NextPit

Huawei Watch GT 3 Pro: Neue Premium-Smartwatch mit EKG-Feature

NextPit Huawei GT 3 Pro
© Huawei

Huawei hat heute mit der Huawei Watch GT 3 Pro eine sehr edle Premium-Smartwatch vorgestellt. Sie setzt auf hochwertige Materialien, bietet aber auch funktionell Neues gegenüber der Watch GT 3. Wir stellen Euch Huaweis neue Premium-Uhr vor.

  • Die Huawei Watch GT 3 Pro wird in China ab umgerechnet knapp 360 Euro angeboten
  • Zu den neuen Funktionen gehören die EKG-Analyse und neue Sportmodi
  • Huawei setzt bei den Materialien auf Titan und Keramik

Huawei hat heute neue Hardware präsentiert. Dazu gehört neben dem Huawei Band 7 und dem Mate Xs 2 eine neue Premium-Uhr. Die Huawei Watch GT 3 Pro beerbt die Watch GT 3 und setzt auf andere Materialien sowie neue Funktionen. Während die neue Uhr umgerechnet ab etwa 357 Euro zu haben ist, bekommt Ihr die GT 3 aktuell bereits ab 189 Euro. 

Die Huawei GT 3 Pro in allen verfügbaren Farben
Die Huawei GT 3 Pro präsentiert sich in Titan und Keramik / © Huawei

 

Huawei Watch GT 3 Pro: Titangehäuse und EKG-Funktion

Optisch hat Huawei für seine Uhr noch eine Schippe draufgelegt und setzt auf sehr hochwertige Materialien. Die 46 mm große Version ist aus Titan gefertigt mit grauem Lederarmband. Die kleinere Version mit 43 mm großem Ziffernblatt hingegen setzt auf weiße Keramik mit goldenen Akzenten sowie weißem Lederarmband.

Im Test der Huawei Watch GT 3 konnte das Display bereits überzeugen und so überrascht es nicht, dass auch das Pro-Modell auf ein schönes AMOLED-Display setzt. Sensoren für Puls, SpO2 und Temperatur der Haut sind wieder mit an Bord, zusätzlich besteht jetzt aber auch die Möglichkeit, EKG-Analysen zu erstellen inklusive Arteriosklerose-Screening. 

Daneben hat man die eh schon reichliche Palette an Sportmodi (mittlerweile über 100 Modi) weiter ausgebaut mit Funktionen, die besonders die Taucher:innen und die Golfer:innen schätzen dürften. Mit seiner IP-Zertifizierung von 68 ist die Uhr bis 5 ATM wasserdicht und kann nun diverse Tauch-Daten (Tiefe, Tauchgeschwindigkeit, Dauer, etc) in Echtzeit tracken. Golf-Fans hingegen freuen sich über zusätzliche Golf-Features, was Informationen zu Entfernungen und Wind angeht. Außerdem stehen Karten für mehr als 300 Golfplätze bereit. 

Europastart noch ungewiss

Ob das die Features sind, die GT-3-Besitzer dazu bringen, aufs Pro-Modell zu  wechseln, wird sich noch zeigen müssen. Die Huawei Watch GT 3 Pro ist bislang lediglich für China angekündigt worden. Wir können uns aber berechtigte Hoffnung machen, dass es Huaweis neue Uhr auch in westliche Gefilde schafft. 

Sobald das der Fall ist, erfahrt Ihr es hier bei NextPit. Bis dahin könnt Ihr uns in den Kommentaren erklären, was Ihr von der neuen Uhr haltet. Interessieren Euch Huaweis Wearables, oder sind sie für Euch mittlerweile ähnlich uninteressant wie die Smartphones der Chinesen? 

Via: Notebookcheck Quelle: Huawei

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • feuerstein02977 vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Wenn die Akkulaufzeit stimmt und es eine LTE Version gibt dann wäre es eventuell eine Alternative zur Galaxy Watch 4.


  • Gerry Kobold vor 5 Monaten Link zum Kommentar

    Moinsen ,
    ich habe die Huawei GT3 und bin sehr zufrieden ,aber den doppelten Preis wegen der m.E. schnöden EKG Messung oder wegen einigen neuen Sport-Apps zu zahlen ,niemals,da müßte HUAWEI noch eine ordentliche "Schipee" drauf legen Blutdruck und/oder Blutzuckermessung dann kann man auch knapp 400,00 Euro dafür ausgeben,denke ich...übrigens habe ich für die schöne GT3 Edelstahl nur 159,00 Euro bezahlt!

    Allen hier schönes 1. Mai Wochenende
    Gruß
    Gerry