Games-Trend „Battle Royal“: FIFA 19 setzt auf Fortnite-Erfolgsrezept

Games-Trend „Battle Royal“: FIFA 19 setzt auf Fortnite-Erfolgsrezept

Mit Fortnite und Players Unkown Battlegrounds, kurz PUBG, wurde ein Spiele-Modi so erfolgreich, dass dieser nun in anderen Genres übernommen wird. Electronic Arts bastelt an einem entsprechenden Modus für das kommende FIFA 19. Dabei ist für die echten FIFA-Zocker solch ein Modus keine wirkliche Neuerung, da schon einmal ein Titel aus der FIFA-Serie darauf gesetzt hat.

Wenn ein Games-Publisher in 2018 erfolgreich mit seinen Spielen sein will, dann muss das Spiel in irgendeiner Form einen Modus beinhalten, bei dem sich viele Spieler auf einem digitalem Spielfeld tummeln und möglichst im Team zum Erfolg kommen sollten. Fortnite und PUBG haben diese digitalen Massenveranstaltungen in den vergangen Monaten so erfolgreich umgesetzt, dass nun quasi jedes neue Spiel auf irgendeine Art und Weise das Erfolgsrezept kopieren will. Auch EA plant für die neueste Version von FIFA einen 11-gegen-11-Battle-Royale-Modus.

Ganz neu ist solch ein Modus aber in der FIFA-Welt von EA nicht, denn schon in 2012 gab es in FIFA Street schon den Modus 4-gegen-4. Leider war damals der Ableger der FIFA-Serie nicht mit Erfolg gesegnet. Nun soll aber, dank Fortnite und PUBG, der Publisher den 11-vs-11-Modus tatsächlich in FIFA 19 implementieren und House Rules nennen wollen. Laut dem YouTuber DTT, soll bei jedem Treffer, den ein Team erzielt, dabei die Gegnerische Mannschaft um einen Spieler dezimieren, bis es schließlich in einem 1-gegen-1 um den Sieg geht.

Bis FIFA 19 endlich für Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC erscheint, wird es leider noch etwas dauern. Geplanter Release für das Spiel ist der 28. September 2018.

Via: Goal Quelle: DTT (YouTube)

Neueste Artikel

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wenn bei jedem Treffer die gegnerische Mannschaft einen Spieler verliert, dann ist die stärkere Mannschaft doch nach ein, zwei Toren unbesiegbar?! Dann endet das eher in einem 11 gegen 1, statt 1 gegen 1. Oder verstehe ich das Konzept nicht?


  •   77
    Gelöschter Account 03.08.2018 Link zum Kommentar

    Ich freu mich schon auf F1 2018


  • Kommt der Modus auch für PS3 und XBox 360???


  • In einem Sportspiel mMn. absolut fehl am Platz, denn jeder wird versuchen ego ein Tor zu schießen und wohl kaum an sein Team denken. Dann lieber den 4 vs 4 Modus zurückbringen damit man über Voice Chat zusammen mit Freunden die gegnerische Mannschaft besiegen kann.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!