NextPit

So richtet Ihr Always-on auf fast jedem Smartphone ein

AndroidPIT Glance plus 1315
© NextPit

Die sogenannte Always-on-Funktion findet sich unter anderem beim Samsung Galaxy S7 (Test), S7 Edge (Test) sowie beim neuen LG G5 (Vorabtest). Aber was macht diese Funktion eigentlich? Diese und weitere wichtige Fragen beantworten wir Euch hier. Außerdem zeigen wir Euch, wie man ganz leicht eine Always-on-Funktion auf seinem Smartphone installiert.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Always-on: Was ist das eigentlich?

Always-on ist insgesamt eine sehr gute Funktion, da sie im Grunde mehr aus dem Smartphone herausholt. Denn statt im Standby-Modus einfach nur einen schwarzen Bildschirm anzuzeigen, wird auf dem Display unter anderem die Uhrzeit, ein Hinweis über eine eingehende Nachricht oder das aktuelle Wetter dargestellt.

Diese Funktion bieten ab Werk unter anderem das Samsung Galaxy S7 und S7 Edge, sowie das LG V10 (Test). Weitere Smartphones wie das LG G5 folgen und in den kommenden Jahren werden wohl weitere Smartphones mit Always-on ausgestattet sein. Jedoch nur, wenn auch das passende Display zur Verfügung steht, denn nicht auf jedem Bildschirm kann Always-on angezeigt werden.

LG G5 Always On
Auch das LG G5 ist mit einer Always-on-Funktion ausgestattet. © Android Authority/LG

Always-on: Das Display macht den Unterschied

Schaut man sich die Smartphones an, die Always-on unterstützen, dann fällt auf, dass es sich im Falle der S7-Smartphones um ein Super-AMOLED-Display handelt, das mit  2.560 x 1.440 Bildpunkten auflöst. Beim LG V10 ist ein P-OLED-Display eingebaut, das mit  2.560 x 1.440 Punkten auflöst.

Eine hohe Auflösung ist also eine der Voraussetzungen, damit Always-on bei Smartphones funktioniert. Wie in diesem Artikel ausführlich erklärt, ist aber auch die Pixeldichte entscheidend, um im Falle von Always-on auf einem schwarzen Display Informationen wie die Uhrzeit darzustellen. Denn genau darum geht es - also auf einem schwarzen Standby-Bildschirm zusätzliche Informationen anzuzeigen.

Jedoch ist nicht jedes Smartphone mit einem so starken Display ausgestattet, um Always-on darzustellen. Mit Hilfe von zwei Apps ist es aber möglich, nahezu jedes Android-Gerät mit der Always-on-Funktion auszustatten.

super amoled vs tft lcd
Damit Always-on ab Werk funktioniert, muss der passende Bildschirm bereitstehen. © Samsung

Always-on: Einfach per App auf jedem Smartphone einrichten

Zukünftige Smartphones werden mit großer Wahrscheinlichkeit mit Always-on ausgestattet. Wer nicht solange warten will und sein Smartphone mit dieser Funktion schon jetzt nutzen will, greift entweder zur App Glance (Glance Plus) oder zur App AcDisplay.

Diese Apps funktionieren im Grunde nach dem gleichen Prinzip: Nach der Installation geht Ihr in die Menüs der Apps und könnt dort auswählen, welche Funktionen beim Standby-Modus angezeigt werden sollen. Also ebenfalls die Uhrzeit oder eingehende Nachrichten.

Glance Plus
Mit Glance Plus holt Ihr per App Always-on auf Euren Bildschirm. / © ANDROIDPIT

Das funktioniert bei den hier vorgestellten Apps sehr gut, denn es gibt viele Auswahl- und Einstellungsmöglichkeiten. Im Gegensatz zur Always-on-Funktion beim Samsung Galaxy S7/S7 Edge oder dem LG V10 verbrauchen die Apps mehr Akku, da sie ständig eingeschaltet sind.

Aber keine Angst, die Apps nehmen zwar Akku in Anspruch, im Vergleich zu anderen Apps, die auch ständig eingeschaltet sind, verbrauchen sie aber nicht mehr Akku-Leistung.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Klaus Egon 02.10.2017 Link zum Kommentar

    Respekt,
    kommen wir jetzt langsam dorthin wo Nokia mit seinem Smartphone vor Jahren schon war. Auf meinem alten Nokia 700 hat diese always on Funktion perfekt und stromsparend gearbeitet


  • Ann Christin Schmitz 08.03.2017 Link zum Kommentar

    Verbraucht das allways on Display auf dem samsung galaxy S7 Edge viel Akku ? Hab das samsung galaxy S7 Edge seit gestern und wollte das gerne wissen da ich mich damit nicht aus kenne ! Für eine hilfreiche Antwort wäre ich euch sehr Dankbar ! LG Ann Christin


  • Stefan B. 09.04.2016 Link zum Kommentar

    auf meinem A3 (Amoled) praktisch kein Akkuverbrauch. Auf dem Z3 Kompakt (LCD) sehr hoher Verbrauch. Was aber klar ist. Bei LCD muss ja das ganze Display leuchten. Daher nur für Amoleds geeignet.


  • Bernard Martinovic90888 09.04.2016 Link zum Kommentar

    Ich habe probeweise so eine App installiert und es hat mir in einer Stunde mehr als 10 Prozent Akku geschluckt. Danke kein Bedarf


  • Michael Pelz 07.04.2016 Link zum Kommentar

    Sorry, aber so einen Müll hab ich lange nicht gesehen. Nach exakt 37 Sekunden wars wieder deinstalliert. Wie hier schon jemand schrieb, wo liegt der Unterschied zwischen einer Wischgeste oder den Homebutton zu drücken um mein Telefon zu wecken? Und der ach so nützliche Aspekt dieser Software erschließt sich mir auch nicht. "Juppi jetzt braucht mein Telefon mehr Akku wenn sein Display aus ist." Ts Ts Ts.. Unfassbar, und dann das geilste: Die Apps verbrauchen Akku aber keine Akkuleistung... Häh??


  • Frieder Z. 07.04.2016 Link zum Kommentar

    Für meine beiden Geräte mit LCD leider nichts.


  • Simeon S. 07.04.2016 Link zum Kommentar

    Versteh ich richtig, dass es das gleiche wie beim Moto x von damals ist und das was man dann hei AC Display direkt nachrüsten konnte?

    Warum wird das nun als neu verkauft?


  •   40
    Gelöschter Account 06.04.2016 Link zum Kommentar

    Huch was das ?

    Eine so Hohe Auflösung beim LG mit Always-on ,was schon beim Lumia 640/XL mit IPS LCD Display und mit normaler HD Auflösung geht ?

    Was macht LG hier falsch ?

    Krass...

    Kann man das auch farblich Blau machen ,wie bei den Lumias ? :D


  •   40
    Gelöschter Account 06.04.2016 Link zum Kommentar

    "Eine hohe Auflösung ist also eine der Voraussetzungen, damit Always-on bei Smartphones funktioniert."

    Aua, aua aua..... Bild-Note 6, hat sein Geld nicht verdient. Ich würde den Mann auf die Transferliste setzen und verkaufen.


  • Bodo P. 06.04.2016 Link zum Kommentar

    Glance war aktiviert - um 00:00 Uhr Akku 50 %, um 7 Uhr war er leer.


  •   42
    Gelöschter Account 06.04.2016 Link zum Kommentar

    Diese hier vorgeschlagenen Apps gehören eigentlich dort rein: https://www.androidpit.de/diese-fuenf-apps-kannst-du-sofort-deinstallieren


  • Hendrik 06.04.2016 Link zum Kommentar

    Und dann brennt sich die Always-On Uhr in' Amoled...?


  • cs42 06.04.2016 Link zum Kommentar

    Oh, oh, oh. Das entscheidende für eine Akkusparende Funktion ist die Displaytechnologie und nicht die Auflösung!

    Und jetzt bitte den Artikel nochmal schreiben oder löschen, sonst steht mal wieder technischer Unsinn auf dieser Seite.


  • Matthias 06.04.2016 Link zum Kommentar

    Mein Moto X 2014 hatte das schon vor 2 Jahren... vermisse diese Funktion bei meinem jetzigen Mate 7
    jedenfalls wird ein G5 damit deutlich attraktiver für mich


  • Ludwig 06.04.2016 Link zum Kommentar

    Na für Herrn und Frau Wichtig ist das doch ne geile Funktion, dann können sie in der Kneipe wenn das Handy auf der Theke liegt gleich zeigen was für wichtige Nachrichten sie bekommen, dümmer gehts fast nimmer.


    • Andi 30.08.2017 Link zum Kommentar

      Sogar sehr nützlich, warum sollte ich mein Smartphone extra in die Hand nehmen, wenn drauf schauen reicht um z.B. die Uhrzeit ablesen zu können. Mein Lumia 650 hat diese Funktion, sehr praktisch.


  • Jan S. 06.04.2016 Link zum Kommentar

    Traurig... - die ganzen Kommentare erwähnen es bereits allesamt.


  • mull 05.04.2016 Link zum Kommentar

    Ich hatte schon vor 3 Jahren ein Lumia 925 mit Glance / Always On bei einer 1024 x 768 Auflösung.

    Das hier nicht vorhandene Wissen mit Halbwahrheiten spiegelt sich mit der grauenhaften Politik unseres Landes wieder.

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!