Topthemen

Galaxy Watch 7 könnte mit Blutzucker-Messung die Fitness revolutionieren

Galaxy Watch 6 5
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Die Galaxy-Smartwatches von Samsung gehören zu den am besten ausgestatteten Wearables. Sie verfügen über eine breite Palette von Gesundheitsfunktionen wie Blutdruckmessung, Hauttemperatursensor, EKG und sogar Körperfettanalyse. Jetzt scheint es, als könnte Samsung mit der Galaxy Watch 7 noch einen draufsetzen. Gerüchten zufolge soll das Gerät mit einem nicht-invasiven Blutzuckermessgerät auf den Markt kommen. Es wäre nicht weniger als eine Revolution.

Die südkoreanische Nachrichtenagentur PulseNews berichtet, dass sich Samsungs Chief Medical Officer Dr. Hon Pak kürzlich im Samsung Medical Center in Seoul mit mehreren beratenden Vorstandsmitgliedern der Samsung Health App getroffen hat.

Bei dem Treffen soll es um die Einführung von KI in Samsung Health und die verbundenen Smartwatches gegangen sein. Weitere Themen waren dem Bericht zufolge aber auch die nicht-invasive Blutzuckermessung sowie Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck.

Ein digitales Blutdruckmessgerät neben einem Samsung Galaxy S23 und der Galaxy Watch 5 Pro
Samsungs Blutdrucküberwachung auf der Galaxy Watch 5 und Watch 6 liefert systolische und diastolische Messwerte. / © nextpit

Klar: Das bedeutet nicht unmittelbar, dass Samsung die Blutzuckerüberwachung in die Galaxy Watch 7 einbauen wird. Allerdings kommen die Einschläge immer näher: Garmins App unterstützt unter der Haube bereits entsprechende Parameter, und bei der Huawei Watch Ultimate steht das Feature zumindest in China einer Studiengruppe zur Verfügung. Samsung wird also sicherlich auch mit Hochdruck daran arbeiten.

Der große Knackpunkt der kontinuierlichen Blutzucker-Messung liegt darin, dass jeder Mensch auf unterschiedliche Lebensmittel anders reagiert. Während beispielsweise manche Personen Bananen Blutzucker-technisch gut vertragen und langsam verdauen, lässt das Obst bei anderen Menschen den Blutzuckerspiegel ungesund nach oben schießen. Eine kontinuierliche Blutzuckermessung, auch bekannt als CGM, erlaubt eine auf den einzelnen Menschen zugeschnittene Präzisionsernährung und wäre ein gigantischer Schritt im Kampf gegen Diabetes & Co.

Wie zuverlässig wird eine Galaxy Watch mit Blutzuckerüberwachung sein?

Sollte es dazu kommen, würde Samsung die Galaxy Watch 7 als "elektronisches Überwachungsgerät" positionieren, heißt es in dem Bericht. Damit ließen sich zahlreiche regulatorische Hürden leichter überwinden als mit der Einstufung als medizinisches Gerät, was strenge Zertifizierungen und eine lange Testphase erfordern würde.

Die Einstufung als elektronisches Gerät kann auch bedeuten, dass die Blutzuckerüberwachungsfunktion auf Schätzungen beschränkt ist und nicht wie bei eigenständigen kontinuierlichen Blutzuckermessgeräten (CGMs) eine medizinische Genauigkeit bietet. Dennoch: Selbst ungefähre Werte können extrem wertvoll sein, für Nicht-Diabetiker wären Abweichung von 10 bis 20 Prozent wohl kein Problem.

Es ist jedoch noch unklar, wie Samsung die Funktion letztendlich implementieren wird. Es könnte sogar sein, dass das Unternehmen neue Komponenten mit fortschrittlicheren Technologien entwickelt, wie z. B. einen All-in-One-OLED-Sensor, der zuverlässige nicht-invasive Blutzuckermessungen ermöglicht.

Unabhängig davon ist Apple ein weiterer großer Hersteller, von dem angenommen wird, dass er daran arbeitet, eine nicht-invasive Blutzuckermessfunktion in die Apple Watch zu integrieren. Die Gerüchte dazu sind allerdings älter als die Apple Watch selbst.

Was haltet Ihr von Smartwatches mit Blutzuckermessfunktion? Wir würden gerne Eure Meinung dazu hören.

Via: SamMobile Quelle: PulseNews Korea

Die besten Klapp-Smartphones im Test und Vergleich

  Bestes Klapp-Smartphone Beste Android-Alternative Bestes Clamshell-Smartphone Beste Foldable-Alternative Beste Clamshell-Alternative Preis-Tipp Das dünnste Klapp-Smartphone
Produkt
Bild OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel Fold Product Image Motorola Razr 40 Ultra Product Image Motorola Razr 40 Product Image Honor Magic V2 Product Image
Test
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Google Pixel Fold
Test: Motorola Razr 40 Ultra
Test: Motorola Razr 40
Test: Honor Magic V2
Preis (UVP)
  • 1.799 €
  • ab 1.899 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.899 €
  • 1.199 €
  • 899,99 €
  • 1.999 €
Angebote
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (4)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
4 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Tober 2
    Tober vor 1 Tag Link zum Kommentar

    Vor 1 Jahr habe ich für 35€ eine Smartwatch von Kospetiheal in China bestellt. Diese bietet schon eine Blutzuckermessung. Wie genau/verbindlich diese ist, kann ich nicht beurteilen aber ich glaube dass auf diesem Weg schon verschiedene Sensoren mit NoName-Watches getestet werden. Ich kann nur sagen, es gibt Bewegung bei den Messungen und man kann damit starke Abweichungen identifizieren. Ich glaube nicht dass der Sensor nur Fake ist, vielleicht ungenau aber kein Fake.

    Stefan Möllenhoff


    • Stefan Möllenhoff 39
      Stefan Möllenhoff
      • Admin
      • Staff
      vor 22 Stunden Link zum Kommentar

      Das ist ja spannend – welches Modell ist das denn genau? Gibt's denn eine nachvollziehbare Korrelation zwischen Essen und Blutzuckeranstieg? Und was kann man mit den Daten alles anstellen in der App?
      Ich würde mich sehr über ein paar Details und Erfahrungen freuen :)


  • Olaf 45
    Olaf vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Nicht invasive Blutzuckermessung wäre zu Überwachungszwecken schlicht großartig und ein echter - Achtung, neudeutsch! - Gamechanger. Da alleine in Deutschland Millionen von Menschen an Diabetes unterschiedlichster Ausprägung leiden, wäre so eine (natürlich abhängig von der Genauigkeit der Messmethode, die höchstwahrscheinlich (noch?) nicht an die Entnahme einer Blutprobe heranreichen wird) stetige Kontrolle des Blutzuckers eine immense Erleichterung des Alltags von Betroffenen - und natürlich ein zusätzliches Sicherheits-Feature. Für die Anbieter von Testgeräten - und hierbei insbesondere von meist ziemlich teuren Teststreifen - eine eher nicht so gute Nachricht, auch wenn ich davon ausgehe, dass bis auf weiteres der Bluttest nicht einfach so ersetzt werden dürfte. Vielleicht aber ein Abschied auf Zeit?

    McTweetGerry KoboldBubblegum


    • 16
      Gerry Kobold vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Da warte ich schon jJahre darauf,seit es einmal angekündigt wurde,aber immer wieder verschoben?
      Da würde ich wieder zu "SAMSUNG" wechseln mit meinem ganzen Equipment ,also Handys ,Uhr usw....egal was es kostet!
      Bin mal echt gespannt ob das nun wirklich auch zeitnah kommt,wäre ein riesengroßer Vorteil nicht immer "picksen" zu müssen um den Blutzucker schnell mal festzustellen,denn für "leichte" Diabetiker gibt es so was nicht von der Krankenkasse ,das man sich so ein "Teil" in dem Arm tut und per App ablesen könnte 14 Tage lang,Schade!

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel