Topthemen

WHSP Ring präsentiert: Nicht um Euch zu knechten, sondern zu erhören!

whsp ring master 01
© VTouch | edit by nextpit

Bisherige Smart Ringe wie der von uns getestete Rogbid Smart Ring hatten den Ansatz, den Fitness-Tracker im herkömmlichen Sinne zu ersetzen. Doch der auf der CES 2024 präsentierte WHSP Ring von VTouch (Wisper Ring ausgesprochen) präsentiert ein anderes Konzept. Er dient in Form der Spracheingabe viel mehr als Schnittstelle in Eurem Smart Home. Doch auch die KI-Bedienung wie ChatGPT soll mit dem Smart Ring unterstützt werden.

Flüster-Ring auf der CES 2024 vorgestellt

WHSP Ring
Der WHSP Ring von VTouch dient durch sein verbautes Mikrofon primär als Smart Assistant, als ein Fitness-Tracker. / © VTouch | edit by nextpit

Anlässlich der CES 2014 in Las Vegas, hat neben Xiaomi, welche mit dem Amazfit Helio Ring ihren ersten Smart Ring präsentiert haben, auch ein anderer Hersteller von sich reden gemacht. Das recht unbekannte Unternehmen VTouch präsentiert das Crowdfunding finanzierten Smart Ring mit dem Namen WHSP Ring. 

Der Ring ist weniger darauf aus, Eure Vitaldaten zu tracken, sondern vielmehr von Euch Befehle via Sprache zu erhalten. Und das bitte geflüstert! Ja, Ihr lest richtig: Der "Wisper Ring" hat ein Mikrofon, einen Bewegungs- und Annäherungssensor verbaut. Denn er will erkennen, wenn Ihr Eure Hand (mit dem Ring) zu Eurem Mund führt und dann einen Befehl flüstert. Geht es nach VTouch, dann sollen Eure Sprachkommandos derart dezent ausfallen, dass sich weder der schlafende Lebensgefährte neben Euch im Bett, noch der Sitznachbar im Büro oder Bus gestört fühlt.

WHSP Ring
Mit dem WHSP Ring braucht Ihr nur zu flüstern. / © VTouch | edit by nextpit

Natürlich ist der WHSP Ring mit Eurem iOS- oder Android-Smartphone gekoppelt, um beispielsweise Euer Smart Home zu steuern und den Kontakt zu ChatGPT herzustellen. Denn die kontextbasierte KI kann so deutlich umfangreichere Antworten generieren. Noch sind die Informationen rar gesät, denn der smarte Ring ist bisher nicht erhältlich. Laut den Aussagen von VTouch soll der WHSP Ring noch im Monat Januar 2024 als Kickstarter-Projekt finanziert werden.

WHSP Ring
Smart Ring mit ChatGPT-Anschluss! / © VTouch | edit by nextpit

Wie klingt das für Euch? Ist das ein interessantes Konzept der Sprachsteuerung oder habt Ihr lieber in jedem Zimmer einen Amazon Echo und außerhalb Eurer 4 Wände beschränkt Ihr Euch auf die Touch-Eingabe? Schreibt uns Eure Meinung gern unten in die Kommentare.

Via: ChinaGadget Quelle: CES 2024

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (3)
Matthias "MaTT" Zellmer

Matthias "MaTT" Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 33
    Tobias G. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Oha, anfangst schreibst du "VTech" statt "VTouch" und ich war gar nicht so entsetzt, wie erwartet :D Liegt daran, dass der Ring im Bild mit der Dame sehr klobig und fast nach Spielzeug ausieht. Sorry, aber für den Einsatzzweck mit dem Aussehen müsste der Ring unglaublich günstig sein, um mich zu interessieren. Er kann ja nichtmal antworten oder Rückmeldung geben. Smartspeaker können das.

    Matthias "MaTT" Zellmer


    • Matthias "MaTT" Zellmer 27
      Matthias "MaTT" Zellmer
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Danke!
      Geändert!


    • 69
      Michael K. vor 1 Monat Link zum Kommentar

      "Anlässlich der CES 2014 in Las Vegas, hat neben Xiaomi, welche mit dem Amazfit Helio Ring ihren ersten Smart Ring präsentiert haben, ..."

      Wenn er auch schon vor 10 Jahren vorgestellt wurde (und immer noch nicht lieferbar ist), darf das etwas klobige Design nicht verwundern...^^

      Oder hat hier der Fehlerteufel erneut zugeschlagen, und glatt 10 Jahre unterschlagen?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel