Online-Musikschule: Die besten YouTube Channel für Gitarre, Klavier und Co.

Online-Musikschule: Die besten YouTube Channel für Gitarre, Klavier und Co.

Ein Instrument zu lernen, kann unglaublich viel Spaß machen. Oft fehlen aber einfach die Zeit und das passende Kleingeld, um zum Musikunterricht zu gehen. Neben Apps gibt es aber auch gute YouTube-Tutorials, die Euch kostenlos beim Lernen helfen. Wir haben Euch eine Auswahl für viele Instrumente zusammengestellt.

Geige, Klavier, Schlagzeug, Gitarre: Man kann fast unendlich so weiter mache, denn für so gut wie jeden gibt es im Musik-Universum das passende Instrument. Wer sich aber richtig in die Materie reinfuchsen will, der braucht oft neben genügend Zeit auch das passende Kleingeld. Denn ohne etwas Unterricht wird es nur selten was mit dem Spielvergnügen. Wollt Ihr Euch das Geld sparen, zuhause lernen oder erst einmal in das Musikmachen reinschnuppern, hilft YouTube weiter. 

Gitarre lernen: So steigt Ihr in das Saiteninstrument ein

Schlagmuster, Zupfmuster und wie stimmt man eigentlich seine Gitarre? Es gibt viel zu lernen, wenn Ihr das beliebte Saiten-Instrument spielen wollt. Zum Glück lässt Euch YouTube da nicht im Stich. Wir sind bei unserer Recherche auf den YouTube-Chanel "Gitarren Tunes" gestoßen. Hier werdet Ihr Schritt für Schritt durch die wichtigsten Dinge rund um die Gitarre geführt. Praktisch finde ich, dass im ersten Video eine Einführung stattfindet, mit der Ihr Euch gut durch die Video-Leiste navigieren könnt.

Neben Erklärvideos zu verschiedenen Akkorden bekommt Ihr hier auch immer wieder Übungsvideos zur Verfügung gestellt. So könnt Ihr das neue Wissen sofort in die Praxis überführen. Der Kurs selbst besteht aus 48 einzelnen Videos (hierzu gehört auch das Einführungsvideo) und ist kostenlos. Dank der Video-Liste, könnt Ihr hier auch einfach genau zu dem Video springen, dass Euch am meisten interessiert. Interessant fand ich übrigens, dass der Channel von Thomann unterstützt wird.

Das Einführungsvideo könnt Ihr Euch gleich hier reinziehen:

Streichzart: Dieses Video unterstützt Euch beim Geigelernen

Harmonisch, nicht zu laut und auch nicht zu leise: das ist die Geige. Doch so schön das Instrument auch ist, umso schwieriger ist es zu spielen. Denn neben dem richtigen Fingergriff muss auch die Bogenführung stimmen. Ein Anfänger-Tutorial findet Ihr beim YouTube Channel "Smart Economic Life". Ebenso wie auch bei dem Gitarren-Channel könnt Ihr auch hier alle Videos in der Video-Liste finden und so direkt zu dem Thema springen, das Ihr interessant findet oder Euch weiterbringt beim Streichen. 

Das Schöne ist, dass hier immer regelmäßig neue Videos hochgeladen werden. So kam erst Ende Februar wieder ein neues Tutorial zur D-Dur-Tonleiter auf den Kanal. Damit Ihr Euch einen Einblick machen könnt, seht Ihr das erste Video gleich hier unten:

Schlagzeug-Tutorial: So findet Ihr Euer Taktgefühl 

Ohne den richtigen Takt würden Musikstücke das gewisse Etwas fehlen (und ganz schön nervig klingen). Dabei geben Schlagzeuge nicht nur den Takt an, sondern unterstützen Lieder mit einem ganz besonderen Beat. Das Schöne daran: E-Schlagzeuge sind meist sogar ganz leicht zu verstauen. Damit Ihr aber nicht wahllos auf Drums und Percussion rumhämmert, solltet Ihr Euch zunächst mit den wichtigsten Grundlagen vertraut machen. Einen Einblick in verschiedene Themen, wie erste Fill Ins und Grooves findet Ihr beispielsweise beim YouTube Kanal "Online Schlagzeugunterricht mit Philip Bo Borgmann". Hier bekommt Ihr neben Erklärungen auch Übungseinheiten.

Um hier auch wirklich alles mitzunehmen, solltet Ihr direkt in den Kanal gehen und Euch durch die verschiedenen Videos klicken. So verpasst Ihr keine wertvollen Infos und könnt Euch gut in die Materie einarbeiten. Eines der Videos seht Ihr gleich hier unten:

Der Ton macht die Musik: Lerntutorial für Klavier-Fans

Akkorde, Fingersätze, Tonleitern: Was das Übungspotential angeht, steht das Klavier anderen Musikinstrumenten in nichts nach. Helfen können hier sinnvolle Tutorials, wie beispielsweise die des Kanals "Klavier lernen (werdemusiker.de)". In diesem bekommt Ihr nicht nur praktische Tipps, sondern könnt auch über einen Link Übungsmaterial anfordern, dass Euch dann per Mail zugeschickt werden soll.

Auf dem Kanal findet Ihr zudem auch Tutorials zum Spielen bestimmter Lieder, wie beispielsweise "Mad World", "River flows in you" oder ganz klassisch "Für Elise". Einen ersten Blick könnt ihr hier unten schon einmal erhaschen:

Als Kind habe ich damals mit Klavierunterricht angefangen. Ein wenig schade finde ich es schon, dass ich nicht mehr spielen kann. Vielleicht hilft mir ein Tutorial ja wieder auf die Sprünge. Was ist mit Euch? Spielt Ihr ein bestimmtes Instrument oder wollt Ihr eines lernen? Und nutzt Ihr dafür Online-Kurse? 

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Na ja, ich spiele selber seit 10 Jahren Gitarre und Bass und die Kanal Empfehlung.... Ist wahrscheinlich bezahlt.


  • Manchmal frage ich mich, wie haben es die Menschen früher geschafft sich das Spielen auf einem Instrument selbst beigebracht?
    Die ganzen Dorfmusikanten, die früher auf Hochzeiten oder Festen gespielt haben?
    Die wenigsten werden eine Musikschule besucht haben.
    Oder die Bands in den sechziger Jahren?
    Nichtsdestotrotz finde ich die Möglichkeit mit Hilfe von Videotutorials zu lernen sehr interessant.
    Ich habe als Kind (noch ohne yt) Klavier und klassische Gitarre gelernt.
    Danach sehr lange nicht mehr gespielt und viel vergessen.
    Vielleicht wäre jetzt die richtige Zeit wieder anzufangen? ;)


    • Ich bin selbst auch Musiker. Ich denke mal das Selber beibringen ist nicht unbedingt das Problem, zumindes die Grundlagen. Aber wenn es um das Thema Noten lesen, Intonation etc. geht, wird man auch mit dem meisten Youtube Content nicht sehr weit kommen, denke ich. Beim Musizieren geht es ja nicht nur um das Musikmachen an sich, sondern auch um das Wie. Und ich bezweifle, dass ein Video das geeignet rüberbringen kann. Da bin ich doch froh, über meine Ausbildung, bei der Musikschule. :)


      • Es gibt durchaus Youtuber, die so etwas richtig gut und mit fundiertem Wissen rüber bringen können.
        Z. B. Bernd Kiltz (gleichnamiger Yt-Channel) oder Christian Konrad (Gitarrenvideounterricht)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!