Anrufe kommen nicht mehr zu mir durch

  • Antworten:42
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 447

17.03.2016, 23:46:09 via App

Hallo,

urplötzlich seit gestern landet mein Mann ständig bei meiner Mailbox. Erst beim zweiten oder sogar dritten Versuch erreicht er mich und mein Handy klingelt. Das war vorher höchst selten, z.B. in einem Funkloch. Seit gestern ist das mehrmals am Tag. Unmittelbar nach jedem seiner Anrufversuche bekomme ich die Nachricht, er hat versucht, mich zu erreichen. Habe nichts verstellt und er ist auch nicht in der Sperrliste bestimmter Anrufer. Was kann das sein, woran kann es liegen, kann ich irgendwas in den Einstellungen ändern? Wir sind beide bei O2 (er allerdings bei dem Drittanbieter Drillisch) und eigentlich zeigen die Handys auch gutes Netz an. Er iphone, ich Samsung Note 4. Bin etwas ratlos und es ist nervig. Hat jemand anders bei O2 diese Probleme, das es vielleicht an denen liegt???

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.900

18.03.2016, 06:23:50 via App

Kommt das auch auf, wenn jemand anders dich anruft und er jemanden anderen anruft?

Apple iPhone 6s
iPad Air 2

Wenn mal etwas nicht auf Anhieb funktioniert, bedenkt immer: Ein Computer ist von Natur aus eine dumme Maschine.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

18.03.2016, 07:58:56 via App

ist ja interessant. Ich habe genau das Problem seit 2 oder 3 gehen auch. Ebenfalls mit O2. und zwar in beide Richtungen. Meine Frau ruft mich an und sagt es läutet sich, einzig bei mir wird nichts signalisiert. und dem umgekehrten Fall hatte ich sich schon. Ich rufe zu Hause an, bei mir wird läuten signalisiert und zu Hause :nichts. Ich hab daraufhin sogar das Log meiner FRITZ Box kontrolliert, keine ankommenden Anrufe. Sehr seltsam. Nutzt du 2 SIM Karten? Ich dachte nämlich an die Einstellungen dieser Funktion. Ich habe da nämlich erst letzte Woche eine Sprach und SMS Weiterleitung an die zweite SIM aktiviert. Allerdings ist das Handy aktuell nicht eingebucht.

Oliver HSternchen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

18.03.2016, 08:49:17 via App

Nee, nur eine Sim. Ich komme bei ihm durch. Nur er bei mir nicht. Entweder kommt er an meine Mailbox oder es ist besetzt. Was nicht sein kann, weil ich nicht telefoniert habe und ich außerdem die Anklopffunktion aktiv habe und die bisher immer gut funktionierte. Ob es bei anderen auch ist, kann ich nicht sagen. In der Zeit jetzt hat mich niemand anderes angerufen. Wie gesagt, ich habe keinerlei Änderungen in irgendwelchen Einstellungen gemacht und bin daher etwas ratlos.

— geändert am 18.03.2016, 08:51:18

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.121

18.03.2016, 09:20:05 via Website

Hast du dein Telefon mal neu gestartet?

Viele Grüße
Daniel

Apple iPhone XS Max 512GB | Apple iPad Pro 12.9 128GB
Samsung Galaxy Note 9 128+200GB | Xiaomi Mi Band 4

Sternchen

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 820

18.03.2016, 09:35:45 via App

O2/E-Plus hat etwas Probleme beim schalten im neuen gemeinsamen GSM-Netz! Das dúrfte temporär sein. Bei mir kann ich das erkennen wenn plötzlich E-Plus als Netzanbieter auftaucht als O2 "Kunde"

Karotten sind wichtig

Sternchen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 18.575

18.03.2016, 10:36:26 via App

Kann ich so nicht nachvollziehen und bestätigen.

** Android in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf **

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

18.03.2016, 12:02:19 via App

Danke erstmal für euer Feedback. Ich melde mich heute abend nach der Arbeit wieder dazu.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

18.03.2016, 22:32:10 via App

Also mein Handy hab ich heute morgen neu gestartet. Leider vergess ich diesen allerersten Schritt irgendwie immer.
Wir konnten heute noch nicht testen, ob es dadurch weg ist. Freitags ist es arbeitsbedingt so, dass ich ihn immer anrufe, vorallem wenn er abends heim fährt. Geht also frühestens Montag.
Aber wegen dieser O2-E+ Geschichte: Bei mir stand noch nie wissentlich E+ da. Wenn ich geschaut habe, war es immer O2. Werde aber mal gezielt darauf achten. Allerdings wechselt bei meinem Mann seiner Arbeitsstelle, wo er Mo bis Fr ist, das Netz ständig von O2 zu E+ und zurück. Bevor oben genanntes Problem auftrat, war es widerrum so, dass wenn ich ihn anrief, das ich ihn oft kaum verstand. Es klang alles ganz nuschelig, dumpf und hohl zu gleich. Wenn er mich dann zurück rief, war alles in bester Qualität. Dieses Problem habe ich auch nur bei ihm und keinem anderen. Und auch nur, wenn ich anrufe und er bei seiner Arbeit Nahe Stuttgart ist. Kaum ist er Freitags auf der Autobahn Richtung Berlin, gibt es dieses Problem nicht mehr.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

23.03.2016, 00:13:31 via App

Also das Problem besteht weiterhin. Leider musste ich jetzt feststellen, dass es bei mehreren Leuten passiert, die mich anrufen wollen. Es nervt. Ich habe Empfang und bekomme nur die Nachricht, das versucht wurde, mich zu erreichen.
Wenn das wirklich an dieser E+O2 Geschichte liegt, versteh ich nicht, warum das erst jetzt urplötzlich seit Freitag so ist. Wird mein Grund sein, um November den Anbieter zu wechseln.

— geändert am 23.03.2016, 00:14:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20.183

23.03.2016, 03:29:34 via Website

Ich wurde den Fehler mal bei der SIM suchen.
Raus nehmen und neu einsetzen.
Telefone mit deinem Mann tauschen. Hast du mit dem iPhone weiterhin das Problem, liegt es an der SIM. Hat dein Mann dann das Problem, liegt es am Note 4.
Neue SIM bestellen. Wenn du das Problem schildert, bekommst sie vielleicht kostenlos.
Vielleicht eine billige PrePaid SIM kaufen und damit ausprobieren.

— geändert am 23.03.2016, 03:32:37

Viele Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik (cool)
Ob sie wollen oder nicht (devil)

Sternchen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

23.03.2016, 23:17:52 via Website

Danke Aries. Werde es die nächsten Tage mal testen, und wenn das nix hilft, mal O2 kontaktieren.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

28.03.2016, 22:54:44 via Website

@Sternchen,

wie sieht es aktuell aus bei dir?
Besteht das Problem noch oder konntest du eine Lösung finden?

LG

— geändert am 28.03.2016, 22:55:01

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

29.03.2016, 08:13:49 via App

Hey Jasmine. Das Problem besteht immer noch.
Letzte Woche war es aber nicht ganz so massiv und es sind einige Anrufe zu mir durch gekommen.
Sim Karte konnte ich noch nicht wechseln. Wenn ich es heute zeitlich schaffe, frag ich mal bei O2 nach.

— geändert am 29.03.2016, 08:14:17

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

29.03.2016, 16:27:04 via App

War vorhin bei O2. Er meinte, ich soll in den Netzwerkeinstellungen von LTE/WCDMA/GSM auf WCDMA/GSM umschalten. Bei seiner Freundin hätte das auch geholfen. Das Telefon versucht sonst, über LTE zu telefonieren, was aber nicht geht. Meinte, dann hab ich kein LTE mehr. Sagt er, H+ ist doch fast genauso schnell.

Was haltet ihr davon? Hab es zwar jetzt umgestellt, um es zu probieren, aber die Argumente fand ich irgendwie nicht so passend.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

29.03.2016, 20:44:47 via App

War eben in dem O2 Shop, wo ich auch den Vertrag abgeschlossen hatte. Hatte vorher extra wieder auf diese Einstellung mit LTE umgeswitcht.
Der hat davon gar nix erwähnt. Er meinte, entweder hängt es mit meiner Multicard zusammen (Anrufe werden dorthin geleitet und nicht zur Hauptsim) oder die Simkarte ist defekt. Muss das jetzt mit *123# testen und ggf einstellen. Ging im Shop leider auch nicht. Wenn es hier daheim auch nicht geht (anderer Sendemast), dann isses die Sim.

Klingt für mich schlüssiger, weil Aries das auch schon vermutete.

Edit: zu Hause kommt Meldung wie im Shop: Verbindungsprobleme oder ungültiger MMI-CODE. Also muss wohl wirklich ne neue Sim her.

— geändert am 29.03.2016, 20:48:29

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

13.01.2017, 19:32:22 via Website

Hallo Sternchen,

ich habe leider genau das gleiche Problem. Darf ich fragen, wie du deines lösen konntest?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

13.01.2017, 22:28:46 via App

In dem Sinne gar nicht. Hatte das Problem mit meinem Note 4 ständig. Im Shop meinten sie, es läge an irgendwelchen Einstellungen am Handy. Da nichts zu finden war, hieß es, Werksreset und neueste Firmware aufspielen. Hab ich mich geweigert. Bei meinem zweiten Note 4 war es immernoch, obwohl es die neueste Firmware hatte. Ich denke, es lag an O2. Inzwischen habe ich den Anbieter gewechselt und seitdem dieses Problem nicht mehr.
Hatte auch ne neue Sim bekommen, die keine Besserung brachte.

— geändert am 13.01.2017, 22:29:54

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

15.01.2017, 18:07:30 via Website

Hallo Zusammen,
Ich habe das gleiche Problem. Hier meine Erfahrungen: Seit ca. ½ Jahr traten gleiche Probleme bei mir auf (iPhone 6 in Jena mit O2) zunächst selten, dann immer häufiger.
Das heißt, dass plötzlich keine Gespräche und keine SMS mehr ankommen. Ausgehende Anrufe funktionieren normal. Bei Ortswechsel kommen dann alle SMS und Anrufbenachrichtigungen wieder durch.
Simkartenwechsel, Handywechsel und diverse Einstellversuche Im O2- Service Shop waren erfolglos. Es liegt offenbar nicht am iPhone. Dafür spricht, dass mein Partner mit einem Sony Xperia und O2 hier auch erst in neuerer Zeit die gleichen Probleme hat. Die Empfangsanzeige schwankt zwischen 2 und 3 Balken. Das ist zwar nicht besonders gut, hat aber vorher immer ausgereicht. Hinzu kommt, dass mein Partner mit dem Sony in Österreich bei nur einem Balken Empfangsanzeige nicht solche Probleme hat.
Ich denke, da sollte man eher über O2- oder Netz-interne Probleme nachdenken. Ich arbeite im ärztlichen Notdienst und Bereitschaftsdienst. Mehr brauche ich über die Brisanz dieser Situation nicht schreiben. Was bleibt da noch zu tun? Anbieter wechseln? Wer kann das besser?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

16.01.2017, 09:25:53 via App

Ich bin überzeugt, dass es an O2 liegt. Ich habe den Anbieter gewechselt. Simply (monatlich kündbar). Ist zwar auch O2, aber seitdem dieses Problem nicht mehr. Nur habe ich jetzt Probleme, wenn ich in großen Menschenmengen bin, dass ich kein Internet mehr habe. Es steht 3G da, aber es kommt nichts rein und geht nichts raus. Whatsapp etc.
Hatte mir jetzt zum Test von D1 ne Prepaid Karte geholt. Alles wunderbar. Da kommt selbst bei E alles an und geht raus. Nun wechsel ich zum 1.2. Zu SPARHANDY D1 und hoffe, dass dann beides problemlos geht.
Arbeite in nem Einkaufszentrum. Region Berlin.

— geändert am 16.01.2017, 09:26:56

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

17.01.2017, 10:07:36 via Website

Danke für die Hinweise.
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass das an O2 liegt. allerdings brauch ich auch dringend die zusätzliche Festnetznummer von O2 wegen Anrufe aus dem Ausland. Bin mir nicht sicher, ob das andere Anbieter auch haben. Allerdings nützt das auch recht wenig, wenn die Anrufe nicht durchkommen. Das Problem bei mir ist scheinbar z.T. regional bedingt. Aber was hat sich in letzter Zeit geändert, dass am gleichen Ort ausgehende Anrufe funktionieren, aber keine eingehenden Anrufe/SMS mehr durchkommen? Mein Partner hat sich mal die Mühe gemacht, und mich mal in solcher Situation mehfach angerufen. erst der 23. Anruf ist durchgekommen. Soll das die vielgepriesene neue Technik von O2 sein?
Jola

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

17.01.2017, 20:14:15 via App

Also ich vermute, dass das mit der Zusammenlegung mit Base zusammen hängt. Aber wie gesagt, es ist nur ne Vermutung. Denn früher lief ja bei O2 alles problemlos.

Bei der Telekom bzw Congstar bekommst du ne Festnetznummer. Bin da gerade bei Google sehr schnell fündig geworden.

Meine auch, mich zu erinnern, dass der Telekommitarbeiter mir das bei meiner Prepaid Karte anbot. Lehnte ab, weil ich das nicht brauche. Kann man aber wohl auch noch nachträglich einrichten. Wie gesagt, bin da sehr begeistert. O2 50mbits Lte oft keine Verbindung. D1 16mbits LTE mit E alles geht. Telefonate klappen ohne Probleme. Klar zahlt man da mehr, aber das ist es mir dann wert.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 12

22.01.2017, 10:36:56 via Website

Wechsel zu Telekom, die haben das beste Netz

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

26.01.2017, 22:32:26 via Website

Hallo wir hatten das Problem auch . Geholfen hat nur eins : bevorzugte Datenverbindung von 4G 3G 2G wechseln zu 3G 2G . Ist zwar LTE hier auf dem Land weg aber wenigstens ist meine Frau wieder erreichbar . Anscheinend hat O2 da wohl generell Probleme. Vielleicht wūrde eine neue SIM Card auch helfen ........

Christopher W.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.02.2017, 14:16:00 via Website

Vielen Dank für den Tip.
Ich hatte mir auch einen Zusammenhang gedanklich gebastelt zwischen der auf einmal auftretenden Nichterreichbarkeit und des seit neustem erscheinenden 4G im Display.

Ich werde die Tage mal schaun

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

02.02.2017, 19:07:34 via Website

Bin bei Smartmobil, also auch Drillich und O2 und das Problem hab ich seit Monaten, nur durch das Ausschalten von LTE kann ich vernünftig telefonieren bzw bin erreichbar!
Beim Chat auf Facebook wird immer wieder darauf hingewiesen, dass es seit der Zusammenlegung von O2 und E+ vereinzelt zu Problemen kommen kann...
Wenn ich nicht zu faul wäre und es bei Vodafone oder Telekom ähnlich günstige Tarife gäbe, würde ich wechseln, da ich es unverschämt finde für etwas zu bezahlen, was man nicht nutzen kann.
Versuche zwar immer mal wieder LTE zu aktivieren, funzt dann auch kurz, aber bin dann trotzdem nach kurzer Zeit immer wieder nicht erreichbar.
Zur Info : habe es mit mehreren Handys getestet,immer das gleiche Problem...

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 7.705

02.02.2017, 21:30:38 via App

Wenn man LTE ausschalten muss um vernünftig telefonieren zu können, heißt das, dass O2 oder Drittanbieter nicht die Leistung erbringen können was man vertraglich abgeschlossen hat.
Hieße für mich wenn es mich betreffen würde, dass ich von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen würde.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.03.2017, 10:54:55 via Website

Hallo,

ich habe dasselbe Problem. Bin auch über Drillisch bei smartmobil. Da ist der Vorgang nun seit 5 Tagen offen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.04.2017, 20:23:44 via Website

@Kathi: hast du mittlerweile eine Antwort? Wir haben das gleiche Problem (auch smartmobile). vg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

29.04.2017, 08:37:46 via Website

Guten Morgen, ich bin zufällig über Google auf dieses Forum gestoßen. Ich habe leider genau das glriche Problem mit den Anrufen.

Ich bin bei Winsim was ja über die Drillisch AG läuft. Habe festgestellt das wenn ich ihm Netz Drillisch bin, alles wunderbar funktioniert.

Loggt sich mein Handy jedoch in das O2 Netz ein, steht bei mir im Handy nur "Willkommen" als Netz. Und da kommen keine Anrufe mehr durch.

Weiß mittlerweile jemand mehr?

Liebe Grüße Andreas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

02.05.2017, 09:58:59 via Website

Probiert einmal aus ob das Problem nur dann besteht, wenn das Smartphone mit dem Display nach unten abgelegt ist. Wenn ja, dann ist die automatische Stummschaltung aktiviert und muss unter "erweiterte Funktionen" ausgeschaltet werden.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

05.05.2017, 22:59:32 via App

Also daran lag es bei mir nie, da mein Handy nie umgekehrt liegt. Zumal on dem Falle die Anrufe auf dem Display angezeigt werden würden. Aber die Anrufe kommen ja nicht mal durch.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

08.05.2017, 09:47:37 via Website

Kann ich nur zustimmen! Es ist egal wie das Handy liegt.. Fakt ist das Problem besteht immer wenn im Display als Netzanbieter " Willkommen" steht und nicht Drillisch!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

08.05.2017, 10:33:21 via Website

Bei mir: O2/Smartmobil-Drillisch incl. LTE S5 mit Android 6.0.1
Seit ca. März 2017 kommen vereinzelte Anrufe an mich nicht durch.
Anrufer hört eine Ansage: "Der Teilnehmer ist vorübergehend nicht erreichbar". Mein S5 klingelt dann auch nicht. Direkt danach geht dann aber jeweils eine SMS bei mir ein: "Anruf-Info: ... hat versucht sie anzurufen".
Mit einer anderen O2-SIM/Galeria gleicher Fehler, nur hört der Anrufer stattdessen das Besetzt-Zeichen oder einen anderen Text
Das Smartphone zeigte bei mir immer vollen Empfang und LTE an. Raustelefonieren auch kein Problem.

Nach Austausch mit der Drillisch-Hotline sollte man folgendes probieren:
1.Wählen Sie „Einstellungen“ in Ihrem Handy-Menü aus.
2.Wählen Sie anschließend „manuelle Netzwahl“ aus bzw. deaktivieren Sie „automatische Netzwahl“.
3.Wählen Sie „E-Plus“ als Netz aus. Bei einigen Endgeräten wird Willkommen angezeigt
4.Nach einer erfolgreichen Einbuchung stellen Sie die Einstellungen bitte wieder auf „automatische Netzwahl“ zurück.
Das hat bei mir nichts gebracht.

Zweite Möglichkeit war es dann:
Sollte eine Nutzung weiterhin eingeschränkt sein, stellen Sie bitte vorübergehend die mobile Internetnutzung auf 3G ein (Einstellungen -> mobile Netzwerke -> Netzmodus -> WCDMA/GSM (3G).
Sobald ich auf "3G/2G automatisch" umstelle, tritt der Fehler nicht mehr auf. Mit "LTE/3G/2G automatisch" ist er wieder da.
Wer sich frägt, was die normale Telefonie (über GSM/G2) eigentlich mit der Datenverbindung zu tun hat:
O2 wickelt die Telefonie über VoLTE ab, soweit das eigene Smartphone das kann.
Einfach mal nach "voice over lte o2" googeln

Letzter Stand 08.05.2017:
"Wir haben den Netzempfang sofort für Sie überprüft und festgestellt, dass die Störung in Ihrem PLZ-Bereich immer noch aktiv ist. Die Techniker arbeiten mit Hochdruck daran, damit die Störung so schnell wie möglich behoben wird."

hermann schmidtOtto Werner

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

08.05.2017, 17:54:04 via Website

Hallo bei mir war es die selbe Problematik. Meine Lösung einfach das Mobile Datennetz einschalten. Darauf hin habe ich 2Min. gewartet und mich erneut über das Handy meiner Frau angerufen. Also bei mir lag es öffentlich daran.

— geändert am 08.05.2017, 17:55:02

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

08.05.2017, 22:21:08 via App

Ja wenn lte ausgeschalten wird, geht es. Aber das ist ja leider nicht Sinn der Sache. Dann kann ich parallel zum telefonieren nicht mehr ins Internet. Ich zahle für die volle Leistung und kann sie nicht nutzen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

20.05.2017, 21:17:54 via Website

Hallo ihr Lieben, ich habe das gleiche Problem seit Monaten. Bin bei Drillisch und dort auch schon alles gemeldet. Es ist zum verrückt werden. Habe heute mein Handy auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Hat sich nix geändert und nun kann ich anrufen, aber bei mir geht der Anruf nicht durch. Sofort wird gesagt; der Teilnehmer ist nicht erreichbar und mir wird per SMS mitgeteilt wer angerufen hat. Selbst in meiner Anruferliste erscheint der Anruf nicht. Was kann ich noch machen. Kann mir jemand helfen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 447

12.07.2017, 00:07:50 via Website

nichts kannst du machen, außer von alte auf 3g umstellen. dann geht alles. nachteil: du kannst während eines telefonats kein internet mehr nutzen. es liegt an O2.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.07.2017, 00:07:41 via Website

Also ich habe aktuell das gleiche Problem. Bin vor Kurzem von O2 zu 1und1 gewechselt und bekomme seitdem keine Benachrichtigung mehr über eigehende Anrufe aber kurz danach eine SMS das der Anrufer nur die Mailbox erreicht hat. Muss also nicjt zwangsweise an O2 liegen denn da hat bei mir alles einwandfrei funktioniert.

LG.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

04.08.2017, 13:00:58 via Website

Hier das selbe Problem mit Smartmobil / O2.
Danke vor allem an ManiH. für die Info vom 07.05.
Dachte schon mit dem Phone oder seinen Einstellungen stimmt was nicht.

— geändert am 04.08.2017, 13:06:07

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27

15.08.2017, 10:40:00 via Website

Ich hab für mich die Lösung gefunden VoLTE (Voice over LTE/Sprache über LTE) zu deaktivieren. Das hat geholfen. Ich kann schnell über LTE surfen und hab weiterhin immer Empfang. LTE deaktivieren wie vorgeschlagen hilft zwar auch, aber auf LTE wollte ich dann nun nicht verzichten.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

15.09.2017, 11:27:21 via Website

Aldi-Talk das gleiche Problem

Mani, Deine Lösungsmöglichkeit No. 2 scheint bei mir auch zu funktionieren.
Danke zunächst einmal dafür.
Hat irgendjemand eine Idee wo man sehen kann welche Gebiete davon betroffen sind - oder ist es überall so?
Grüße aus dem schönen Rheinland

Antworten