Erste Benchmarks: Samsung Exynos mit AMD-Grafik schlägt iPhone 12

Dieser Beitrag ist von unserem Partner
Erste Benchmarks: Samsung Exynos mit AMD-Grafik schlägt iPhone 12

Samsungs neue Exynos-Chips sollen sich im Kampf gegen konkurrierende ARM-SoCs mit Hilfe von AMDs RDNA-2-GPUs in Smartphones durchsetzen. Nun sind erste Benchmarks aufgetaucht. Die erzielte Grafikleistung kann die des Apple iPhone 12 Pro erstmals hinter sich lassen.

Durch die stetige Weiterentwicklung von Mobile-Games, Augmented-Reality-Anwendungen und der mobilen Foto- und Videobearbeitung, nimmt die Grafikeinheit in Smartphones und Tablets einen immer höheren Stellenwert ein. Dass sich Samsung aus diesem Grund AMD und seine Radeon-Erfahrung ins Boot geholt hat, ist spätestens seit der Computex 2020 kein Geheimnis mehr. Wie die ersten Gehversuche der beiden Partner aussehen werden jedoch schon - bis jetzt. 

Der meist gut informierte Leaker "Ice Universe" veröffentlichte auf Twitter (via SamMobile) erste Benchmarks, welche die Grafikleistung des neuen Exynos-Prozessors samt AMD-Grafik zeigen sollen. Aus einem Screenshot des bekannten 3DMark Wild Life gehen ein Gesamtergebnis von 8134 Punkten und eine durchschnittliche Bildfrequenz von 50,3 FPS hervor. Im Vergleich dazu soll ein aktuelles Apple iPhone 12 Pro Max mit A14 Bionic-Chip "nur" 7442 Punkte und 40 FPS erreichen. Noch weiter abgeschlagen ist das Samsung Galaxy S21 Ultra 5G mit 5130 Punkte und 30 FPS. 

Die Leistung ist weiter ausbaufähig

Je nachdem welchen Wert man vergleicht, liegt die GPU-Mehrleistung des Samsung-AMD-Gespanns zwischen 9,3 und 25 Prozent. Der mögliche Exynos 2200 hätte somit erstmals das Potenzial, Android-Smartphones anzutreiben, die sich leistungstechnisch vor Apples iPhones stellen könnten. Dabei ist jedoch zu bedenken, dass es sich hierbei um die ersten Benchmarks des Chips auf ARM Cortex-A77-Basis handeln soll, die im späteren Verlauf durch Cortex-X2- und Cortex-A710-Kerne ersetzt werden und noch mehr Leistung abrufen könnten. 

Ob sich der Samsung Exynos 2200 dann auch mit dem im Herbst erwarteten Apple A15 Bionic messen kann, bleibt abzuwarten. Vom Apple M1, der unter anderem im iPad Pro verbaut ist und im selben Test über 17.000 Punkte erreicht, ist man noch meilenweit entfernt. Das iPad Pro 2021 ist im NextPit-Test nämlich ein wahres Performance-Monster.

 

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner WinFuture und ist am 29. Juni 2021 unter dem Titel "Erste Benchmarks: Samsung Exynos mit AMD-Grafik schlägt iPhone 12" erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von WinFuture vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen!

Neueste Artikel

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf Gutrun vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Abgesehen von der Maximalen Gaming Leistung, finde ich das Thema teils auch zu vernachlässigen.

    Eine schnelle Cpu ist nicht alles, speicher, Mainboard u.s.w müssen auch mit spielen.

    Ich selber finde z.b die Singel Core Maximalleistung besonders wichtig, in sachen Multicore ist der Einsatz bei Android und Ios so oder so relativ eingeschränkt.

    Ich sag mal in der Bedienung merkt man z.b nichts davon das die Apple Cpu derzeit das schnellste ist im Gegenteil finde das sich selbst ein s20 schneller und flussiger am fühlt als die neusten Iphones, eben wegen 120hz und ganz besonders wegen der Eingabelatenz die bei den Iphones derzeit definitiv nicht mehr Zeitgemäß ist.

    Wer weiß vllt muss Apple das wegen den kleinen Akkus sogar so machen, denn mit der beschworenen Effizienz wäre es bei Apple auch vorbei wenn die Eingabelatenz schneller wäre und das auch ohne 120hz.

    Frage mich halt was in dem fall eine schnellere Cpu überhaupt bringt, wenn die allgemeine Bedienung sogar lamgsamer ist.


  • Jens vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Derartige Tests sind wertlos, in der Praxis wird kaum ein Chip aufs Maximum getrieben.
    Mit den Standard Apps erst recht nicht.

    Interessanter ist jeher die Effektivität, das der Akku brauchbar lange hält.
    Das hat Samsung noch nie geschafft, da kommen sie weder ans 11Pro geschweige ans 12 Pro etc. ran.

    Die Mehrheit will nicht ständig laden, die evtl. Power des Chips ist in der Praxis unerheblich mittlerweile.


    • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      Dass Samsung das noch nie geschafft hat, stimmt so nicht. Der 7420 (Galaxy S6) und 8890 (Galaxy S7) waren sehr effizient - vor allem verglichen mit den jeweiligen QSDs.


      • Olaf Gutrun vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Akutell haben sie es auch geschafft.

        S21u:

        Thermal trothling: nach 60minuten wildlife Test: Welches Thermal trohtling.

        Ich habe Real Nutzbar ein sau schneller Gerät, was nahezu immer die gleiche Leistung ohne Thermal trothling bietet.

        Ein stets kühles Gerät was selbst mit 2k+120 und schneller Latenz mit spitzen Akku Laufzeiten ermöglicht.

        Da kommt es doch drauf an...
        Und das macht Samsung super.


        Hat schon seine Gründe warum Samsung bei Stiftung Warentest fast alle vorderen Platze belegt und in der Top ten nicht ein Iphone auf taucht.


    • dieCrisa vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      "Das hat Samsung noch nie geschafft, da kommen sie weder ans 11Pro geschweige ans 12 Pro etc. ran."
      Naja - ganz so tragisch ist es nicht.
      techrankup.com/de/smartphones-battery-life-ranking/

      Teilweise liegt ein ("Flagschiff-")Galaxy auch deutlich VOR allen iPhones.

      Ist das Unwissenheit oder schlicht Absicht, solchen Quark zu verbreiten?


      • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Hier wäre die Frage eher mal, wie die die Akkulaufzeit angeblich getestet haben wollen.
        Denn dass bspw. das iPhone SE (2020) länger durchhält, als das iPhone 12 ist quasi komplett ausgeschlossen.


      • dieCrisa vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Selbstverständlich testen "die" anders als Du - gegen Dich sind das unfähige Laien.

        Aber Du brauchst nur ein wenig googlen, dann findet man auch andere Quellen, die das bestätigen. Ich kann sie für Dich ergooglen - aber das traue ich Dir schon noch zu. Aber auch die sind natürlich alles andere als fachkompetent.

        Andere Rankings sehen das iPhone SE gleichauf mit dem iPhone 12 - irgendwo im Mittelfeld. Aber auch das hat nichts mit der Aussage gemein, auf die ich reagierte.

        Es ist eben immer nur das glaubhaft, was den eigenen Wünschen entspricht.

        Nee, mal Spaß beiseite. Glaubhafter als irgendein Geschwurbel sind solche Rankings allemal. Schämt ihr euch nicht, so einen Quark immer und immer wieder als Fakt verkaufen zu wollen?


      • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        @dieCrisa
        Natürlich kommt direkt wieder so ein Müll, statt einfach mal sachlich und normal auf den Kommentar zu antworten oder es einfach zu lassen 🤦🏻‍♂️


      • Olaf Gutrun vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        @Crisa stimmt.

        Habe mir sehr oft direkt Zeitraffer vergleiche an geguckt.

        Bis auf das Max sind dabei die Apple Geräte meistens sogar deutlich vor anderen Androiden leer!

        Z.b kommt ein iphone 11pro nicht an die display on zeit eines s20 heran...

        Und nur das Max hat sehr gute Laufzeiten.

        Ein s21u kann genauso lange laufen wie ei 12pro max.

        Aber mit 2k+120hz und einer schnelleren Touch Latenz...

        Was viele unterschätzen sind auch Samsungs Empfangs qualitaten, sprach Qualität wi das Iphone dicke übertroffen wird.

        Auch passiert bei Android mehr im hintergrund, jeder der ein Samsung hat was wirklich bereinigt ist auch Ohne google dienste weiss wie lange die Dinger laufen können.

        Ein Samsung hat auch z.b ein besseren Wifi Empfangs, das ist alles auf eine gute Leistung abgestimmt.

        Lasse ich mein s21u ( den Versuch haben ich gemacht.) AUF 60hz FullHd+ laufen sind auch 13h Display on möglich.

        Bin mit einem Arbeitskollegen 25h nach Bosnien gefahren, wir waren beide nahezu wenig am Handy.

        Als sein 11pro leer war, hatte mein s21u noch 69% Akku. In dem Fall war mein Samsung tausend mal besser und das im Dualsim betrieb wo definitiv der Funk Verbrauch sich verdoppelt.

        Naja und bei Nahezu allen Zeitraffer direktvergleichen auf youtube wo alle Geräte genau das selbe machen, sah ich nahezu immer das die Apple Geräte vor den Androiden schlapp machten.

        Eine Ausname machten da nur das 11pro max und 12pro max.

        Alles andere von Apple unterlag da eigentlich immer und diese vergleiche sind mehr als realistisch.

        Klar ein Ip12pro max hat tolle Laufzeiten, ein Exynos Ultra aber auch und das mit 2k120hz und eben einer besseren Latenz.

        Die langsame Iphone Latenz habe ich im Energiesparmodus, was auch vieles sagt.

        Nur hole ich mir nunmal High End und nutze auch die 2k+ 120hz, für 60hz und lahme Latenzen kann ich mir auch Mittelklasse holen.

        Auch ist es bekannt das fie Apple Cpu auf dem Papier viel liefert, das aber in der Nutzung zu wenig Vorteile bringt.

        Auch ist es bekannt das die Apple Cpu voll ausgelastet garnicht so effizient ist, einer der Gründe warum die noch keine 120hz haben. Mit 120hz sollen die Iphone Laufzeiten mit deren Cpu's ganz katastrophal schlecht sein...

        Frage mich echt was solche Touch Latenzen, und 60hz im Jahr 2021 mit High End zu tun haben sollen?


        Ich finde jedenfalls die Exynos im s21u ganz toll und mein s21u hat z.b im Geekbench 96% aller getesteten Telefone nass gemacht und war schneller als 47% der Iphone 12 pro max.

        So ein teil besteht nunmal nicht nur aus einer Cpu und der damit möglichen Rechenleistung.

        Vorallem wie hier andere auch schrieben, was nutzen top Benchwerte wenn diese noch garnicht umgesetzt werden können???

        Mir persönlich ist der gefühlte Bedienspeed am wichtigsten und da sind die Iphones schon länger nicht mehr vorne mit dabei.


      • Olaf Gutrun vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Wieso stimmt doch Crisa, bei geekbench übertrifft mein s21u 46% aller Iphone 12pro Max...

        Und selbst nach 60 Durchgängen Wildlife stress Test, sehen die Leistungs verlaufskurven alle total gleich aus.

        Absolut top wie ich finde.

        Was nutzen mir schon die ganzen möglichen Spitzenwerte?

        Gerade was die Thermal begrenzung betrifft, schummelt Samsung nicht, hier wird nicht versucht kurze Spitzenwerte zu erzielen, das wurde für eine reale gleichbleibende Leistung konzipiert und das macht Samsung derzeit einfach nur richtig gut.

        Ja und sorry was habe ich an einer a14 die Theoretisch so und so viel Rechenaktionen schafft, das Gerät aber mit einer lahmen latenz läuft, mit 60hz ruckelt, und Animationen für eine flüssige Optik wie ich finde unerträglich langsam laufen?

        Sorry aber auf die a14 kann man sich auch ein Eis backen wenn das System so träge läuft und es keine Apps außer vllt Games gibt die das auch nutzen können.

        Die Oberflache von meinem s21u läuft im Sparmodus in etwa so träge wie das Interface von Ios auf max leistung.
        Vergleicht man dann mal die effizientz sehe ich auch keine Vorteile mehr.


      • dieCrisa vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        @Tim
        Ich habe auf Deinen Kommentar - auch - sachlich und normal geantwortet. Aber Du hast natürlich recht: es ist Müll, wenn einfach ein Ranking in Frage gestellt wird - ohne zu belegen, dass Andere zu anderen Ergebnissen kommen. Die eigene Meinung steht über allem.


  • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Viel wichtiger wäre Effizienz. Die ganze Leistung bringt nichts, wenn das Ding dann aber 5x so viel verbraucht, wie der A14.
    Leider wird genau das ständig ignoriert. Nicht zuletzt auch bei vielen QSD888-Geräten mit ihren Hitzeproblemen.

    Ganz nebenbei schafft mein iPhone 12 in Wild Life 8234 Punkte, alsooo... 😅


    • paganini vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      @Tim
      Komme mit meinem Mini nur auf 8029, so ein Schrott Handy 🤪

      „ Im Vergleich dazu soll ein aktuelles Apple iPhone 12 Pro Max mit A14 Bionic-Chip "nur" 7442 Punkte und 40 FPS erreichen“

      Bei meinem 12 Mini mit iOS 15 Beta 2 sind es 8029 Punkte und 48.1fps

      Tim


    • dieCrisa vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      "...wenn das Ding dann aber 5x so viel verbraucht, wie der A14."
      Wenn schon übertreiben, dann richtig: 30x so viel!


      • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Ehm nö.
        Das war keine Übertreibung, sondern kann durchaus passieren.
        Das hier "getestete" Ding läuft nicht in einem finalen Gerät und nicht selten ist da noch gar nichts optimiert.
        Klar, ist unwahrscheinlich, aber kein Unsinn, wie deine 30x.

        Und abgesehen davon war das nur ein Beispiel. Kein von mir ausgesprochener Fakt oder was auch immer.


      • dieCrisa vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Tim, bleib mal auf dem Teppich! Das ist selbstverständlich eine Übertreibung - maßlos; ca. um das 5-fache übertrieben! Allein Dein Eingeständnis, dass es ganz klar unwahrscheinlich ist, sagt gleiches mit anderen Worten.

        Ein unwahrscheinliches "Beispiel" ist schlicht blanker Unsinn. Denn - wie Du es selbst sagst: das hat mit Fakten nichts gemein.

        Dennoch MUSS man annehmen, dass Du diese Übertreibung als FAKT dargestellt hast - denn: "Leider wird genau das ständig ignoriert.". Das ist also keine einmalige "Unwahrscheinlichkeit" - das ist (mit anderen Worten) ständig Fakt.
        Wie sonst soll man das sonst sehen?!?

        Aber all das hindert Dich - nach wie vor - nicht daran, solchen an den Haaren herbeigezogenen Blödsinn in die Welt zu setzen.

        Hör doch bitte auf, uns für dumm und dämlich zu verkaufen - oder willst Du Dich selbst demontieren?


      • Tim vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        @DieCrisa
        Der bzw. die einzige, die hier auf dem Teppich bleiben sollte, bist du.
        Nur weil du hier irgendwas von dir gibst, ist es nicht so. Ich habe nirgends gesagt, dass der Verbraucht 5x so hoch IST. Ich habe lediglich als verdeutlichtes Beispiel genannt, dass diese Leistung nichts bringt, wenn der Verbrauch 5x höher WÄRE. Und für so einen Fall ist ein Wert wie das fünffache einfach deutlicher und verständlicher, als "20% mehr" oder eine komplett unrealistische Übertreibung wie deine 30x.

        Nur weil du meinen Kommentar völlig verdrehst, ändert das nichts. Meine Aussage dazu, dass das oft vergessen bzw. ignoriert wird, bezieht sich auf die generelle Effizienz der Prozessoren und Geräte. Denn oft geht es nur um die tolle Leistung in den Benchmarks und es wird ignoriert, dass der tolle 5000 mAh das Gerät dann aber bspw. nur 5 Stunden am Leben halten kann, weil die Effizienz zugunsten dieser Leistung völlig auf der Strecke bleibt.

        Also noch mal:
        Das war lediglich ein zur Unterstützung des Argumentes genannter, ERFUNDENER Beispielwert. Das hat nichts, aber auch GAR NICHTS mit dem in die Welt setzen von irgendwelchem Blödsinn zu tun. Für dumm verkaufst du dich da hier bestenfalls selbst.


      • Olaf Gutrun vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        Kann man auch anders sehen Tim, was nutzt mir denn eine angeblich so übertolle Cpu und die Leistung wenn sich so ei Gerät damit in der Bedienung trotzdem langsamer an fühlt?

        Selbst ein s20 fühlt sich schneller an.
        Gerade Samsung baut nicht für die Benchmarks aber wenigstens kommt da auch real nutzbar etwas dabei rum.


        Und ein ganz kleiner Trick z.b beim s21 ultra in den Entwickler Optionen ist der Punkt:
        Paketplaner aktivieren, der verbrauch sinkt extrem und die Leistung steigt, mit dieser Option übertrifft mein s21u bei Geekbench 96% aller test Telefone und übertrifft immerhin 46% der Iphone 12pro Max.

        Real läuft selbst die s20 serie schneller und flussiger. Anwendungen außer bench vergleiche bestehen garnicht die die Leistung überhaupt abrufen können.

        Wo ist also der Vorteil wenn die Geräte mit A14 auf 60hz laufen und die Touch Latenz so ist wie bei mir im Energiesparmodus?

        Hat schon seine Gründe warum Apple keine 120hz und vergleichsweise lahme Latenzen hat, denn da geht diese hach so effiziente Cpu in die Knie und frisst den Akku wirklich leer.

        Da finde ich das konzept mit größeren Akku und echtem real High End bedienspeed schon weitaus sinnvoller. Und das auch mit extrem guten Akku Laufzeiten.

        Gerade was Stanby verbräuche betrifft kann man Apple und Android eh nicht vergleichen. Bei Android passiert halt mehr, logisch das man auch mehr Strom nötig hat.

        Vergleich mal ein ,,vanilla s21u" mit einem 12pro max, dann ist es vorbei mit effizienz Vorteilen.
        Wirkkich in der Hardware liegt das nicht und hat auch mit Sendeleistungen zu tun wo Apple alles andere als überzeugend ist.

        Oder was nutzt einem eine Akkuersparniss bei Wifi problemen?
        Dies ist bei Apple auch nicht gerade vom feinsten und ein bekanntes Problem.


      • dieCrisa vor 4 Wochen Link zum Kommentar

        "Und für so einen Fall ist ein Wert wie das fünffache einfach deutlicher und verständlicher, als "20% mehr"..."
        Nein, das ist es eben nicht! Es ist völlig unverständlich, maßlos zu übertreiben!
        Google doch bitte mal den Begriff "deutlich". Erste Fundstelle:
        gut wahrnehmbar, scharf umrissen, klar, genau
        Nein, 5x mehr ist NICHT klar, ist NICHT genau, ist NICHT scharf umrissen - das ist maßlos übertrieben, frei erfunden!

        "Das hat nichts, aber auch GAR NICHTS mit dem in die Welt setzen von irgendwelchem Blödsinn zu tun."
        Doch! Das habe ich gerade erklärt - was eigentlich nicht nötig sein sollte.

        Da meine Quellen auch Android Geräte in bester Gesellschaft mit iPhones sehen oder diese auch mal übertreffen, gilt der Vorwurf ungenügender Effizienz auch für iPhone! Ist also Dein Vergleich zum A14 ebenso frei erfunden, weil es mit der Realität ja nichts zu tun hat?

        Warum geht es nicht einfach auch mit blanken Fakten? Wozu muss man so maßlos übertreiben?!?

        Es ist ja mehr als auffällig, dass Du - immer wieder Du - meist als erster Kommentartor zu fast allen Themen Position beziehst: pro Apple und gegen Android insbesondere gegen Samsung. Oft - viel zu oft (!!!) - übertreibst Du dabei oder haust Thesen raus, die aber nicht haltbar sind. Was soll das? Komm mal runter auf den Boden der Tatsachen!


    • Olaf Gutrun vor 4 Wochen Link zum Kommentar

      Naja und der a14 bringt nichts wenn man nichts davon merkt.
      Und mit 120hz soll der ja alles andere als effizient sein.

      Zählt mehr was dabei rum kommt, was nutzt mir ein 500ps Motor, wenn ich aber nur 3 Gänge habe und Ihn nicht ausfahren kann? Und von den 500ps nicht mal die hälfte genutzt wird?

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!