Topthemen

Xiaomi Poco F5 und F5 Pro: Preise und technische Daten vor dem Launch geleakt!

poco f5 pro launch event 01
© Xiaomi

Xiaomi hat kommende Woche, den 9. Mai um 14:00 Uhr deutscher Zeit zu einem Launch-Event eingeladen. Vorstellen möchte man uns das Poco F5 und das Poco F5 Pro. Zwei Mittelklasse-Smartphones, mit dem Hintergedanken, traditionell sich sehr preiswert im Markt zu platzieren. Ob das auch dieses Jahr zutrifft, verrät uns unter Umständen ein Leak, der nicht nur die kompletten technischen Daten, sondern auch schon die Preise für uns parat hat.

Xiaomi lädt zum Launch des Poco F5 und Poco F5 Pro

Tankt an diesem Wochenende noch einmal alle Energie die Ihr bekommen könnt, denn die kommende Woche wird für Android-Fans satt vollgepackt sein. Die Woche startet mit der Einladung von Xiaomi, welche uns am 9. Mai um 14:00 Uhr deutscher Zeit das Poco F5 und Poco F5 Pro vorstellen werden. Bereits eine halbe Stunde später ist es Huawei, die uns aus München die P60-Serie vorstellen wollen und einen Tag später (10. Mai) gibt es das Highlight, mit der Keynote zur Google I/O 2023. Dort werden uns aus Mountain View um 19:00 Uhr deutscher Zeit das Google Pixel 7a, das Google Pixel Tablet nebst Lautsprecher-Dockingstation und das erste Pixel-Foldable – mit dem Google Pixel Fold vorgestellt.

Die beiden preiswerten Xiaomi-Smartphones der Poco-F5-Serie dürften auch in diesem Jahr sehr interessant sein, da schon im vergangenen Jahr das Poco F4 im Test begeistert hat, da es in der Mittelklasse die Konkurrenz regelrecht deklassiert. Das dürfte wohl auch in diesem Jahr gelingen, denn dank des indischen Leaker "Sudhanshu Ambhore" wissen wir bereits die technischen Daten, die finalen Europapreise und auch die "Early Bird"-Preise.

Xiaomi Poco F5
Das Poco F5 kommt in drei Farben. / © Xiaomi

Die technischen Daten sind schnell abgearbeitet, da es sich bei dem Poco F5 um ein umgelabeltes Redmi Note 12 Turbo handelt, das mit seinem 6,67 Zoll großem AMOLED-Dot-Display (FHD+), das erste Smartphone mit einem verbauten Snapdragon 7+ Gen 2 ist. Dazu gibt es 8/256 oder 12/256 GB LPDDR5- und UFS-3.1-Speicher.

Auch das Poco F5 Pro ist kein Unbekannter: Handelt es sich hier doch um ein Redmi K60 – ebenfalls mit einem 6,67 Zoll großem AMOLED-Panel (WQHD+) – aber mit einem Snapdragon 8+ Gen 1 an Bord. Speicher technisch wird man hier identisch zum Basismodell unterwegs sein. Die Akku-Kapazität beläuft sich bei 5.160 mAh beim Pro-Modell, während sich die Basis mit 5.000 mAh bereits zufriedengibt.

Xiaomi Poco F5 Pro
Das Poco F5 Pro hat den Snapdragon 8+ Gen 1 an Bord / © Xiaomi

Die Preise belaufen sich laut dem Leaker wie folgt:

  • Poco F5 8/256 GB 379 Euro (Early Bird), danach 429 Euro
  • Poco F5 12/256 GB 399 Euro (Early Bird), danach 479 Euro
  • Poco F5 Pro 8/256 GB 479 Euro (Early Bird), danach 579 Euro
  • Poco F5 Pro 12/256 GB 499 Euro (Early Bird), danach 629 Euro

Ich bin mir sicher, dass meine Kollegen der NextPit-Redaktion bereits die beiden Xiaomi-Flutschfinger in der Mangel haben und bereits am Launch-Datum ihren erste Meinung kund tun werden. Bleibt also geduldig – Fortsetzung folgt!

Was haltet Ihr von der Xiaomi-Poco-Serie? Kann man durchaus kaufen oder eher Finger weg wegen schlechter Update-Politik? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare, wir sind schon gespannt.

Smart Rings: Die besten Modelle im Vergleich

  Redaktionstipp Premium-Tipp Komfort-Tipp Exklusiv für Frauen Fürs Schlaftracking
Produkt
Abbildung Oura Ring Heritage Product Image Oura Ring Horizon Product Image Ultrahuman Ring Air Product Image Movano Evie Ring Product Image Go2Sleep Ring Product Image
Preis (UVP)
  • ab 329 €
  • ab 399 €
  • ab $349
  • ab $269
  • ab $89
Angebot*
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot
Zum Angebot

 

nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Matthias Zellmer

Matthias Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel