„Auf Rückseite tippen“: So findet Ihr die versteckte iPhone-Funktion

„Auf Rückseite tippen“: So findet Ihr die versteckte iPhone-Funktion

Immer wieder versteckt Apple in den sogenannten Bedienungshilfen hilfreiche Funktionen, die für jeden iPhone-Nutzer interessant sein könnten. Mit dem in iOS 14 enthaltenen „Auf Rückseite tippen“ kann man die Nutzung des Smartphones weiter vereinfachen.

Manch ein iPhone-Nutzer kennt die in iOS enthaltenen Bedienungshilfen möglicherweise gar nicht. Apple verbirgt dort eine Reihe von nützlichen Erweiterungen, die im Alltag mit dem Umgang des Smartphones helfen können. Doch auch wenn man vielleicht glaubt, dass man keine wortwörtliche Hilfe bei der Bedienung benötigt, gibt es einige Features, die man kennen sollte. Am Ende könnten sie nämlich wirklich hilfreich sein.

Einer dieser Fälle sind die Optionen, die Apple im „Auf Rückseite tippen“ versteckt hat. Diese Funktion hat Apple mit der Vorstellung von iOS 14 eingeführt und konnte somit von den Beta-Testern bereits seit Monaten ausgiebig getestet werden.

Hinter dem „Auf Rückseite tippen“ gibt Apple die Möglichkeit, viele Funktionen des Smartphones durch ein doppeltes oder dreifaches Tippen auf die Rückseite des iPhone zu aktivieren.

Die Auswahlmöglichkeiten sind sehr ausgiebig. So lassen sich nicht nur integrierte iOS-Funktionen wie beispielsweise das Aufnehmen eines Bildschirmfotos durch ein doppeltes Tippen auf die Rückseite vereinfachen. Apple erlaubt auch die Auswahl eines Shortcuts, den man in der dazugehörigen Kurzbefehle-App angelegt hat. Die Möglichkeiten werden damit nahezu grenzenlos.

„Auf Rückseite tippen“: So aktiviert man die Funktion

  1. Öffnet die Einstellungen auf dem iPhone und wählt dort „Bedienungshilfen“
  2. Wählt hier unter „Physisch und Motorisch“ den Punkt „Tippen“ aus
  3. Ganz unten findet sich hier der Punkt „Auf Rückseite tippen“
Bedienungshilfen Rueckseite tippen 1
„Auf Rückseite tippen“ ist in den Tiefen der Bedienungshilfen von iOS 14 versteckt / © NextPit
  1. Apple gibt hier die weitere Auswahl zwischen doppeltem und dreifachem Tippen auf die Rückseite des iPhone
  2. In der Übersicht kann hier nun die gewünschte Funktion ausgewählt werden
  3. Apple bietet eine lange Liste von vorbereiteten Möglichkeiten, die durch Kurzbefehle noch deutlich erweitert werden können.
Bedienungshilfen Rueckseite tippen 2
Die Liste der Aktionen, die sich durch ein doppeltes oder dreifaches Tippen auf die Rückseite eines iPhone aktivieren lassen ist sehr ausgiebig / © NextPit

Die ausgewählte Funktion kann nach der Auswahl im Home-Screen, innerhalb einer App oder auch direkt vom Sperrbildschirm aus aktiviert werden.

Einige Nutzer haben beim Test der Funktion festgestellt, dass die Erkennung beziehungsweise Unterscheidung von zwei oder drei Berührungen auf der Rückseite nicht immer tadellos funktioniert. Außerdem kann es je nach Benutzung des Smartphones dazu kommen, dass man unbeabsichtigt eine der beiden Funktionen aktiviert. Man muss sich nach der Einrichtung also möglicherweise erst an das Feature gewöhnen.

Weitere hilfreiche Themen rund ums iPhone findet Ihr hier:

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • ich vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Eine Ähnliche Funktion wurde damals schon von HTC beim u11 eingeführt. Da musste man nur die Seiten drücken. doppelt einfach schnell oder langsamm.

    was dann je nach einstellung in der aktivierten app aktionen ausgeführt hatte.

    zb 1x drücken neuen browser tap
    2x drücken browser tap schließen

    da kommt der angebissene Apfel echt etwas spät damit.


  • ich finds super, 2 x sleep und 3x screenshot


  • Finde ich richtig schlecht umgesetzt, selbst wenn man das iPhone nur hinlegt kann es vorkommen das man dann eine Aktion triggert. Ich habe sie kurz ausprobiert und direkt wieder deaktiviert, schöne Sache aber schlecht umgesetzt

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!