gelöschtes Bluetooth Gerät wieder koppeln?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

02.06.2015, 13:23:38 via Website

Hallo zusammen,
Ich habe vor einiger Zeit auf meinem Sony Xperia s ausersehen meine boxen gelöscht. Und zwar blieb ich lang auf dem angezeigten Gerät dann erschien ein Pop Up fenster in dem abbrechen stand. Ich dachte damit sei nur der kopplungsvorgang gemeint jedoch habe ich irgendwie das komplette Gerät gelöscht...
Wie kann ich das wieder herstellen?
Also beim suchen finde ich die boxen zwar aber es zeigt mir jedes mal an das das koppeln nicht möglich ist.. Das treibt mich in den Wahnsinn Hilfe bitte!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.104

02.06.2015, 14:34:36 via App

Hast du dein Smartphone sichtbar für die Boxen gemacht?

Gruß
Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5.778

02.06.2015, 14:38:18 via Website

Hallo Lena,

hast du deine Bluetooth-Boxen wirklich in den Modus zum Koppeln gebracht oder diese nur normal angeschaltet? Vielleicht hilft es auch das Smartphone einmal neu zu starten.

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

02.06.2015, 14:38:32 via Website

Hallo Jochen,
Ja das habe ich aber dennoch sagt mir mein Handy es ist nicht möglich.. Ich weiß einfach nicht wie ich das wieder aufheben kann..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

02.06.2015, 14:40:12 via Website

Bei den boxen gibt es einen Knopf "pair" aber es funktioniert trotzdem nicht :/
Und neustarten kam mich auch als erstes in den Sinn aber nichts klappt leider :/

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.078

02.06.2015, 14:44:41 via App

Hallo Lena,
hast du die Boxen mal zurückgesetzt? Wenn ich meine Philips nur auf dem Smartphone lösche ist auch hier ein Koppeln nicht mehr möglich. Ich muss dann auch die gekoppelten Geräte an der Box selbst zurücksetzen.

Bernhard

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

02.06.2015, 14:46:30 via Website

Und wie kann ich das bei den boxen zurück setzen? Muss ich das dann über pc machen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

02.06.2015, 14:55:33 via Website

Also sie heißt soundfreaq und bei bluetooth heißt sie Soundkick

Antworten