Topthemen

HomeKit mit Freunden teilen: So gewährt Ihr Zugriff auf HomePods und Co.

Home app share acces shutterstock 519503305
© DenPhotos/Shutterstock.com

In anderen Sprachen lesen:

Um Euer Smart Home noch zugänglicher zu machen, bietet Apple die Möglichkeit, andere Personen einzuladen. Über Apples Home-App ist es dann ganz einfach, dass Eure Familie oder Freunde beim Besuch eigene Musik auf Euren HomePod spielen. Dabei könnt Ihr die Zugriffe auf Licht, Thermostate und sogar die Kaffeemaschine gezielt steuern. Wir zeigen Euch in dieser kurzen Anleitung, wie Ihr vorgehen müsst.

Stellt zunächst sicher, dass die Personen, die Ihr einladet, Apple-Geräte wie das iPhone, das iPad oder den Mac benutzen. Zweitens wird ein iCloud-Konto benötigt, damit Eure Gäste Geräte steuern und bei Änderungen in Eurem smarten Ökosystem Updates erhalten. Über die Home-App könnt Ihr sogar Notizen mit den Hausbewohnern teilen.

Nachfolgend findet Ihr eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Ihr den Zugriff auf Homekit-Geräte mit anderen teilen könnt.

So ladet Ihr Personen ein, die  Euer Zuhause steuern dürfen

  1. Startet die Home App auf Eurem iPhone, iPad oder Mac und tippt auf Home. Auf diesem Bildschirm geht Ihr zum Menü oben rechts und wählt Home-Einstellungen. Wenn Ihr mehrere Häuser eingerichtet habt, wählt den gewünschten Ort aus. Wählt dann die Home-Einstellungen.
  2. Wählt Personen einladen aus.
  3. Gebt die Apple ID ein, welche die Person in iCloud verwendet – ohne diese Informationen könnt Ihr die Einladung nicht versenden.
  4. Tippt auf Einladung senden.
  5. Das war's schon! Sobald der Empfänger die Einladung annimmt, wird der Zugang zu Eurem Zuhause freigegeben.
HomeKit Zugriff gewähren – Screenshots
Wählt in der Home App das Haus aus, mit dem Ihr eine Wohnung teilen wollt, und sendet die Einladung an die Personen, mit der Ihr zusammenlebt oder die zu Besuch ist. / © NextPit

Sobald die Einladung angenommen wurde, können die Bewohner/innen (so werden die Personen in der geteilten Wohnung genannt) das hinzugefügte Zubehör kontrollieren und Updates einsehen. Wenn Ihr jemanden aus Eurer Personenliste löschen wollt, tippt Ihr in den Einstellungen einfach auf den Namen des Bewohners und tippt unten auf dem Bildschirm auf die Option Person entfernen. Dadurch wird ihr der Zugriff auf die Einstellungen deiner Home-App entzogen.

Der Clou: Wenn Ihr einen Home-Hub habt, können Eure Mitbewohner das Zubehör ganz einfach mit Siri per Sprache steuern. Ansonsten ist der Zugriff auf die Home-App vom iPhone, iPad oder Mac aus beschränkt.

Das war's! Jetzt kann jeder, der in Eurem Haus oder Büro wohnt, wie in diesem Beispiel, alle Vorteile Eures Smart-Homes genießen!

Wusstet Ihr schon, dass Ihr Euer Smart-Home mit anderen Menschen teilen könnt? Falls ja, wie gefällt Euch diese Anleitung?

Das aktuelle iPhone-Line-up 2024

  Pro-Max-Modell 2023 Pro-Modell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Plus-Modell 2022 Basismodell 2022 Basismodell 2021 SE-Modell
Produkt
Bild Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Apple iPhone 15 Pro Product Image Apple iPhone 15 Plus Product Image Apple iPhone 15 Product Image Apple iPhone 14 Plus Product Image Apple iPhone 14 Product Image Apple iPhone 13 Product Image Apple iPhone SE (2022) Product Image
Bewertung
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Zum Test: Apple iPhone 15 Pro
Zum Test: Apple iPhone 15 Plus
Zum Test: Apple iPhone 15
Zum Test: Apple iPhone 14 Plus
Zum Test: Apple iPhone 14
Zum Test: Apple iPhone 13
Zum Test: Apple iPhone SE (2022)
Preis (UVP)
  • ab 1.449 €
  • ab 1.299 €
  • ab 1.099 €
  • ab 949 €
  • ab 949 €
  • ab 849 €
  • ab 729 €
  • ab 529 €
Offers*

Mehr zum Thema:

Zu den Kommentaren (0)
Camila Rinaldi

Camila Rinaldi
Head of Editorial

Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Testen von Smartphones und Wearables hat mich vor kurzem die Smart-Home-Sucht gepackt. Und obwohl ich vor zwei Jahren ins Apple-Ökosystem eingetaucht bin, bleibt Android eine meiner Leidenschaften. Zuvor war ich Chefredakteurin von AndroidPIT und Canaltech in Brasilien, jetzt schreibe ich für den US-Markt. Ich liebe meine Schallplatten und bin überzeugt, dass man neue Orte am besten übers Essen kennenlernt.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel