Topthemen

iOS 18: So installiert Ihr die Developer Beta auf jedem iPhone

nextpit how to download ios 18 any iphone
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Apple hat iOS 18 auf der WWDC 2024 vorgestellt und die erste Developer Beta veröffentlicht. Nach den überarbeiteten Richtlinien vom letzten Jahr hat sich an der Installation der Software nichts geändert. Wollt Ihr die neuen Funktionen schon vor der finalen Veröffentlichung ausprobieren? Dann findet Ihr hier eine kurze Anleitung, wie Ihr iOS 18 auf Euer iPhone und iPad (iPadOS 18) herunterladen und installieren könnt.

iOS 18 Status und Veröffentlichungsdatum

Wie im Vorjahr folgt auch auf die Ankündigung von iOS 18 sofort die Veröffentlichung der ersten Entwickler-Beta für Entwickler:innen und jeden, der das neue OS testen mag. Der nächste große Meilenstein ist die öffentliche Beta, die im Juli erscheinen soll, während die stabile und endgültige Version wahrscheinlich mit der Veröffentlichung des iPhone 16 im Herbst zusammenfallen wird.

In der Zwischenzeit können immer wieder kleinere Beta-Updates auf dem Weg zur öffentlichen und endgültigen Version veröffentlicht werden.

  • iOS 18 Developer Beta: 10. Juni 2024
  • iOS 18 Public Beta: "Juli" 2024
  • iOS 18 stabile Version: "September bis Oktober" 2024
Infografik mit allen wichtigen Neuerungen von iOS 18
Die Zusammenfassung der Neuerungen in Apples iOS 18. / © Apple

So ladet Ihr iOS 18 herunter und installiert es auf Eurem iPhone

Die iOS 18 Entwickler-Beta ist für jeden mit einem kompatiblen iPhone verfügbar. Sie ist ein kostenloser Service für Entwickler:innen, um ihre Apps und Dienste zu testen. Aber auch normale Nutzer:innen mit einer gültigen Apple ID können sie ausprobieren, indem sie sich für das Apple Developer Program (ADP) anmelden.

Wichtig: Bedenkt, dass der Beta-Status bedeutet, dass viele unausgereifte Funktionen und Bugs in der Software enthalten sein können, die die Kompatibilität mit Apps und dem System Eures Geräts beeinträchtigen können. Daher empfehlen wir Euch, vor dem Update ein Backup Eures iPhones zu erstellen und die folgenden Anweisungen auf eigenes Risiko zu befolgen.

So aktiviert Ihr iOS-Developer-Betas auf Eurem iPhone

Trotz der Änderung werden iOS-Entwicklerbetas nicht standardmäßig auf iPhones aufgeführt (oder auf einem iPad, einer Apple Watch, einem Mac oder einem Apple TV). Zuerst müsst Ihr folgende Schritte befolgen:

  1. Meldet Euch auf der Apple–Developer-Website mit demselben Account an, den Ihr auf dem iPhone (oder einem anderen Apple-Gerät) benutzt.
  2. Wählt Heute anmelden.
  3. Entscheidet Euch dafür, in der Apple-Developer-App fortzufahren oder wählt Anmeldung im Web fortsetzen.
  4. Bestätigt Eure persönlichen Daten und wählt Fortfahren.
  5. Folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm und stimmt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu.
  6. Schließt die App oder den Browser.

Anwendungsentwickler:innen, die den ADP-Bedingungen bereits in der Vergangenheit zugestimmt haben, aber die Jahresgebühr nicht mehr zahlen, müssen den AGB nicht erneut zustimmen.

Schließt die App oder das Browserfenster. Startet dann die Einstellungen-App auf dem Gerät neu.

  1. Wählt Allgemein
  2. Wählt Software-Updates
  3. Tippt auf Beta-Updates
  4. Wählt die gewünschte iOS-Beta-Version
  5. Drückt auf Zurück und aktualisiert, um zu sehen, ob iOS 18 zum Download verfügbar ist
Screenshots zeigen die Installation der iOS 18 Beta
Ihr müsst zuerst zur iOS 18 Developer Beta wechseln, bevor Ihr das "iOS 18 Beta"-Update installieren könnt. / © nextpit

Je nach Gerät seht Ihr mehr als eine verfügbare Beta-Version. Wählt die gewünschte aus und wartet dann darauf, dass das Update heruntergeladen und installiert wird, wobei das Gerät neu gestartet wird.

So aktiviert Ihr die öffentliche Beta von iOS 18 auf Eurem iPhone

Wenn Ihr Euch nicht traut, die Entwickler-Beta von iOS 18 zu testen, könnt Ihr auch auf die öffentliche Beta warten, die im Juli erscheinen soll.

Apple hat noch nicht bestätigt, wie die öffentlichen Betas für iOS 17 funktionieren werden, aber da die Änderungen, die auf die Entwicklerbetas angewendet werden, in der Regel auf die öffentlichen Tests gespiegelt werden, sollten die Schritte denen für die öffentlichen Betas von iOS 16 nach der Veröffentlichung von iOS 16.4 ähneln:

  1. Geht zu beta.apple.com auf Eurem iPhone und loggt Euch mit Eurer Apple ID ein.
  2. Wählt im Navigationsmenü der Seite die Option Ihre Geräte registrieren.
  3. Wählt iOS.
  4. Folgt den Anweisungen auf der Seite

Danach sollte im Menü Software-Aktualisierung die Option "Public Beta" für das gewählte Betriebssystem aufgeführt sein. Wählt die gewünschte Version aus und folgt den üblichen Schritten zur Systemaktualisierung: Einstellungen > Allgemein > Software-Aktualisierung.

Offizieller Release von iOS 18

Die stabile Version von iOS 18 ist offiziell für den "Herbst" geplant, traditionell die Jahreszeit, in der ein neues iPhone mit der neuen Betriebssystemversion auf den Markt kommt. Wie bei früheren Versionen wird das Update Over-The-Air (OTA) verteilt und erfordert lediglich eine funktionierende Internetverbindung. Die Schritte zur Überprüfung des Updates haben sich bei der Testversion von iOS 18 nicht geändert und sollten wie folgt funktionieren:

  1. Öffnet die Einstellungen
  2. Wählt Allgemein
  3. Öffnet Software-Update und wartet, bis das System nach verfügbaren Updates sucht.
  4. Wenn es ein Update gibt, tippt auf Herunterladen und Installieren.
  5. Wählt nach dem Herunterladen der neuesten Version Jetzt installieren.
  6. Nach dem Neustart läuft auf Eurem iPhone die neueste Version.

 

Denkt daran! Das Update wird nur installiert, wenn das Gerät neu gestartet wird. Dazu muss das iPhone noch mindestens 50 Prozent Akku haben, oder an ein Ladegerät angeschlossen sein. Viel Spaß beim Herunterladen!

Wie neue iOS-Versionen entwickelt werden

Abgesehen davon, dass Apple ein kontrollierteres Ökosystem hat, folgt es einem etwas anderen Entwicklungsprozess als Google bei Android. Obwohl beide Systeme jährlich größere Updates erhalten, gibt es bei iOS zwischen den Versions-Updates oft größere Änderungen.

Im Falle von iOS (einschließlich iPadOS und anderer abgeleiteter Systeme) bietet Apple Betaversionen für kleinere Überarbeitungen an (z. B. 16.1, 16.2 usw.), die normalerweise einige Wochen lang verfügbar sind, bevor die endgültige stabile Version veröffentlicht wird. Google macht es anders und führt einen einzigen Testprozess über mehrere Monate durch, bevor die jährliche Android-Version aktualisiert wird, was normalerweise in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres geschieht.

Habt Ihr in der Vergangenheit schon einmal eine Beta-Version von Apple OS ausprobiert? Bevorzugt Ihr das alte Beta-Profil-Dateisystem oder das neue Menü in der Einstellungs-App? Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren unten mit.


Der Artikel wurde im Juni 2024 mit einer Anleitung für die erste Developer Beta für iOS 18 neu geschrieben.

Quelle: Apple Developer

Die besten Smartphones unter 400 Euro auf einen Blick

  Tipp der Redaktion Beste Alternative Beste Kamera Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Beste Akkulaufzeit Bestes Design
Produkt
Bild Samsung Galaxy A35 Product Image Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G Product Image Google Pixel 7a Product Image Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ Product Image Nothing Phone (2a) Product Image Motorola Edge 40 Product Image
Bewertung
Test: Samsung Galaxy A35
Test: Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G
Test: Google Pixel 7a
Test: Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Test: Nothing Phone (2a)
Test: Motorola Edge 40
Preis
  • ab 479 €
  • ab 399 €
  • 499 €
  • ab 499,90 €
  • 349 €
  • 599,99 €
Zum Angebot*
Zu den Kommentaren (3)
Rubens Eishima

Rubens Eishima

Seit 2008 habe ich für zahlreiche Webseiten in Brasilien, Spanien, Deutschland und Dänemark geschrieben. Mein Fachgebiet sind Smartphone-Ökosysteme inklusive der Hardware, Komponenten und Apps. Mir sind dabei nicht nur die Leistung und die technischen Daten wichtig, sondern auch Reparierbarkeit, Haltbarkeit und Support der Hersteller. Trotz Tech-Brille auf der Nase arbeite ich immer hart daran, die Sicht der Endverbraucher nicht aus den Augen zu verlieren.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • C. F. 79
    C. F.
    • Admin
    vor 1 Woche Link zum Kommentar

    Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange es dauert, bis der erste wieder auf die 17.5 zurückzugehen möchte, weil mit der developer-beta das ein oder andere nicht richtig funktioniert. Backup vor der Installation nicht vergessen...

    Rubens Eishima


    • route 9 21
      route 9 vor 1 Woche Link zum Kommentar

      Genau 😆, die Betas sind (für mich) erst ab Mitte August interessant und auch nur dann wenn sie "public" vorangestellt haben oder man hat dafür ein entbehrliches Zweitgerät, dann ist es egal.

      Rubens Eishima


      • C. F. 79
        C. F.
        • Admin
        vor 1 Woche Link zum Kommentar

        Ich installiere mir ja auch die public betas und hatte noch nie nennenswerte Probleme. Aber ich mache vor der Installation mit iMazing ein volles Backup und kann das dann notfalls wieder einspielen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel