Topthemen

So kauft Ihr ein OnePlus-Smartphone in Deutschland!

oneplus selection 01
© nextpit

Im August 2022 gewann Nokia eine in Deutschland geführte Patentklage gegen Oppo und daher auch gegen die Tochter OnePlus. Infolgedessen zogen sich die beiden zum BBK-Electronics-Dachverband angehörigen Hersteller aus Deutschland zurück und vertreiben seitdem hierzulande keine Smartphones mehr. In anderen europäischen Ländern wie Frankreich, Italien und Spanien jedoch schon. Die nextpit-Redaktion informiert Euch nun, inwieweit Ihr gefahrlos ein OnePlus-Smartphone wie das OnePlus 12 (Test) oder das aktuelle OnePlus Open in Deutschland kaufen könnt und was Ihr in Bezug auf Garantie und Gewährleistung beachten müsst.


Update 30. Januar um 15:30 Uhr: Seit dem 29. Januar 2024 verkauft OnePlus seine Smartphones offiziell wieder in Deutschland. Der Online-Shop des Herstellers führt die Geräte wieder und bietet somit unter anderem das OnePlus 12 mit gratis Kopfhörern für 949 Euro an.


Wieso war OnePlus nicht mehr in Deutschland?

Es gibt kaum jemanden, dem die Streitigkeiten zwischen Nokia und Oppo, beziehungsweise OnePlus entgangen sind. Wenn doch, seid Ihr hiermit schnell ins Boot geholt:

Nokia hat vor dem Münchener Landgericht im August 2022 bei einer von den Finnen initiierten Patentklage wegen verletzter Patentrechte der SEP (Service Enablement Platform) geklagt und gegen Oppo gewonnen. Im Detail ging es um ausgelaufene Lizenzvereinbarungen für Patentrechte, welche 4G- und 5G-Konnektivität als auch die Nutzung von Wi-Fi-Scan- und Sicherheitstechnologien abdecken. Die Unternehmen konnten sich nicht auf eine Höhe der Lizenzbeiträge einigen, sodass Oppo und OnePlus vom Landgericht Mannheim verboten wurde, in Deutschland weiterhin Smartphones mit den verwendeten Technologien zu verkaufen. Seither haben sich Oppo als auch OnePlus vom deutschen Vertrieb zurückgezogen.

OnePlus verkauft Smartphones wieder in Deutschland

Kurze Zeit nach dem Weggang der beiden Unternehmen aus Deutschland gab es auf Amazon Deutschland einen entsprechenden OnePlus-Store, der das gesamte Portfolio an OnePlus- und Nord-Smartphones zum Verkauf anbot. Möglich machte das die Eurostar Global Electronics Ltd., mit Ihrem Sitz in Großbritannien. Doch diesen Store gibt es inzwischen nicht mehr.

Allerdings ist das seit dem 29. Januar auch kein Problem mehr. Denn OnePlus verkauft hierzulande seine Smartphones wieder im eigenen Online-Shop. So könnt Ihr Euch etwa mit OnePlus Open (Test), unseren aktuellen Testsieger der besten faltbaren Smartphones, zum Preis von 1.799 Euro sichern und erhaltet hier noch gratis OnePlus Buds Pro 2R im Wert von 120 Euro dazu.

Wie kaufe ich aktuell ein OnePlus Open als Import-Gerät?

OnPlus Open steht aufgeklappt mit Kamera nach vorn auf einem Tisch
Das OnePlus Open gibt es für uns aktuell in Österreich zu kaufen. / © nextpit

Kauf über das europäische Ausland

Wer ein aktuelles Modell wie das OnePlus Open (1.799 Euro) kaufen möchte, kann den Umweg über OnePlus Österreich oder anderen europäischen Länder wie Frankreich, Italien, Irland oder Spanien nehmen. Der Vorteil, wenn Ihr in Österreich kauft, Ihr habt es mit einem deutschsprachigen Support zu tun und Österreich ist zudem seit dem 1. Januar 1995 Mitglied der Europäischen Union. Das bedeutet, die Mehrwertsteuer wird nur einmal in dem zu kaufenden Land abgeführt und die Garantie beträgt auch hier gesetzlich zwei Jahre. Alle anderen bekannten OnePlus- und Nord-Smartphones bekommt Ihr dort natürlich auch.

Der Nachteil, den uns der deutschsprachige Support im Chat mitteilte und der mit den anderen EU-Ländern deckungsgleich ist: Ihr könnt aus Deutschland dort nicht direkt ein Smartphone kaufen, da OnePlus Österreich (Frankreich, Irland, etc.) nicht nach Deutschland liefern dürfen. Ihr müsst über eine Melde- oder Wohnadresse in dem zu kaufenden Land verfügen.

Im Fall des Support, Garantie oder Gewährleistung könnt Ihr das Smartphones jedoch direkt aus Deutschland zu OnePlus Österreich (oder äquivalent) schicken und OP sendet Euch auch das reparierte oder Austausch-Device direkt nach Deutschland zurück. Der Vorteil beim Kauf im deutschsprachigen Nachbarland ist die Verwendung der in Deutschland verwendeten LTE-Bänder wie

  • MIMO: LTE: B1, 2, 3, 4, 7, 25, 28, 38, 40 (3-fach), 41, 48, 71;
  • WCDMA: B1, 2, 4, 5, 6, 8, 19
  • LTE-FDD: B1/2/3/4/5/7/8/12/13/17/18/19/20/25/26/28/30/32/66/71
  • LTE-TD: B38/39/40/41/46/48
  • 5G NR: n1, n2, n3, n5, n7, n8, n12, n20, n25, n28, n30, n38, n40, n41, n66, n71, n75, n77, n78
  • GSM: 850/900/1800/1900

Der Kauf bei Amazon Frankreich oder in einem anderen EU-Land

Leider bekommt Ihr das OnePlus Open nicht bei Amazon Frankreich oder anderen europäischen Niederlassungen des Onlinehändlers. Einen OnePlus Store mit allen älteren OnePlus- und Nord-Modellen gibt es hingegen auf der Online-Plattform. Ob Ihr die OnePlus-Smartphones mittlerweile auch im Europäischen Ausland wieder erhaltet, bleibt allerdings erst einmal abzuwarten.

Kauf beim Importhändler

TradingShenzhen ist hierzulande als einziger deutschsprachiger Importhändler für chinesische Smartphones bekannt. Aber auch er verkauft das OnePlus Open nicht, da das Modell gar nicht in China erhältlich ist. Lediglich das baugleiche Oppo Find N3. Weiterhin hat TradingShenzhen im speziellen Fall OnePlus Probleme mit dem System-ROM, der Sprache und den LTE-Bändern. Dem Händler ist es nicht möglich, wie bei anderen Smartphone-Herstellern in seinem Sortiment, ein EU-ROM vor Auslieferung an den Kunden zu flashen. Daher wurde das Device komplett aus dem Sortiment genommen. Auch hier bleibt die Entwicklung fürs OnePlus 12 abzuwarten.

Der Kauf eines OnePlus Open bei Gomibo

Der niederländische Onlinehändler hat sich in der ersten nextpit-Recherche als einziger Händler herauskristallisiert, der das OnePlus Open für 1.775 Euro auch an deutsche Kunden verkauft, versendet und über eine gute Trustpilot-Bewertung von 4,5 Sternen verfügt. Bei günstiger.de ist die Kundenbewertung sogar 4,9 von 5 Sternen. Die Reaktionszeit auf deutschsprachige Anfragen im WhatsApp-Chat beträgt im Durchschnitt unter 30 Minuten.

Da Gomibo die OnePlus-Smartphones in Europa einkauft, werden auch hier alle für Deutschland wichtigen LTE-Bänder unterstützt. Gomibo gewährt Euch zwei Jahre OnePlus-Garantie und hat aktuell eine Lieferzeit von 5 bis 7 Werktagen. Innerhalb von 31 Tagen könnt Ihr ohne Angaben von Gründen kostenlos vom Kauf zurücktreten. 

Wer von Euch hat sich bereits ein OnePlus-Smartphone im europäischen Ausland gekauft? Bitte schreibt uns doch Eure Erfahrungen gern unten in die Kommentare. Auch, wenn Ihr es bislang abgelehnt habt, ein Oppo oder OnePlus-Smartphone aufgrund des deutschen Gerichtsurteils zu kaufen.

Samsung: Aktuelles Galaxy-A- und Galaxy-S-Line-up im Vergleich

  Samsungs Flaggschiff 2023 Plus-Modell 2023 Basis-Modell 2023 Fan Edition 2023 Fan Edition 2021 Mittelklasse Günstige Mittelklasse Einsteigerklasse
Produkt
Bild Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy S21 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image Samsung Galaxy A34 Product Image Samsung Galaxy A14 5G Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Zum Test: Samsung Galaxy S23+
Zum Test: Samsung Galaxy S23
Noch nicht getestet
Zum Hands-on: Samsung Galaxy S23 FE
Zum Test: Samsung Galaxy S21 FE
Zum Test: Samsung Galaxy A54
Zum Test: Samsung Galaxy A34
Zum Test: Samsung Galaxy A14 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • noch nicht bekannt
  • ab 759 €
  • ab 489 €
  • ab 389 €
  • ab 199 €
Preisvergleich
 
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (3)
Matthias "MaTT" Zellmer

Matthias "MaTT" Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Levi Reichert 3
    Levi Reichert vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Also über Geizhals findet man genug verkäufer, die OnePlus Handys nach Deutschland bringen. Habe mein Nord 3 2 Wochen nach Release ohne irgendwelche Umwege bestellen können

    Britta S.Matthias "MaTT" Zellmer


    • Matthias "MaTT" Zellmer 27
      Matthias "MaTT" Zellmer
      • Staff
      vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Yo, dank Dir für deinen Kommentar. OP gewährt ja auch bis zu OP 11 Series deutschen Support.
      Beim Kauf ging es mir um neuere Geräte wie das OnePlus Open und das in Kürze bei uns erscheinende OnePlus 12.


    • 23
      Franz Hartmann vor 1 Monat Link zum Kommentar

      @Levi
      Hab garnicht mitgekriegt, dass ein OP Nord 3 rausbekommen ist, hab schon sehr lange nichts mehr von der Nord Reihe gehört.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel