Topthemen

Asus ROG Phone 8 Ultimate mit Monster-SoC und massig RAM gesichtet

NextPit Asus ROG Phone 7 Ultimate Fan
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Heutzutage gibt es nicht mehr so viele Hersteller, welche sich den Luxus erlauben, Gaming-Smartphones herzustellen. Der Grund dafür könnte sein, dass sich diese Geräte nicht häufig verkaufen oder es nicht genügend AAA-Gaming-Titel gibt, die die Hardware bis an seine Grenzen fordern. Aber vereinzelt gibt es sie noch immer, wie beispielsweise Asus mit seiner "Republic of Gamers"-Serie (ROG). Und jetzt wurde das unangekündigte Asus ROG Phone 8 Ultimate erstmalig bei einem Benchmark gesichtet.

Asus ROG Phone 8 Ultimate im Benchmark-Test

Eine der Varianten der "Asus ROG Phone 8"-Serie ist im Repository von Geekbench aufgetaucht. Die Benchmarkliste bestätigt, dass das ROG Phone 8 Ultimate mit Android 14 startet und mit einem Snapdragon 8 Gen 3 ausgestattet ist. Er zeigt auch, dass das Gerät nicht die einfache Chipsatzversion verwendet und wie vermutlich im Samsung Galaxy S24übertaktete Kerne besitzt.

Obwohl die Wahl des Chipsatzes von Asus keine große Überraschung darstellt, verfügt das besagte Modell über satte 24 GB RAM. Das ist ein großes Upgrade gegenüber dem ROG Phone 7 Ultimate (Test), das schon mit satten 16 GB RAM ausgestattet ist. Es ist wahrscheinlich, dass auch hier ein LPDDR5X-Speicher zum Einsatz kommt, ähnlich wie beim Vorgängermodell. Wir sollten jedoch auch die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass das Modell mit dem neueren LPDDR5T-Arbeitsspeicher ausgestattet ist.

Asus ROG Phone 8 Ultimate Benchmark-Test-Ergebnisse
Das ROG Phone 8 Ultimate von Asus ist laut Geekbench mit einem Snapdragon 8 Gen 3 und 24 GB RAM ausgestattet. / © Geekbench

Das Benchmark-Ergebnis zeigt, dass das Gerät in den Kategorien Single-Core und Multi-Core jeweils 2.235 und 7.098 Punkte erzielt. Der Single-Core-Wert entspricht den durchschnittlichen Ergebnissen, die wir in letzter Zeit gesehen haben, aber der Multicore-Wert ist deutlich höher. Ob dies auf eine höhere Taktrate einiger Prozessorkerne hindeutet, muss jedoch noch offiziell bestätigt werden.

Asus ROG PHone 8 Ultimate und seine Ladekapazität

Zusätzlich zum Chipsatz wurde das Asus ROG Phone 8 Ultimate kürzlich von einer chinesischen Behörde mit einer Ladegeschwindigkeit von 65 W über das "Quick Charge 5"-Protokoll zertifiziert. Außerdem setzt es auf eine USB-Typ-C mit "Power Delivery 3.0"-Schnittstelle.

Das Asus ROG Phone 7 Ultimate wurde im April dieses Jahres auf den Markt gebracht. Es ist also möglich, dass das ROG Phone 8 Ultimate und das reguläre Modell in demselben Zeitraum im Jahr 2024 auf den Markt kommen. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass das taiwanesische Unternehmen seine Gaming-Phones der nächsten Generation zu einem früheren Zeitpunkt ankündigen könnte, um sich besser gegenüber dem Samsung Galaxy S24 und dem OnePlus 12 zu positionieren, die aktuellen Berichten zufolge, beide im Januar 2024 erscheinen sollen.

Denkt Ihr, dass es in Zukunft keine Gaming-Smartphones mehr geben wird? Wie immer wollen wir Eure Meinung zu diesem Thema lesen. Teilt uns Eure Antworten gern unten in den Kommentaren mit.

Die besten Klapp-Smartphones im Test und Vergleich

  Bestes Klapp-Smartphone Beste Android-Alternative Bestes Clamshell-Smartphone Beste Foldable-Alternative Beste Clamshell-Alternative Preis-Tipp Das dünnste Klapp-Smartphone
Produkt
Bild OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel Fold Product Image Motorola Razr 40 Ultra Product Image Motorola Razr 40 Product Image Honor Magic V2 Product Image
Test
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Google Pixel Fold
Test: Motorola Razr 40 Ultra
Test: Motorola Razr 40
Test: Honor Magic V2
Preis (UVP)
  • 1.799 €
  • ab 1.899 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.899 €
  • 1.199 €
  • 899,99 €
  • 1.999 €
Angebote
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (2)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf Gutrun 56
    Olaf Gutrun vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Wozu so viel Ram, was soll das bringen unter Android?

    Ich bin erstmal raus aus dem mobilen Gaming, keinerlei Schnitte gegen meinen Gaming Laptop.

    Warte nun 10 Jahre auf gescheite Titel fürs Smartphone, vergleiche ich dann Call of Duty Mobile mit COD mw2 sieht das Smartphone einfach nur total alt aus.

    Viele mobile Spiele haben mich einfach nur enttäuscht, sind abgespeckt, laufen nicht mit 120fps+++ , meistens die in App kacke, wenig Vollversionen.

    Bin froh wieder einen gescheiten High End Gaming Laptop zu haben um mir das nicht mehr an tun zu müssen.

    Handygames sind dem Pc mindestens 15-20 Jahre hinterher, keine Ahnung wen das zufrieden stellt?

    Nicht mals das alte Gta Vice City läuft wie auf dem Pc und ist durch und durch abgespeckt, das machte mein Laptop aus 2004 besser. Mehr Verkehr, Graffik und Inhalt.

    Also wenn die es nicht mal schaffen ein so altes spiel in der selben Graffik wie früher auf einem alten Rechner ans laufen zu bringen, frage ich mich, was soll man mit einem Gaming Smartphone?

    Matthias Zellmer


  • Olaf 44
    Olaf vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Der "Monster-SoC" ist dann übrigens nächstes Jahr um diese Zeit nurmehr ein Zwergen-SoC. Der ewige Kreislauf des Konsums.

    Matthias Zellmer

VG Wort Zählerpixel