Topthemen

Samsung Galaxy Z Flip 6: großes Problem des Vorgängers gelöst?

Samsung Galaxy Z Flip 5
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Obwohl die Aufmerksamkeit aller auf der jüngst präsentierten Samsung-Galaxy-S24-Serie liegt, schlagen die Gerüchte über die kommenden faltbaren Smartphones weiterhin hohe Wellen. Jetzt ist ein neues Gerücht aufgetaucht, das darauf hindeutet, dass das Samsung Galaxy Z Flip 6 ein größeres Upgrade der Akkukapazität erhalten wird, um eines der größten Mankos des Samsung Galaxy Z Flip 5 (Test) zu beheben – eine mittelmäßige Akkulaufzeit.

Der größere Akku des Samsung Galaxy Z Flip 6

Eine durchaus verlässliche Quelle und ein Insider des Galaxy Clubs haben Einblicke in das Datenblatt des Samsung Galaxy Z Flip 6 gegeben. Laut dem Nachrichtenportal hat das für den August erwartete Samsung-Foldable im Clamshell-Design eine Akkukapazität von 3.887 mAh, die mit 4.000 mAh beworben wird. Zum Vergleich: Das Galaxy Z Flip 5 hat eine Akkuzelle mit 3.591 mAh verbaut, was einem typischen Wert von 3.700 mAh entspricht. Wir haben es also mit einem Unterschied von knapp 300 mAh zu tun.

Auch wenn der höhere Wert bescheiden klingt, würde das die Ausdauer des Galaxy Z Flip 6 im Vergleich zu seinem Vorgänger um ein paar Stunden verlängern. Ihr müsst auch die geplanten Software-Optimierungen in der One-UI-Benutzeroberfläche und den effizienteren Chipsatz (Gerüchten zufolge der Snapdragon 8 Gen 3) in Betracht ziehen, um noch mehr kostbare Energie herauszuholen.

Samsung Galaxy Z Flip 5 review
Das Samsung Galaxy Z Flip 5 verfügt über ein neues Scharnier, mit dem sich die Panels ganz flach zusammenklappen lassen. / © nextpit

Andere nennenswerte Änderungen beim Samsung Galaxy Z Flip 6

Neben dem Akku soll das Galaxy Z Flip 6 auch in anderen Bereichen deutliche Verbesserungen erhalten. Es wurde bereits berichtet, dass das Display des Galaxy Z Flip 6 auf 3,9 Zoll vergrößert wird, während es beim Galaxy Z Flip 5 noch 3,5 Zoll groß war. Außerdem soll der Hauptbildschirm des Klappdisplays aus einem widerstandsfähigeren "IronFlex" -Panel bestehen, das seine Haltbarkeit weiter erhöht.

Zudem wird gemunkelt, dass Samsung die 12-MP-Hauptkamera des Galaxy Z Flip 6 zu einem 50-MP-Shooter aufrüsten wird. Dabei handelt es sich vermutlich um denselben Sensor, der auch im Galaxy S24 und Samsung Galaxy S24+ (Test) zu finden ist. Die 12-MP-Ultra-Weitwinkel-Kamera wird wahrscheinlich beibehalten.

Nach allem, was wir wissen, dürften das Galaxy Z Flip 6 und das Galaxy Z Fold 6 auch die neuen Galaxy-AI-Funktionen erhalten, die im Galaxy-S24-Trio eingeführt wurden. Dazu gehören u.a. der neue "Circle to Search", die Live-Übersetzung, die Zusammenfassung und die generative Fotobearbeitung.

Launch: Samsung Galaxy Z Flip 6, Galaxy XR und Galaxy Ring

Samsungs Galaxy Z Flip 5 wurde im August letzten Jahres vorgestellt. Es sieht also so aus, als würde das Galaxy Z Flip 6 irgendwann im selben Monat dieses Jahres offiziell vorgestellt werden. Zusätzlich zu den neuen faltbaren Geräten könnte Samsung auch sein High-End Galaxy VR/MR-Headset ankündigen, das mit Apples Vision Pro konkurrieren wird. Mittendrin wird vielleicht auch der Galaxy Ring Tracker vorgestellt, wenngleich für den smarten Ring noch eine Option für den MWC Ende Februar in Barcelona besteht.

Was wünscht Ihr Euch vom kommenden Samsung Galaxy Z Flip 6, abgesehen von der größeren Akkukapazität am meisten? Sollte Samsung auch die Gesamtkonstruktion des Handys verbessern? Teilt uns Eure Vorschläge in den Kommentaren mit.

Quelle: Galaxy Club

Die besten Smartphones unter 400 Euro auf einen Blick

  Tipp der Redaktion Beste Alternative Beste Kamera Preis-Leistungs-Sieger Bestes Design
Produkt
Bild Xiaomi Poco F5 Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image Google Pixel 6a Product Image Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ Product Image Motorola Edge 40 Product Image
Bewertung
Zum Test des Xiaomi Poco F5
Zum Test des Samsung Galaxy A54
Zum Test des Google Pixel 6a
Zum Test des Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Zum Test des Motorola Edge 40
Preis (UVP)
  • ab 429,90 €
  • ab 489 €
  • 459 €
  • 499,90 €
  • 599,99 €
Angebote*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf Gutrun 56
    Olaf Gutrun vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    Finde die derzeitigen Formate uninteressant.

    Ein Dual Fold System fände ich viel interessanter.
    Man könnte so übelst coole Desingeffekte über das Display realisieren. Es gäbe keine Probleme mehr und mehr platz für noch bessere Kamera Sensoren, raum für Akkus.

    Also von vorne betrachtet ein normales Display, aber dann edges die komplett drum rum gehen ùber die Hinterseite. , zweimal aufgeklappt ensteht ein Tablet, eingeklappt, ein normales randloses Display, welches durchgängig mit der Rückseite ist.

    Zwischen den beiden Displays auf der Rückseite ist dann viel Platz für dicke Kameras, welche eingeklappt, dann auch nicht stören.

    Das wäre in meinen Augen mal ein Kracher.
    Foldable und dann noch überlegene Cams und Akkus. Genau so würde ich auch mal wirklich einen Sinn in einem Fold sehen.

    Ungefähr so:


    https://www.hdblog.it/tablet/articoli/n538870/galaxy-z-fold-tab-tablet-pieghevole-render/

VG Wort Zählerpixel