NextPit

Apple warnt: So solltet Ihr Euer iPhone nicht desinfizieren

Apple warnt: So solltet Ihr Euer iPhone nicht desinfizieren

Apple warnt davor, bestimmte Chemikalien zur Desinfektion seiner iPhones einzusetzen. Seit kurzem findet sich auch Wasserstoffperoxid auf der Liste der zu vermeidenden Chemikalien. Aggressive Desinfektionsmittel können beispielsweise die oleophobe Beschichtung der Displays angreifen.

  • Vermeidet Desinfektionsmittel, die Wasserstoffperoxid enthalten
  • Apple empfiehlt Mittel auf Alkoholbasis zum Desinfizieren seiner Produkte
  • Nutzt bitte Tücher und sprüht oder kippt keine Flüssigkeiten auf Eure Devices

Wie die Redaktion von Cult of Mac erspähte, hat Apple kürzlich die Empfehlungen zur Reinigung seiner Produkte angepasst. Dort warnt der Hersteller nun explizit davor, Produkte mit Wasserstoffperoxid zur Desinfektion einzusetzen. Stattdessen sind Reinigungsmittel auf Alkoholbasis das Mittel der Wahl.

Mit einem Tuch mit 70-prozentigem Isopropylalkohol, 75-prozentigem Ethylalkohol oder Clorox-Desinfektionstüchern kannst du die harten, nicht porösen Oberflächen deines Apple-Produkts, z. B. das Display, die Tastatur oder andere Außenflächen, sanft abwischen. Verwende keine Produkte, die Bleichmittel oder Wasserstoffperoxid enthalten.

Die Verwendung von aggressiven Reinigungs- oder Desinfektionsmitteln könnte beispielsweise jene oleophobe Beschichtung beschädigen, die Euer Display vor Fingerabdrücken schützt. Außerdem warnt Apple davor, Reinigungsmittel auf Lederoberflächen einzusetzen, beispielsweise auf den aktuellen iPhone-Cases.

Vermeide das Eindringen von Feuchtigkeit in jede Öffnung, und tauche dein Apple-Produkt nicht in Reinigungsmittel ein. Nicht auf Stoff- oder Lederoberflächen verwenden.

Natürlich gelten diese Tipps nicht exklusiv für iPhones, iPads & Co., sondern dürften auch für Android-Geräte Anwendung finden. Ein Blick in die Inhaltsstoffe lohnt sich also auf jeden Fall – das gilt im Übrigen nicht nur für Desinfektionstücher, sondern beispielsweise auch für Brillenputztücher und andere Reinigungsmittel, die Ihr für Eure Devices verwenden wollt.

Der Artikel kommt zu spät? Dann guckt doch in dem folgenden Artikel, wie Ihr die fettabweisende Beschichtung Eurer Smartphones wiederherstellen könnt.

Via: Cult of Mac Quelle: Apple

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Top-Kommentare der Community

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Sabrina vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    "Mittel auf Alkoholbasis"

    Da verdient doch keiner dran!
    Und so richtig giftig ist es auch nicht, wenn man es nicht gerade hochkonzentriert trinkt.


    • Stefan Möllenhoff
      • Staff
      vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Wieso sollte da keiner dran verdienen? Alkohol ist doch spottbillig, entsprechend die Marge gut ;) abgesehen davon kostet Wasserstoffperoxid aber auch quasi nichts.


      • Aries vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Wasserstoffperoxid schmeckt aber schlechter.


  • René H. vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    M.E. genügt das Reinigen mit einem Mikrofasertuch. Chemie ist m.E. überflüssig. Und bei "Entfernt 99,9% aller Bakterien" bleiben immernoch 0,1% (1.000.000) Bakterien übrig. Der Mensch braucht Bakterien zum Leben.


    • Sabrina vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Das stimmt nicht. Seit dem Aufkommen von weißen Westen / Kitteln Contergans, Lipobays, Pandemrixes hat der Mensch ohne Impfung keine Überlebenschance.
      Sagen die doch tagtäglich im Fernsehen. Mit einem Mindestmaß an Autoritätsgläubigkeit und ausreichend Unfähigkeit, Aussagen von Autoritäten zu prüfen, sollte das doch verständlich sein.


  • paganini vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Ich sprühe nach dem Training mein Desinfektionsmittel direkt auf das Handy und wische es dann ab. Hatte bisher noch kein Problem mit dem Gerät und mit meinem alten auch nicht.

    Gelöschter Account


    •   23
      Gelöschter Account vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Es wird auch weiterhin keine Probleme geben. Aber wenn doch, so übernimmt Apple keine Haftung - steht ja bei nahezu allen Elektrogeräten in irgendeiner Form in den AGB.


      • paganini vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        C++
        Ja und wenn Wasser auch ohne Desinfektionsmittel reinkommt gibt es auch keine Garantie 😬🤷‍♂️ Also ist es eigentlich egal

        Gelöschter Account


    • Sabrina vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Hallo Paganini:
      Als man im April 2020 den ersten LockDown startete, sprach man in den Medien von 12 Corona-Toten. Dabei war noch nicht mal durch Obduktion geklärt, woran die wirklich verstorben sind. Ein gewisser Prof. Wieler von RKI sprach sich gegen Obduktionen aus wegen angeblicher Infektionsgefahr. Gerichtsmediziner waren sprachlos angesichts solcher Methoden, die wahre Todesursache zu verschleiern um hier eine Corona-Gefahr zu simulieren.
      Bei 82 Millionen Einwohnern und um die 80 Jahre Lebenserwartung gehen pro Jahr ca. 1.000.000 Menschen von uns. Wer da glaubt, dass ganze 12 über Wochen aufsummierte, nicht aufgeklärte angebliche Coronatoten eine Pandemie ist - der sollte dringend die Maske abnehmen und für Sauerstoffzufuhr im Gehirn sorgen.


      • Tenten vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Und alle:
        "... wiedewiedewie sie mir gefällt" 🎶


      • Tom vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Könnt ihr euch mit eurer Verschwörungs-Sch... nicht einfach weiterhin bei Telegram tummeln? Wir normalen Menschen in der realen Welt - also da wo Leute sterben und wo die Erde keine Scheibe ist - können den Mist langsam nicht mehr hören. Wenn du denkst das ist alles ein Witz, komm zu uns in die Intensiv, oder frag deinen Hausarzt ob du dem helfen kannst, der wird sie genug Leute zeigen bei denen du helfen kannst und angucken was mit Menschen passiert, wenn dir krank werden. Aber Typen wie du interessiert weder eine Flut noch eine Pandemie, sondern nur die eigene Brühe im Kopf. Ernsthaft, ihr seid schlimmer als die Trump Fans!

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!