Topthemen

Wann können wir mit dem Samsung Galaxy Ring rechnen?

nextpit Rogbid Smart Ring
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Nicht nur das neue Samsung Galaxy S24, S24+ (Test) und Galaxy S24 Ultra waren das Highlight des kürzlich abgehaltenen Unpacked-Events von Samsung, sondern die Südkoreaner haben es auch geschafft, das Design des Galaxy Rings ganz am Ende des Events zu enthüllen. Was wir bisher nicht über dieses Wearable wissen, sind die Funktionen, Spezifikationen und wann wir den Ring kaufen können. Inzwischen sind jedoch weitere Details über den vermutlichen Fitness-Tracker aufgetaucht, die allerdings von einer dritten Quelle stammen.

Der Samsung Galaxy Ring

Auf Meta's Thread hat der Tippgeber und Analyst Avi Greengart neue Informationen über Samsungs ersten smarten Ring-Tracker geteilt, nachdem er angeblich eine Hands-on-Session absolviert hatte. Demnach wird der Samsung Galaxy Ring als "lächerlich leicht" beschrieben, wenn er getragen wird, und soll auch im Schlaf nicht unangenehm auffallen.

Das genaue Gewicht wird nicht angegeben, aber im Gegensatz dazu wiegen die meisten intelligenten Ringe heute durchschnittlich 4 Gramm. Der Oura Horizon Ring zum Beispiel wiegt zwischen 4 und 6 Gramm, während der Ultrahuman Ring Air in seiner größten Variante höchstens 3 Gramm wiegt. Leider ist unklar, wie leicht der Galaxy Ring sein wird, obwohl er als besonders leicht angepriesen wird.

Samsung Galaxy Ring
Der Samsung Galaxy Ring verfügt über mehrere Sensoren und einen Ladekontakt auf der Innenseite. / © Samsung

Samsung fügte hinzu, dass es eine Vielzahl von Größenoptionen für den Galaxy Ring gibt, wobei der größte Ring einen Umfang von 70 mm (13) hat. Noch wichtiger ist, dass der Ring in drei Ausführungen erscheinen soll, von denen man annehmen kann, dass es sich um Farben handelt. Auf dem Unpacked-Event haben wir bereits einen schwarzen Farbton gesehen, also ist es möglich, dass noch weitere einzigartige Farben wie Gold und Silber eingeführt werden.

Merkmale des Samsung Galaxy Ring

In einem Bericht von The Verge, der sich allerdings auf dieselbe Quelle beruft, heißt es, dass der Samsung Galaxy Ring mit "führenden Sensortechnologien" ausgestattet sein wird, die sowohl die Gesundheits- als auch die Fitnessüberwachung ermöglichen sollen. Es ist sehr interessant, welche neuen Funktionen der Tracker bieten wird, da die meisten smarten Ringe heute nur eine begrenzte Unterstützung für die Fitnessüberwachung bieten. Abgesehen von unserem bereits angetesteten Rogbid Smart Ring, der dazu auch noch unverschämt preiswert ist.

Über den Preis und das genaue Erscheinungsdatum des Galaxy Rings gibt es noch keine Informationen. Samsungs nächstes Event wird wohl im Juli oder August stattfinden, wo neben der Samsung Galaxy Watch 7 mit neuem SoC, auch das Samsung Galaxy Z Fold 6 und das Samsung Galaxy Z Flip 6 angekündigt erwartet werden. Einen separaten Event, ausschließlich für den smarten Ring, halten wir für ausgeschlossen.

Einen Event für Smartwatch und Galaxy Ring dagegen schon eher. Durchaus möglich, dass Samsung uns auf dem kommenden Mobile World Congress "MWC 2024" Ende Februar in Barcelona überrascht. Dieser Schritt könnte dazu beitragen, dass das Gerät bei potenziellen Nutzern durch zielorientiertes Marketing besser beim Endverbraucher ankommt.

Welches Szenario ist Eurer Meinung nach wahrscheinlicher? Was denkt Ihr, für wie viel sollte der Galaxy Ring von Samsung verkauft werden? Schreibt es uns in den Kommentaren.

Via: TheVerge Quelle: Thread

Die besten Klapp-Smartphones im Test und Vergleich

  Bestes Klapp-Smartphone Beste Android-Alternative Bestes Clamshell-Smartphone Beste Foldable-Alternative Beste Clamshell-Alternative Preis-Tipp Das dünnste Klapp-Smartphone
Produkt
Bild OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel Fold Product Image Motorola Razr 40 Ultra Product Image Motorola Razr 40 Product Image Honor Magic V2 Product Image
Test
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Google Pixel Fold
Test: Motorola Razr 40 Ultra
Test: Motorola Razr 40
Test: Honor Magic V2
Preis (UVP)
  • 1.799 €
  • ab 1.899 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.899 €
  • 1.199 €
  • 899,99 €
  • 1.999 €
Angebote
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf Gutrun 56
    Olaf Gutrun vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Wird es auch den Ultra Ring aus titan geben?

    Ring; Uhr; Smartphone; jetzt fehlt nur noch die Brille, damit auch völlig smart unterwegs ist.

VG Wort Zählerpixel