Topthemen

Google Pixel: "Circle to Search" unterstützt Verschieben des Such-Widgets

google pixel 8 8 pro comparison
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Mit dem überraschenden Pixel-Feature-Drop-Update im Januar hat Google mehrere KI-Funktionen in die neueste Pixel-Serie eingeführt, darunter die "Circle to Search"-Funktion, die erstmals auf der Samsung-Galaxy-S24-Serie zu sehen war. Die Funktion ist jetzt auf allen unterstützten Pixel-Modellen aktiviert. Im Gegensatz zu Samsungs Version scheint Googles "Circle to Search" aber einen zusätzlichen Trick zu enthalten – den Zoom.

Im Wesentlichen funktioniert die "Circle to Search"-Methode auf dem Galaxy S24 (Ultra) so, dass die Nutzer:innen ein Objekt oder Text einkreisen oder antippen und so auf dem Bildschirm markieren, um die KI nach den entsprechenden Informationen im Internet suchen zu lassen. Der angezeigte Bildschirm ist jedoch statisch und erlaubt es Euch nicht, einen bestimmten Bereich des Bildschirms zu zoomen oder zu markieren, sobald er aktiviert ist.

"Circle to Search" auf dem Google Pixel 8 (Pro)

Bei Googles Version von "Circle to Search" wurde entdeckt, dass die Nutzer:innen auch in einen bestimmten Bereich des statischen Bildschirms zoomen und sich bewegen können, nachdem sie die Funktion aktiviert haben. Das verbessert die Zugänglichkeit, da Ihr das gewünschte Objekt genauer lokalisieren könnt und so unerwünschte Suchergebnisse vermeidet.

Android Police hat außerdem herausgefunden, dass Googles "Circle to Search" auch das Verschieben des Such-Widgets vom unteren Rand in einen beliebigen Bereich des Bildschirms unterstützt, wenn die Funktion gestartet wird. Nach Beendigung der Suche kehrt das Widget jedoch wieder an seine ursprüngliche Position zurück. Diese Funktion ist auch verfügbar, wenn Ihr vom Startbildschirm aus sucht.

Google's Pixel 8 feature Circle to Search
Aktiviert Googles "Circle to Search"-Funktion, in dem Ihr lange auf den Home-Button drückt. / © Google

Derzeit ist die Funktion mit dem Google Pixel 8 (Test) und dem Google Pixel 8 Pro (Test) kompatibel. Sie ist bereits im Januar in das Software-Update für das Pixel integriert und wird serverseitig aktiviert, was bedeutet, dass Ihr die Einstellungen nicht anpassen müsst, um die KI-Funktion zu nutzen.

Google hat keine Details darüber verraten, ob "Circle to Search" auch auf anderen Pixel-Modellen unterstützt wird. Samsung bestätigte, dass viele der Galaxy-KI-Funktionen über ein Update für ältere Galaxy-Smartphones, einschließlich der bestehenden faltbaren Geräte und Mittelklasse-Smartphones, verfügbar sein werden.

Habt Ihr "Circle to Search" schon auf Eurem Gerät ausprobiert? Welches sind Eure liebsten Android-KI-Funktionen? Wir freuen uns auf Eure Antworten unten in den Kommentaren.

Samsung: Aktuelles Galaxy-A- und Galaxy-S-Line-up im Vergleich

  Samsungs Flaggschiff 2023 Plus-Modell 2023 Basis-Modell 2023 Fan Edition 2023 Fan Edition 2021 Mittelklasse Günstige Mittelklasse Einsteigerklasse
Produkt
Bild Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy S21 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image Samsung Galaxy A34 Product Image Samsung Galaxy A14 5G Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Zum Test: Samsung Galaxy S23+
Zum Test: Samsung Galaxy S23
Noch nicht getestet
Zum Hands-on: Samsung Galaxy S23 FE
Zum Test: Samsung Galaxy S21 FE
Zum Test: Samsung Galaxy A54
Zum Test: Samsung Galaxy A34
Zum Test: Samsung Galaxy A14 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • noch nicht bekannt
  • ab 759 €
  • ab 489 €
  • ab 389 €
  • ab 199 €
Preisvergleich
 
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 6
    Denny K. vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Die Zoomfunktion ist sehr interessant, da wäre ich von alleine vermutlich nicht drauf gekommen. Danke für den Tipp.
    Fraglich ist nur, warum das nur auf Pixel Geräten funktioniert.

VG Wort Zählerpixel