Topthemen

Ultimatives Gaming-Handy im Pre-Sale: Redmagic 9 Pro günstiger kaufen!

nextpit REDMAGIC 9 Pro Display
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Ihr wollt das nagelneue Redmagic 9 Pro haben – und zwar so schnell wie möglich und am liebsten auch noch günstiger?! Dann solltet Ihr die Early-Bird-Aktion vom Hersteller Nubia nicht verpassen. Hier spart Ihr nicht nur Geld, sondern bekommt das Gaming-Smartphone vor allen anderen! Was es mit dem neuen Gaming-Smartphone auf sich hat und wie die Vorbesteller-Aktion funktioniert, erzählt Euch nextpit in diesem Artikel.

Das Smartphone ist, laut einer Studie des Verbandes der Deutschen Games-Branche (game), die meistgenutzte Spielekonsole hierzulande. In den vergangenen Jahren hat sich hier auch die Qualität der Spiele von einfachen Games wie "Bejeweled" bis hin zu echten Krachern wie "Resident Evil Vilage" weiterentwickelt und lockt immer mehr Gamer ans Handy. Nur logisch also, dass sich die Hersteller auch in diesem Bereich mehr trauen, wie das neue Redmagic 9 Pro von Nubia eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Preis und Verfügbarkeit des Redmagic 9 Pro

Nubia, Hersteller des Redmagic 9 Pro, hat das Gaming-Smartphone am 27. November offiziell in China vorgestellt. Hierzulande soll es am 3. Januar in den Ladenregalen erscheinen. Dabei stehen Euch zwei verschiedene Speicherkonfigurationen zur Verfügung: 12 GB RAM mit 256 GB Gerätespeicher und 16 GB RAM mit 512 GB Speicher. Außerdem könnt Ihr aus den drei Farben Snowfall, Cyclone und Sleet auswählen.

Preislich wird die kleinste Speichervariante bereits für 649 Euro angeboten. Die größere Version kostet Euch 799 Euro. Allerdings gibt es auch eine interessante Early-Bird-Aktion für Kurzentschlossene. Denn Ihr bekommt das Gerät nicht nur einen Tag früher als alle anderen, sondern erhaltet noch einmal 30 Euro Rabatt obendrauf.

So gut ist das Gaming-Smartphone von Nubia

Mein Kollege Matt konnte das Redmagic 9 Pro bereits für Euch testen und war, gelinde gesagt, absolut überzeugt von der brachialen Leistung des Smartphones. Auch mit dem minimalistischen Design, das gänzlich ohne Kamerabuckel auskommt, macht das Redmagic 9 Pro sofort nach dem Auspacken mächtig Eindruck. 

Beim Display setzt der Hersteller ein 6,8 Zoll großes AMOLED-Display mit einer maximalen Helligkeit von bis zu 1.500 Nits. Dabei beträgt die maximale Bildwiederholrate 120 Hz. Die Touch-Sampling-Rate von 960 Hz sorgt für präzise Eingaben auf dem Q9+-BOE-Display. Ein weiteres Highlight ist der verbaute Prozessor.

Nubia Redmagic 9 Pro in der Hand des nextpit-Redakteurs
Das Nubia Redmagic kommt mit zwei 50-MP-Samsung-Kameras – eine gute Entscheidung. / © nextpit

Dabei handelt es sich nämlich um das aktuelle Flaggschiff-SoC von Qualcomm. Die Rede ist vom Snapdragon 8 Gen 3, der dank massig LPDDR5-RAM und UFS-4.0-Speicher massig Performance bietet. Hinzu kommen Hardware-Lüfter und eine ICE-13-Kühlung, um Thermal Throttling zu verhindern. Durch dieses Kühlungssystem sinkt die Kerntemperatur der Prozessors um bis zu 25 °C.

Screenshot des Redmagic 9 Pro
Schnell kann das Smartphone – und das auch bei angenehmer Temperatur. / © nextpit

Die (fast) Bloatware-freie Software des Redmagic 9 Pro weiß ebenfalls zu überzeugen, und so erwartet Euch hier Android 14 mit der Oberfläche Redmagic OS 9.0. Das Game-Space-Menü lässt Euch einen riesigen Spielraum bei Euren Einstellungen, und so könnt Ihr sogar die Schultertasten mit RGB-Effekten versehen – und jeder mit einem Gaming-PC weiß, dass RGB die eigene Performance verbessert. Für eine ausdauernde Spielleistung sorgt zudem der 6.500-mAh-Akku, den Ihr innerhalb von knapp 40 Minuten wieder voll aufladen könnt.

Nubia Redmagic 9 Pro in der Hand des nextpit-Redakteurs
Die Game-Center-App ermöglicht zahlreiche Optionen für Euer Gaming-Erlebnis! / © nextpit

Häufig müsst Ihr bei Gaming-Smartphones einen Abstrich machen. Dies betrifft in den meisten Fällen die Kamera, allerdings erzielt das duale Kamerasystem wirklich ordentliche Bilder. Nubia setzt hier auf eine 50-MP-Hauptkamera, die durch eine 50-MP-Ultraweitwinkelkamera ergänzt wird. Die Selfie-Kamera auf der Frontseite erreicht immerhin 16 MP und versteckt sich unter dem Display.

Was haltet Ihr von dem Smartphone? Sind Gaming-Smartphones spannend für Euch? Wie viel Zeit verbringt Ihr am Tag mit Games auf dem Handy? Lasst es uns wissen!

Die besten Kamera-Smartphones im Vergleich und Test

  Wahl der Redaktion Beste Android-Alternative Bstes Kamera-iPhone Beste Kamera unter 1.000 Euro Beste Kamera unter 500 Euro Beste Kamera unter 400 Euro Beste Kamera unter 300 Euro
Produkt
Bild Google Pixel 8 Pro Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Google Pixel 8 Product Image Google Pixel 7 Product Image Google Pixel 6a Product Image Xiaomi Poco X5 Pro 5G Product Image
Test
Test: Google Pixel 8 Pro
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Test: Google Pixel 8
Test: Google Pixel 7
Test: Google Pixel 6a
Test: Xiaomi Poco X5 Pro 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.099 €
  • ab 1.399 €
  • ab 1.479 €
  • ab 799,00 €
  • 649 €
  • 459 €
  • ab 359,90 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (6)
Dustin Porth

Dustin Porth
Experte für Deals und Gaming

Ich habe 2019 mein Studium zum Technikjournalisten begonnen. Neben einigen Artikeln für unsere Studierendenzeitung und für das Uni-Magazin "technikjournal", habe ich ebenfalls IT-Artikel für einen Blog verfasst und kam anschließend zu tvfindr. Dort lernte ich Technik erst so richtig lieben und verfasste auch meine eigenen Testberichte. Ich selbst bin leidenschaftlicher Gamer und interessiere mich für alles, was einen Stecker oder Akku hat.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
6 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Chris Romed 3
    Chris Romed vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Bin kein typischer Gamer, vor allem nicht am Smartphone. Ich bin eher jemand der gerne mit dem Smartphone fotografiert. Daher habe ich mir das neue Nubia Z 60 Ultra 16/512 GB, ebenfalls mit dem neuen Snapdragon und für das es eine Vorbestelleraktion gab geordert. Dies sollte am 02.01 bei mir sein. Kann euch dann gerne berichten wie es sich so schlägt.

    Dustin Porth


  • Olaf Gutrun 56
    Olaf Gutrun vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Richtig zoggen dann doch eher auf einem Leistungsstarken Desktop oder der Ps5.

    Die Games für die großen Jungs findet man nicht im Playstore.


    • Gianluca Di Maggio 57
      Gianluca Di Maggio vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Gibt genügend gute Spiele auch auf dem Smartphone. Mein Problem wäre eher die scheinbar schlechte Kühlung von dem Smartphone, trotz aktivem Lüfter.


      • Olaf Gutrun 56
        Olaf Gutrun vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Mag sein, diese ersetzen dennoch keine vollwertigen Pc / Playstation Spiele und sind auch in den seltensten Fällen genauso umfangreich. Die Framersten können eben so wenig mit halten.

        Mein Gaming Laptop haut mal eben die 20 Fache Graffik Leistung heraus als mein s23u.
        Und das auch ohne probleme 24h am Stück. Und du sagst es die Temperatur ist ein Problem, deshalb findet man auch keine Titel welche auf 120fps+ arbeiten, schaffen die Handys garnicht.

        Ich spiele mit 165hz und zwischen 150 und 190 Fps, mein Handy schafft beim mobilen Call of Duty gerade mal 60fps+
        Stellt mich absolut nicht mehr zufrieden unter 100fps spielen zu müssen. Aufm Pc habe ich z.b bei Call of Duty direkt diesen Wow effekt am Rechner. Beim Handy, naja, sicherlich kein Wow.

        Habe einen ganz guten Vergleich

        Call Of Duty Mobile
        oder Call Of Duty mw2

        Da sieht man schon sehr gut wie weit Handygames noch zurück liegen, auch ist das Mehrspieler Niveau auf dem Pc deutlich höher.

        Vergleich mal
        City Skylines 2 mit den Sim City verschnitten auf dem Handy, das ist in app Billig spiel gegen umfassendes Spiel welches einen High End Rechner fordert.

        Gta: Auf dem Handy spielt man vice City aktuell unter Playstation 2 Niveau! Das sah vor fast 20 Jahren auf meinem damaligen Gaming Laptop schon besser aus als heute auf dem Smartphone, sogar der Umfang ( Verkehrsdichte, menschen sind runter geschraubt.) Und das bei einem so alten Game. Nicht mal so etwas altes läuft gleichwertig.

        Spiele gibt es genug ja, ob sie etwas taugen oder vergleichbar sind mit den Pc Versionen?

        Ich sage:
        Nein noch lange nicht.

        Wie soll man auch einen Minnie Bildschirm, wo man auch noch per touch steuert und die Sicht eingeschränkt wird das ganze mit einem großen Bildschirm vergleichen, der weitaus schneller ist und weniger Latenz hat?


  • 9
    MiKe vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    und wie wird geladen?


    • Olaf 44
      Olaf vor 3 Monaten Link zum Kommentar

      Laut Medienberichten kabelgebunden mit 80W.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel