Topthemen

Samsung Galaxy Z Fold 5 und Z Flip 5 mit besseren Prozessor als das S23

NextPit Xiaomi Mi Mix Fold 2 Side
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Samsung bereitet sich jetzt auf sein nächstes großes Event im August vor. Es wird das Samsung Galaxy Z Fold 5 und das Samsung Galaxy Z Flip 5 erwartet. Die nächste Generation der Foldables wird mit Sicherheit denselben Snapdragon-Prozessor wie das Galaxy-S23-Trio verbaut haben. Aktuelle Datenbankeinträge der Geekbench-Benchmark-Liste deuten jedoch darauf hin, dass es sich bei dem Prozessor der faltbaren Smartphones um eine weiterentwickelte Version des Snapdragon 8 Gen 2 handeln könnte.

Samsungs Galaxy Z Fold 5 und Z Flip 5 mit schnelleren SoC

Je näher das tatsächliche Veröffentlichungsdatum rückt, desto mehr Details zu den beiden unangekündigten faltbaren Samsung-Flaggschiffen werden bekannt. So wurden nun das Samsung Galaxy Z Fold 5 und das Galaxy Z Flip 5 vom "Galaxy Club" im aktuellen Geekbench Repository gesichtet. Während die Auflistungen scheinbar bestätigen, dass es sich bei dem Chip um einen Snapdragon 8 Gen 2 handelt, entscheidet sich Samsung scheinbar einmal mehr für die übertaktete " for Galaxy"-Version, wie die Ergebnisse zeigen.

Bei den Tests erzielte das Galaxy Z Fold 5 mit 12 GB Arbeitsspeicher 2.014 Single-Core- und 5.022 Multi-Core-Punkte. Diese Werte sind deutlich höher als die Durchschnittswerte des Galaxy S23 Ultra (Test): 1.912 Punkte im Single-Core- und 4.981 Punkte im Multicore-Bereich waren hier die ermittelten Werte.

Das Samsung Galaxy Z Flip 5 mit 8 GB RAM erreichte mit 2.030 Punkte im Single-Core und 5.213 im Multi-Core noch mehr Punkte als sein größerer Bruder. Auch hier sind die Werte drastisch besser als beim Galaxy S23 Plus (Test), das 1.528 bzw. 4.823 Punkte bei einem Benchmark-Test von Geekbench erreicht hat.

Datenblatt eines Geekbench-Tests des Samsung Galaxy Z Fold 5 und Z Flip 5.
Samsungs Galaxy Z Fold 5 und Flip 5 Geekbench Ergebnisse / © Geekbench

Merkwürdigerweise sind die Taktraten der Tri-Cluster-CPUs gegenüber dem Snapdragon 8 Gen 2 des Galaxy S23 unverändert geblieben. Die höheren Werte könnten darauf zurückzuführen sein, dass die Testmodelle mit einem optimierten Android 13 oder mit einem verbesserten Kühlsystem ausgestattet sind. Trotzdem geben diese Geekbench-Benchmarks nicht immer das ganze Bild wieder und können leicht abweichen, indem sie niedrigere Werte aufweisen, wenn das Gerät in die Hände der Verbraucher gelangt.

Seit Jahren verwendet Samsung für seine faltbaren Geräte einen anderen Chipsatz als für seine Flaggschiffe im Slab-Style. In diesem Jahr wäre es interessant, wie sich die beiden Produktlinien in Bezug auf die Leistung unterscheiden, wenn man bedenkt, dass für beide derselbe Chip verwendet werden würde.

Glaubt Ihr, dass Samsung sich einige Optimierungen für das Galaxy Z Fold 5 und Flip 5 vorbehält, wenn es um den Prozessor geht? Wir würden gerne Eure Meinung zu dem Thema hören.

Die aktuellen Apple iPads im Vergleich

  Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis Basis-iPad Kleinstes iPad Großes Pro-Modell Kleines Pro-Modell Old-School-iPad
Produkt
Bild Apple iPad Air 5 (2022) Product Image Apple iPad 10 (2022) Product Image Apple iPad mini 6 (2021) Product Image Apple iPad Pro 12.9″ (2022) Product Image
Apple iPad Pro 11
Apple iPad 9 (2021) Product Image
Zum Test:
Zum Test: Apple iPad Air 5 (2022)
Zum Test: Apple iPad 10 (2022)
Zum Test: Apple iPad mini 6 (2021)
Zum Test: Apple iPad Pro 12.9″ (2022)
Zum Test: Apple iPad Pro 11" (2022)
Zum Test: Apple iPad 9 (2021)
Preis
  • ab 769 €
  • ab 579 €
  • ab 649 €
  • ab 1.049 €
  • ab 1.449 €
  • ab 429 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 4
    MatzeO. 13.04.2023 Link zum Kommentar

    Das wäre natürlich eine tolle Sache. In bin gespannt, wie sich die Dinge entwickeln.

VG Wort Zählerpixel