Nightly seemed to not like this edit. I guess it would depend on the build… (we tested nightly #50) My suggestion would be to all the rom developers out there to edit their own service.jars and remove those 7 deadly sins (or files) and put some kinda of falsie placeholder to prevent the force close. That should do it but since ALL roms services.jar are different… i can’t make one magical file that will fix everything. ALSO, if you are running a added on theme, you need to use the service.jar from the theme to do this edit!

Well, I think that is all… so have fun and get what you paid for which is UNLIMITED DATA (NOT THROTTLED CRAP THAT IS SLOWER THAN 2G!) T-Mobile has found a loophole with this throttle crap so they can still CLAIM it’s unlimited! That may be technically true but it is utter crap and they know it. They are already being sued for this but I doubt anything will happen. This also meant for user who don’t use their phone as a home internet connection. Those folks are the ones who made t-mobile do this. This is meant for people who use a normal amount of data like 10-15GB and aren’t using mobile internet for torrents or useless crap. That is just a suggestion and obviously this can be used for anyone who wants to. Again, you guys are the ones who editing your own services.jar and not me! I am not responsible! Like Pres Nixon said, "I am not a crook!"

Die Texte stammen aus dem XDA Forum und können dort weiter verfolgt werden.

Quelle : XDA - Forum

— geändert am 14.12.2010, 16:21:02

MIUI Germany - http://www.miui-ger.de

Hannes

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.544

14.12.2010, 17:57:07 via App

Hi,
ich denke mal da handelt es sich um eine andere Möglichkeit ins Handy Netz zu kommen. Also an dem Zähler von zb Vodafone vorbei.. Hab so etwas schon einmal bei einem Apfelphone gesehen, allerdings auch schon gehört, das da die Polizei da war... Also nicht legal, aber bei den verdammt hohen Preisen in Deutschland irgendwie auch verständlich.
Lg Ansgar
P.S. Weiß jemand, wie das funktioniert? Mich interessiert der Weg, wie das geht, also der technische Hintergrund.
Edit: Nur Drosselung? Dann war das auf dem iPhone ja noch 'ne Stufe weiter..?

— geändert am 14.12.2010, 17:58:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.544

14.12.2010, 20:36:50 via App

Kay R.
...hört es sich so an, als ob man sich
auf dem Apfel eine komplette Flatrate "hacken" könnte??
So wurde es mir erklärt. Mich interessiert da ziemlich sehr das wie. Ist wahrscheinlich sehr komplex, aber an welcher Stelle das ansetzt interessiert mich..
Lg Ansgar

— geändert am 14.12.2010, 20:37:33

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

14.12.2010, 20:42:41 via App

also ich habs heute morgen/Mittag geschafft. habs gleich bei den xda'lern gelesen und jetzt erst hier. bis jetzt keine Probleme, obwohl man evtl vorher apn und 3g einstellen sollte xD war etwas knifflig im Nachhinein da was zu drehen... mal sehen obs klappt. mit netcount und Co. mach ich den feldversuch. CM nightly #290(291) weiß nicht genau xD

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 616

14.12.2010, 21:27:26 via Website

Wir hatten hier im Forum ja schon gerätselt, wie die Drosselung einer 3G-Verbindung realisiert wird. Es im Client zu machen ist natürlich viel preiswerter, als Hardware zum Traffic-Shapen auf Providerseite vorzuhalten.

Aber bedenkt, wenn Ihr euch Datenvolumen ergaunert, dann ist das kein Kavaliersdelikt! Auch wenn Ihr die "Bremse" austricks, läuft das Accounting des Providers weiter. Und Provider, die Tethering oder VOIP in Rechnung stellen, werden bei sowas sicherlich das Volumen in Rechnung stellen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.527

14.12.2010, 22:04:32 via App

Hat man diese Drosselung denn bei allen Androiden drin?
Ich habe ein ungebrandetes und ein Vertrag ohne Begrenzung, aber mit zusätzlichen Datenkosten.
Da dürfte eigentlich nichts Drosseln.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 497

15.12.2010, 01:36:42 via Website

Bastian S.
Die Drosselung hat nichts mit Android zu tun, sondern mit dem Providern. Solange du also einen Vertrag ohne Drosselung hast, wird auch nichts gedrosselt.

Es gibt keinen Vertrag in Deutschland, ohne Drosselung... !!!

Vielleicht werden die Provider nun etwas in Zugzwang gesetzt, ihre "Flatrates" mal etwas zu überarbeiten.
Die derzeitige Preispolitik und die dafür gebotenen Leistungen sind meines Erachtens nicht mehr Zeitgemäss !!!
Was sind schon 1-5GB Traffic im Monat , bei den heutigen Breitbandangeboten jeglicher Art... Die Entwicklung geht ja dahin, das für alles mehr Bandbreite gebraucht wird und nicht weniger..(siehe You.Tube HD Videos & Co)... sogar unsere Bundeskanzlerin äusserte sich für einen "PRO Netzausbau, des Breitbandnetzes" und nicht dafür das wir alles zurück schrauben müssen. Und HSDPA seh ich schon als "Breitband" !!!!

— geändert am 15.12.2010, 05:27:52

MIUI Germany - http://www.miui-ger.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 497

15.12.2010, 05:22:48 via Website

Bastian S.
ähm es gibt schon welche, zumindest eine, nämlich E-Plus bzw. Base.

Naja..da kann man ja nich unbedingt von "Breitband" reden... und ich meine das im Kleingedruckten auch eine Limitierung steht von c. 5GB ... danach wird man auch da noch etwas runtergeschraubt... was aber kein sonderlich grosser Unterschied ist...
(entschuldige bitte etwas meinen Sarkasmus gegenüber dem mobilen Internet von eplus/Base...)

:V :V :V eplus...

...dat is die langsamste Verbindung in ganz Deutschland..da würde ich auch als erstes Erwarten, das die "unlimited Traffic" von sich aus anbieten zu einem Festpreis...

— geändert am 15.12.2010, 05:31:44

MIUI Germany - http://www.miui-ger.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 9.729

15.12.2010, 13:56:01 via App

Ich würde nie im Leben wieder das Eplus Netz nutzen, da es einfach keinen Spaß macht, aber zumindest gibt es eigentlich keine Drosselung. Wenn da was im Kleingedruckten stehen sollte, wäre das durchaus interessant, da sie ja immer damit werben, dass es eben keine Drosselung gibt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

15.12.2010, 15:18:05 via Website

also BTT
mir is mit der CM6.1 stable nur aufgefallen, das ich(keinen neuen market nehmen kann -.-°) den akku häfiger laden muss -.-
der mobilfunkstandby zieht jetzt, wenn ichs kaum benutze mies strom .. 10%
das war vorher nicht so ..
ich werds die woche testen .. wenn es "nur" dabei bleibt verschmerz ich das für mehr traffic, wenn aber das auch ausbleibt, geh ich wieder zurück zur neusten nightly ..
oder ich versuch es noch mal mit ner andern CR
daran könnte es nämlich auch liegen .. jedoch müsste ich dann einen wipe durchführen, auf den ich lieber verzichtet hätte ...
hat einer auch solche erfahrung gemacht bzg des akku verbrauches?

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

18.12.2010, 20:52:50 via Website

ES KLAPPT!!!! bin eigenltich bei 200mb im monat!!
hab es gestern mal mit absicht mit ein paar podcasts unterwegs übertrieben, es klappt!!!
bin jetzt bei über 1gb!!!!
und es klappt schnell!!!
aber hab nur ein problem ...
es zieht enorm am akku .... leider ...
aber das ist es mit definitiv wert!!! WUHU!! ich schau mal ob es mit "theOfficial Nexus one" besser klappt .. ich hoffe mal xD
WUHU!!!
ich rate es jedem!! aber die frage ist, wie es dann mit prepaid karten aussieht?!

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

18.12.2010, 21:40:11 via App

Wenn man nicht immense Schadensersatz Summen zahlen will, sollte man das sein lassen.

Zu dem Punkt steht glaub ich sogar etwas im Mobilfunkvertrag.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

18.12.2010, 22:22:56 via Website

hmm .. naja wenn die sich nicht melden .. nehm ich das erstmal so xD

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

18.12.2010, 22:53:49 via App

Wenn die sich melden ist es zu spät ;)

Kann mir vorstellem, dass sowas leicht im System ausfällt. Die müssen sich ja nur auffällige Werte aussuchen.

— geändert am 18.12.2010, 22:54:58

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

18.12.2010, 23:45:01 via Website

hmmmm :/
mist ..

ich schau erstmal was chickcheck sagt ;)

EDIT: also bis jetzt keine zusatzkosten...mal sehen wie lange noch ;)

— geändert am 19.12.2010, 01:12:37

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Karim a

Antworten
  • Forum-Beiträge: 497

19.12.2010, 03:18:36 via Website

Die Betreiber werden dich innerhalb Deutschlands wohl nicht sofort verklagen.. Wenn du es übertreiben solltest, werden die sich irgendwann mal melden...

Wie sagt man so schön.. "probieren geht über studieren & wo kein Kläger, ist auch kein Richter"....

Jeder der da jetzt gross was zu sagt, kann nur bei einem der großen Provider arbeiten und der sollte wohl am besten wissen, das die Flatrates in Deutschland derzeit vom Preis / Leistungsverhältnis ein Witz sind.. Da sollte man schon mal ein Auge zu drücken.. beim Tethering wird ja auch nicht gross rum geheult und da ist das mit den mobilen MB's ja ähnlich.

— geändert am 04.11.2019, 04:32:00

MIUI Germany - http://www.miui-ger.de

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

19.12.2010, 10:41:05 via Website

LOL, was ist das denn für ein Grund? Weil es bei uns zu teuer ist? Wobei man den Kostenaufwand der Länder nicht vergleichen kann. In manchen Ländern ist es aufwändiger als wiederum in anderen ein Mobilfunknetz zu errichten. (vergleiche es doch nicht immer mit dem billigsten ;) )
Vor allem glaube ich kaum, ob es einen Grund für den Betreiber ist, welche rechtlichen Schritte er einleitet. Zudem ist das Betrug (wenn nicht sogar mehr), das ist auch in Deutschland verboten, nicht nur eine Grauzone.

Der Unterschied zu Theatering wird aber sein, dass sie das nicht oder nur sehr schwer mitbekommen. Bei dem Hack werden aber vermutlich die Pakete manipuliert, der Traffic tritt aber für den Anbieter tatsächlich auf.
Mal davon abgesehen ist es auch rechtlich mit Sicherheit nicht das selbe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 42

19.12.2010, 10:54:29 via App

Es ist wie mit allen Dingen, wir zahlen eben für alles am meisten und bekommen am wenigsten! Eines Tages wird sich das rächen!

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 616

19.12.2010, 10:57:15 via Website

Michael A.
Wie sagt man so schön.. "probieren geht über studieren & wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter".

Erschleichen von Leistungen -> wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist. Der Versuch ist strafbar.

Viel Spaß!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.112

19.12.2010, 11:11:19 via Website

Das zählt mit Sicherheit, ich wäre mir aber nicht sicher, ob nicht die Manipulation selbst schon eine Straftat ist.

Man soll auch nicht glauben dass die Anbieter hier so etwas wie Kulanz walten lassen. Auf unliebsame Kunden können sie immer verzichten. Bei 1&1 gab es zB Fälle, wo Kunden ihr DSL-Vertrag gekündigt wurde, weil eine zu hohe Datenmenge zustande kam. Hier handelte es sich um keine Straftat, vermutlich wurde nicht mal gegen eine AGB verstoßen.

— geändert am 19.12.2010, 11:11:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 135

24.12.2010, 21:28:55 via App

haha bei mein Vodafone htc magic mit root hab ich ab und zu auch so ein Fehler das ich unbergrenzt bin... ohne irgendwelche hacks... diesen Monat zum Beispiel... ich zahle 30€ für die "flat" die nach 200mb abgeriegelt wird... aber ich hab jetzt schon locker 3-4 Stunden HQ YouTube geguckt und bin nich auf 64 kb/s gedrosselt :D ich finds lustig und nutze das aus ohne ende ;) ma sehen ob ich über 25gb Download traffic schaffe...

— geändert am 24.12.2010, 21:30:47

YEAH! de metal para siempre! Für immer Headbanger! http://www.lastfm.de/user/Iele_G

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

24.12.2010, 23:50:29 via App

also ich bin grad bei 1.2 gb und komm diesen monat wohl nich drüber... hmmm ... xD

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

25.12.2010, 03:30:11 via Website

Und er ward nicht mehr gesehen.. was für ein krimi !
Chapeau vor deiner technischen versiertheit, an deiner rechtlichen solltest du vielleicht vorher basteln bevor du mit dem feuer spielst..
Ansonsten find ichs klasse dass mal jemand zurück verarscht:ph34r:
Grüße aus der Landeshauptstadt München

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

01.03.2011, 16:48:03 via App

ein Grund es zu lassen, wäre bspw der immense akkuverbrauch....
und wirklich schneller... ich hab entschieden, dass es mir dieses opfer nicht wert.
die Hälfte nach wenigen Stunden...

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

01.03.2011, 22:04:12 via Website

Auch, wenn du per Widget auf 2g umstellst und UMTS nur bei Bedarf einschaltest? ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.048

01.03.2011, 23:29:10 via App

der Hacker klappt nur MIT 3G aber wenn es so funzt... ich hab Grad keine Lust mehr das zu machen... zu viel zu tun... bspw. mal was andres, ne PSP hacken xD

http://db.tt/njH6Jn2 meldet euch hier an um mir zu helfen ;) kostet nichts, und bringt euch viel!! xD

Antworten
  • Forum-Beiträge: 39

24.03.2011, 21:19:12 via Website

Hab jetzt nicht jeden Kommentar gelesen, aber wie kommt ihr darauf, dass der Hack in Deutschland klappt?
Hat ihn einer von euch schon einmal getestet?
Ich habe diesen Hack schon vor ein paar Monaten ausprobiert. In der USA funktioniert er bei einigen Providern scheinbar wirklich.
Bei Vodafone in Deutschland tut er das aber definitiv nicht. Und ich denke auch, dass es bei den anderen Providern ebenfalls nicht klappt.

So weit wie ich den Hack verstehe, sagt eine Einstellung in der services.jar, der Provider-Basisstation, dass diese dem Handy doch bitte die höchst mögliche Geschwindigkeit anbieten soll. Dies wird aber von der Basisstiotion ignoriert. Denn nicht das Handy entscheidet über die Geschwindigkeit sondern ganz alleine die Basisstation. Selbst wenn dies funktionieren sollte...die eigentliche Begrenzung des ganzen findet nicht an der Basisstation sondern weiter im Provider Netz statt. Dies gilt nur für Vodafone. Wie es bei den anderen Providern ist kann ich nicht mit 100%tiger Wahscheinlichkeit sagen. Ich nehme aber mal an, dass es dort auch nicht viel anders laufen wird.

Gruß,
Marco

— geändert am 24.03.2011, 21:20:52

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

20.12.2014, 19:55:15 via Website

Also bei Vodafone geht es auch hab normaler weise 200mb und hab es über 20gb geschaft für zuhause ganze netzwerk freigegeben.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 115

20.12.2014, 20:17:53 via App

Der Thread hier ist jetzt zwar 4 Jahre alt 😀, aber interessant, dass es immer noch geht o.O

Hearthis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

03.02.2015, 08:02:14 via Website

Hallo erstmal.

funktioniert es noch? Und wenn ja: wenn ich meine Rom runterlade ist sie zwar eine ZIP Datei, aber in ihr ist eine große Datei... Also nix mit services.jar. soll ich die Datei von meinem Handy runter ziehen (da gibts service.jar)?
Danke schon mal :D

Edit: hab das huawei ascend p6 und die große Datei heißt update.app

— geändert am 04.02.2015, 10:16:48

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

25.05.2015, 00:22:02 via Website

hab mal ne frage wollte das mal versuchen aber bei jeder rom bin ich bei schritt 6 gescheitert weil es keine "throttleservices" im Namen der datei gibt.
geht das ganze noch ?!und wenn ja wie ? :D
lg Peter

Antworten
  • Forum-Beiträge: 445

12.06.2015, 19:54:36 via App

Wenn man auf die quellen verlinkung zu xda geht steht im Titel groß "outdated" meine lieben Freunde ;)

— geändert am 12.06.2015, 19:54:57

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

S3 Mini --> Wiko Getaway --> Zuk Z1 --> LG G4❤

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 271

13.06.2015, 09:22:03 via App

ONE THING you might miss is having the
option to use 2G only. To remedy this,
just dial ##4635## from the dialer.

Muss das aber nicht ##4636## sein?

Nexus 4 - 5.1 Stock Root

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.900

13.06.2015, 10:44:46 via App

Ist das alles eigentlich eine illegale Sache?

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 445

13.06.2015, 11:21:04 via App

Volkan aus HH

Ist das alles eigentlich eine illegale Sache?

  1. das und
  2. STEHT BEI XDA KLAR UND DEUTLICH DASS ES NICHT MEHR GEHT!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

S3 Mini --> Wiko Getaway --> Zuk Z1 --> LG G4❤

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.06.2016, 21:25:20 via Website

Andy,

kannst du mir vielleicht erklären, wie du zu deiner Aussage kommst:
https://www.nextpit.de/forum/412379/unendlicher-datenverkehr-unlimited-traffic-auf-androidgeraeten ?
Sein lassen von Umgehen einer Providerdrosselung GEHT GAR NICHT KLAR!!! Ich habe sowas früher gemacht, als es mit dem Ausbau der ersten mobilen Netzwerken angefangen hat und werde das immer wieder machen. Es gibt verschiedene Methoden, wie man dabei vorgehen kann, die die Provider im Nachhinein versuchen werden zu patchen. Ich werde diese aber auch nach und nach modifizieren, so dass es sich immer neue Schwachstellen in Systemen von Providern ergeben, damit solche Leute, wie du und ich unbegrenztes Datenvolumen beziehen können. Schadensersatz Summen zahlen?! Von wegen. Davor brauche ich keine Angst zu haben, lasse schließlich den Datenverkehr über mehrere Server im Ausland laufen, da greift das deutsche Recht nicht. Ich hoffe meine Aussage war aussagekräftig genug, damit du dir mal Gedanken darüber machst, zu was man alles fähig wird, wenn man keine 400€ im Monat für 50GB Traffikvolumen bezahlen kann.

Schöne Grüße aus dem Untergrund

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.06.2016, 21:38:58 via Website

Nur mit jemanden, der die landesweiten Angebote"15€ für 3gb Traffik im Monat zahlen" nicht akzeptieren wird

— geändert am 16.06.2016, 01:20:08

Antworten