Topthemen

1&1 präsentiert neue Glasfasertarife mit höherem Up- und Download

1 und 1 shutterstock
© T. Schneider / Shutterstock
Dieser Beitrag ist von unserem Partner:

Der Internetanbieter 1&1 hat sein Angebot bei den Glasfasertarifen jetzt deutlich überarbeitet. Vor allem eine erhöhte Upload-Geschwindigkeit dürfte dabei interessant sein. Allerdings gelten die Verbesserungen laut der Ankündigung zunächst nur für Neukunden.

Vermarktung startet

Das hat der Anbieter per Pressemitteilung angekündigt und seine neuen Tarife bereits online gestellt. Ab sofort gibt es dabei für die 1&1 Glasfaser-Anschlüsse bis zu 50 Prozent höhere Download-Bandbreiten und bis zu dreifach höhere Upload-Bandbreiten.

Das Angebot hat aber noch einen Haken: Die Änderungen sind nicht bundesweit einheitlich verfügbar. Nur über die Eingabe der Adresse im Verfügbarkeitscheck sieht man die tatsächlich angebotenen Bandbreiten.

Die Änderungen starten dann mit dem Tarif Glasfaser 150. Laut 1&1 ändert sich das Angebot wie folgt: "Neukundinnen und -kunden erhalten beispielsweise 1&1 Glasfaser 250 ab sofort als Glasfaser 300-Angebot mit 300 MBit/s statt 250 MBit/s im Download und mit 150 MBit/s statt 50 MBit/s im Upload."

Bei der Upload-Geschwindigkeit bei diesem Tarif wurde die Geschwindigkeit verdreifacht, während der monatliche Dauertiefpreis weiter bei 44,99 Euro liegt, erklärt 1&1. Das aktualisierte 1&1 Glasfaser-Portfolio bietet maximale Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s im Download und bis zu 500 MBit/s im Upload. Weiterhin gibt es Aktions-Einstiegspreise mit Startrabatten.

"Neukundinnen und -kunden können über den Verfügbarkeitscheck selbst testen, ob die neuen Bandbreiten an ihrem Wohnort verfügbar sind und erhalten bei Bestellung automatisch die verbesserten Konditionen", kündigt 1&1 an. Das neue Angebot wird auch in Gebieten, die sich in der Vorvermarktung befinden, erhältlich sein. 1&1 trägt dort die Ausbaukosten und unterstützt bei Mietobjekten - sofern notwendig - beim Einholen der Eigentümer-Zustimmung zur Glasfaserverlegung.


Zusammenfassung

  • 1&1 überarbeitet Glasfasertarife mit höheren Bandbreiten
  • Erhöhte Upload-Geschwindigkeiten für Neukunden eingeführt
  • Bis zu 50% mehr Download- und dreifache Upload-Geschwindigkeit
  • Verbesserungen nicht überall in Deutschland verfügbar
  • Angebot gilt ab Glasfaser 150, nicht für niedrigste Tarife
  • Upload bei Glasfaser 300 verdreifacht, Preis bleibt bei ca 45 Euro
  • Neue Bandbreiten über Verfügbarkeitscheck prüfbar

 

Die besten Smartphones unter 400 Euro auf einen Blick

  Tipp der Redaktion Beste Alternative Beste Kamera Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Beste Akkulaufzeit Bestes Design
Produkt
Bild Samsung Galaxy A35 Product Image Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G Product Image Google Pixel 7a Product Image Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ Product Image Nothing Phone (2a) Product Image Motorola Edge 40 Product Image
Bewertung
Test: Samsung Galaxy A35
Test: Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G
Test: Google Pixel 7a
Test: Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Test: Nothing Phone (2a)
Test: Motorola Edge 40
Preis
  • ab 479 €
  • ab 399 €
  • 499 €
  • ab 499,90 €
  • 349 €
  • 599,99 €
Zum Angebot*
Zu den Kommentaren (0)

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner WinFuture und ist am 2024-07-09 unter dem Titel erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von WinFuture vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel