Topthemen

Erste Informationen zum preiswerten Redmi Pad 2 von Xiaomi

xiaomi redmi pad 01
© Xiaomi

In anderen Sprachen lesen:

Etwas länger als ein halbes Jahr ist es her, dass uns Xiaomi unter seinem preiswerten Label das erste Redmi-Pad (Android-Tablet) präsentierte. Nun scheint bereits das Redmi Pad 2 in den Startlöchern zu stehen. Denn sowohl die Zertifizierungsbehörde EEC (Eurasian Economic Commission) als auch ein bekannter Tippgeber haben beide Informationen zu einem Nachfolger.

Redmi Pad 2 von Xiaomi kurz vor dem Release

Anfang Oktober 2022 präsentierte uns die Xiaomi-Tochter Redmi ihr erstes Android-Tablet. Mit einem Helio G99 von MediaTek, einem 8.000 mAh starken Akku, einem 2K-Display zeigte sich das Redmi Pad zu einem Preis von 279 Euro als eine preiswerte Alternative auf dem Sektor. Nun scheint sich bei der EEC – dem praktischen Pendant zur FCC (Federal Communications Commission) in den USA – der Nachfolger anzukündigen. Denn unter der Modellnummer 23073RPBFG und dem Codenamen "XUN" erwarten wir ein Redmi Pad 2.

Während von offizieller Seite keine weiteren Informationen zu bekommen sind, hilft uns der bekannte polnische MIUI-Übersetzer "Kacper Skrzypek". Denn der twittert uns erste technische Daten, die doch ein wenig verwundern. So ist von einem Snapdragon 680 die Rede, der technisch gesehen eigentlich mit seiner maximalen Taktfrequenz von 2,4 GHz (4x Cortex A73) dem MediaTek-SoC (System on a Chip) unterlegen ist. 

Es wird nicht besser

Zu sehen ist das Xiaomi Redmi Pad
Das Redmi Pad von Xiaomi scheint besser als sein Nachfolger zu sein. / © Xiaomi

Weitere Details sind ein 10, 95 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 px bei einer maximalen Bildwiederholrate von 90 Hz. Auch das wäre eher ein Rückschritt, da das erste Redmi Pad mit 2.000 x 1.200 px aufwarten konnte. Okay – die paar Pixel wären jetzt vielleicht auch zu vernachlässigen. Weitere Details nennt Skrzypek mit einer 5-MP Front- und einer 8-MP-Haupt-Kamera. Hier bietet die Frontkamera beim Vorgänger 8 MP.

Ich kann mir diese – wenn auch geringfügigen – Minderungen nur in einem günstigeren Preis zum Vorgänger erklären. Der kostete, wie bereits bemerkt, mit 3 GB RAM und 64 GB internen Programmspeicher als Early-Bird-Angebot 279 Euro. Später dann 299,90 Euro. Mit 4 GB RAM und 128 GB gab es das gute Stück Tablet dann für 329,90 Euro. Wir werden sehen, was man uns da kredenzen wird. Die finale Speicherverteilung des Redmi Pad 2 von Xiaomi kennen wir ja noch gar nicht.

Und wie findet Ihr solche preiswerten Android-Tablets für das kurze Internetvergnügen zwischen den Werbepausen vor dem Fernseher? Schreibt uns Eure grundehrliche Meinung zu dem Thema in den Kommentarbereich!

Quelle: Kacper Skrzypek

Die besten Android-Tablets 2024 im Test und Vergleich

  Bestes Android-Tablet Multimedia-Alternative Der Herausforderer Günstiges großes Tablet Günstiges Einsteigermodell
Gerät
Abbildung Samsung Galaxy Tab S9 Ultra Google Pixel Tablet OnePlus Pad Amazon Fire HD 10 (2023) Xiaomi Redmi Pad SE
Review
Zum Test: Samsung Galaxy Tab S9 Ultra
Zum Test: Google Pixel Tablet
Noch nicht getestet
Noch nicht getestet
Zum Test: Xiaomi Redmi Pad SE
Anzeige
  • 14,6-Zoll-OLED
  • 2.960 x 1.848 Pixel
  • 60 ~ 120 Hz 
  • 10,95-Zoll-LCD
  • 2.560 x 1.600 Pixel
  • 60 Hz
  • 11,61-Zoll-LCD
  • 2.800 x 2.000 Pixel
  • 144 Hz
  • 10,1-Zoll-LCD
  • 1.920 x 1.200 Pixel
  • 60 Hz
  • 11-Zoll-LCD
  • 1.920 x 1.200 Pixel
  • 90 Hz
Speicher
  • 12 / 16 GB RAM
  • 256 / 512 / 1024 GB UFS-Speicher
  • microSD-Erweiterung
  • 8 GB LPDDR5 RAM
  • 128 / 256 UFS 3.1 Speicher
  • 8 GB LPDDR5 RAM
  • 128 GB UFS 3.1-Speicher
  • 3 GB RAM
  • 32 / 64 GB Speicher
  • microSD-Erweiterung
  • 4 / 6 / 8 LPDDR4X RAM
  • 128 GB eMMC 5.1 Speicher
  • microSD-Erweiterung
Batterie
  • 11.200 mAh
  • 45 W kabelgebundenes Laden
  • (Ladegerät nicht enthalten)
  • 7.020 mAh
  • 15 W kabelloses Laden
  • (mit mitgelieferter Dockingstation)
  • 9.510 mAh
  • 67 W kabelgebundenes Laden
  • (mit mitgeliefertem Ladegerät)
  • Unbekannte Kapazität
  • 9 W kabelgebundenes Laden
  • (mit mitgeliefertem Ladegerät)
  • 8.000 mAh
  • 10 W kabelgebundenes Laden
  • (mit mitgeliefertem Ladegerät)
Angebote*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Matthias Zellmer

Matthias Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel