NextPit

Xiaomi-Handy praktischer machen: So nutzt Ihr den Quick-Ball

Xiaomi MIUI 13
© NextPit

MIUI ist vielleicht nicht das schönste Android-Overlay, aber ganz sicher das flexibelste. Daher zeigen wir Euch eine weitere Anleitung, wie Ihr Euer Xiaomi-Handy noch intuitiver und individueller gestalten könnt. Dabei geht es um den Quick-Ball, der Euch eine einfache Möglichkeit bietet, bestimmte Funktionen einfacher zu erreichen.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Wir werden also über die Funktion namens "Quick-Ball" oder "Touch-Assistant" sprechen. Es handelt sich dabei um eine spezielle Funktion von MIUI, die es Euch ermöglicht, eine virtuelle Schnelltaste auf dem Startbildschirm zu haben. Quick-Ball ist in MIUI 13, aber auch in früheren Versionen bis hin zu MIUI 8 verfügbar.

+++ Breaking-News für Xiaomi-Fans: Neues Poco F4 GT im Hands-On +++ 

Wenn Ihr auf die schwebende Blase tippt (Quick Ball > Ball / Blase > Shortcut), bekommt Ihr Zugriff auf eine Reihe von fünf Shortcuts. Ihr könnt jedem dieser fünf Shortcuts mehrere Aktionen zuweisen, wie beispielsweise das Zurückkehren zum Startbildschirm, das Stummschalten, das Erstellen von Screenshots und mehr.

  1. Geht zu Einstellungen.
  2. Wechselt auf Zusätzliche Einstellungen und dann auf Touch-Assistent
  3. Aktiviert den Touch-Assistenten und wählt dann Eure 5 Schnellzugriffe aus
  4. Tippt von Eurem Startbildschirm aus auf die schwebende Blase, um den Touch-Assistenten aufzurufen
Xiaomi MIUI 13 Menu Quick Ball
So aktiviert Ihr das Quick Ball-Menü auf Ihrem Xiaomi-Smartphone / © NextPit.

Da die Blase schwebt, könnt Ihr sie auf dem Startbildschirm Eures Xiaomi- oder Redmi-Smartphones beliebig verschieben und auch ausblenden, indem Ihr sie an den Rand des Bildschirms bewegt.

In den Quick-Ball-Einstellungen könnt Ihr auch eine Liste von Apps erstellen, über die sich die schwebende Blase nicht legen kann. Das ist praktisch für Apps, die Ihr im Vollbildmodus verwendet, wie beispielsweise YouTube oder Netflix. Ihr könnt die Quick-Ball-Blase sogar vom Sperrbildschirm aus zugänglich machen, wenn Ihr wollt.

Das war unsere kurze Anleitung zur Nutzung des Quick-Balls auf Eurem Xiaomi-Handy. Probiert am besten selbst herum, welche Funktionen für Euch am besten sind. Kanntet Ihr die Funktion schon? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • P.U.G DOORNKAMP vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Warum geht es nicht auf meine MI 11?


    • C K vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Einstellungen / Weitere Einstellungen/ Zugriffshilfe einschalten Habe Xiaomi 11 und Xiaomi 10 Pro bei beiden mit MIUI 12.5 und MIUI 13 geht's

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!