Topthemen

Das Apple iPhone 16 Pro soll mit einer 48-MP-Ultra-Weitwinkel-Kamera kommen

NextPit Apple iPhone 14 Pro Max Camera Module
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Apple hat im iPhone 14 Pro (Test) eine 48-MP-Hauptkamera eingeführt, die voraussichtlich auch im iPhone 15 Pro enthalten sein wird. Die nächste Generation des iPhones könnte ebenfalls die 12-MP-Ultra-Weitwinkel-Kamera beibehalten, der seit Jahren mit jedem neuen Modell die gleiche Auflösung bietet. In einem neuen Bericht heißt es jetzt, dass Apple diese Kamera mit dem iPhone 16 Pro auf 48 MP aufrüsten wird.

Vorteile eines größeren Kamerasensors

Aktuelle Gerüchte zu einer überarbeiteten Kamera im Apple iPhone 16 Pro, stammen vom Analysten und Apple-Leaker Jeff Pu. Seine Informationen basieren auf Umfragen bei den verschiedenen Apple-Zulieferern. So wird vermutet, dass das iPhone 16 Pro und das iPhone 16 Pro Max im nächsten Jahr (2024) mit einer neuen 48-MP-Ultra-Weitwinkel-Kamera ausgestattet sein wird, was einen großen Sprung gegenüber dem derzeitigen 12-MP-Sensor darstellt.

Die Verwendung einer höheren Megapixelzahl ebnet den Weg zu zahlreichen Vorteilen, wie zum Beispiel der Pixel-Binning-Technologie, die der iPhone-Hersteller bei der Hauptkamera des iPhone 14 Pro (Max) einsetzt. Bei dieser Technik werden mehrere Pixel zu einem einzigen großen Superpixel zusammengefasst, der mehr Details und Licht einfängt. Bilder, die auf Pixel-Binning basieren, haben eine geringere Auflösung als die Kapazität des Originalsensors, bieten aber in der Regel eine bessere Gesamtleistung.

Es wurde nicht erwähnt, wie viel größer die Fläche des neuen Sensors sein wird. In der Geschichte von Apples iPhone-Hardware hat das Unternehmen bei den jährlich erscheinenden neuen iPhone-Modellen immer einen vergrößerten Sensor für bessere Aufnahmen eingebaut. Unklar ist hingegen, ob es Änderungen am 120-Grad-Sichtfeld gibt.

iPhone 14 Pro Kamera-Modul
Zum ersten Mal seit vielen Generationen hat Apple die Auflösung der Hauptkamera geändert: Das iPhone 14 Pro verfügt jetzt über einen 48 MP-Sensor. / © NextPit

Mit dem Apple iPhone 16 Pro kommt auch Wi-Fi 7

Ein weiteres Feature, das auf dem iPhone-16-Pro-Duo debütieren soll, ist die Wi-Fi 7-Konnektivität. Der neue drahtlose Technologie-Standard bietet im Vergleich zu älteren Generationen wie Wi-Fi 6 eine wesentlich schnellere Datenübertragung und geringere Latenzzeiten. Außerdem nutzt Wi-Fi 7 neben dem 2,4-GHz- und dem 5-GHz-Band auch das 6-GHz-Band, was bedeutet, dass es mehr Geräte gleichzeitig bedienen kann.

Das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max, die in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen, werden nur mit Wi-Fi 6E unterstützen. Die drahtlose Version soll jedoch in Bezug auf Latenz und Überlastung deutlich besser sein als Wi-Fi 6, da sie wie Wi-Fi 7 ein neueres 6-GHz-Band nutzt. Das Standard-iPhone 15 könnte dagegen wie bisher die Wi-Fi 6-Konnektivität erhalten.

Welche Funktionen des iPhone 16 sollte Apple Eurer Meinung nach verbessern? Teilt uns gern Eure Antworten unten in den Kommentaren mit.

Via: MacRumors

Die besten Smartphones unter 400 Euro auf einen Blick

  Tipp der Redaktion Beste Alternative Beste Kamera Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Beste Akkulaufzeit Bestes Design
Produkt
Bild Samsung Galaxy A35 Product Image Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G Product Image Google Pixel 7a Product Image Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ Product Image Nothing Phone (2a) Product Image Motorola Edge 40 Product Image
Bewertung
Test: Samsung Galaxy A35
Test: Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G
Test: Google Pixel 7a
Test: Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Test: Nothing Phone (2a)
Test: Motorola Edge 40
Preis
  • ab 479 €
  • ab 399 €
  • 499 €
  • ab 499,90 €
  • 349 €
  • 599,99 €
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (4)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
4 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 26
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Für mich ist jetzt die Kamera des kommenden Ei-Föhn 15 pro interessant.

    Sind die Objektive von Zeiss, Leica oder einer anderen guten Optikfirma?
    Werden die neuen Sony Sensoren, bei denen man durch Umschichtung die Fläche für die Fotodioden vergrößern konnte, eingesetzt?
    Wird die Qualität der Ultraweitwinkelkamera - benötigt man bei Architekturfotografie öfters - der Qualität der Haputkamera angenähert?
    Kann man da noch mit 3,2x in guter Qualität fotografieren oder lässt man die Kamera zugunsten einer Telekamera mit stärkerer Vergrößerung entfallen?
    Kann man das Gerät sofort nutzen ohne SIM-Karte offline oder gibt es da Schikanen?


  • Gianluca Di Maggio 57
    Gianluca Di Maggio vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Chillt mal, es gibt noch nicht mal das iPhone 15 und Konsorten..

    Phonator51OlafGelöschter Account


  • Phonator51 21
    Phonator51 vor 11 Monaten Link zum Kommentar

    Und wie ist es beim 17er? Habt ihr da auch schon Infos? ✌️😉

    OlafGelöschter Account


    • Olaf 45
      Olaf vor 11 Monaten Link zum Kommentar

      Das noch nicht, aber beim 18 Pro Max (oder Ultra, Mega, Giga) soll dem Vernehmen nach ein Flux-Kompensator verbaut werden, der die Leistung des A20 Bionic nochmal um voraussichtlich satte 17,45 % steigert.

      Matthias ZellmerPhonator51

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel