NextPit

Top 5 Android- und iOS-Apps zum Einhalten Eurer Neujahrsvorsätze

Top 5 Apps COM
© NextPit

Ein neues Jahr ist immer eine Zeit, in der man auf gute Vorsätze baut. Und auch wir bauen darauf, dass Ihr einen guten Start ins Jahr 2023 hinlegt, egal wie wild Eure Silvesterparty war. Jetzt, wo Ihr Euch von Eurem fiesen Kater erholt, ist es vielleicht an der Zeit Euch unsere Auswahl der "Top 5 Apps" für Android und iOS vorzustellen.

Diese Woche habe ich fünf Anwendungen herausgesucht, die Euch helfen werden, Eure guten Vorsätze einzuhalten. Wollt Ihr Wohltätigkeitsorganisationen helfen, während Ihr aktiver werdet? Euren Geist fordern und Euren Horizont durch Bücher erweitern? Es gibt Dinge, die Ihr loswerden wollt, um das neue Jahr mit frischem Elan zu beginnen? Dann seid Ihr hier genau richtig!

Bei der Suche nach diesen Apps haben wir darauf geachtet, dass diese Google-Play-Store- und Apple App Store-Angebote Eure privaten Daten nicht auswerten oder als schwarze Löcher für Mikrotransaktionen enden. Zusätzlich zu unseren eigenen Recherchen haben wir auch die Empfehlungen der NextPit-Community angesehen, um uns anhand der Forenbeiträge ein besseres Bild zu machen. Diese Auswahl der "Top 5 Apps" für iOS und Android wird wöchentlich veröffentlicht, also seht Euch auch die vergangenen Vorschläge hier an.

Scribd(Android und iOS)

Es wird oft gesagt, dass die Kultivierung einer Lesegewohnheit entscheidend für die Entwicklung junger, beeinflussbarer Köpfe ist. Tatsächlich ist Lesen die perfekte Flucht für alle, die wachsen wollen, ohne den Raum verlassen zu müssen. Im Laufe der Jahre ist der Verkauf von physischen Büchern jedoch zurückgegangen, da immer mehr Menschen das Lesen aufgeben und sich mit Videos in den sozialen Medien begnügen oder sich für E-Books entscheiden. Scribd ist ein sehr empfehlenswerter E-Book-Dienst, der eine große Auswahl an Genres bietet, um Eure Fantasie zu kitzeln.

Ihr könnt die heruntergeladenen Bücher auch offline lesen, für den Fall, dass Ihr Euch auf einer einsamen Insel befindet, auf der es keine Internetverbindung gibt. Das ist die pure Glückseligkeit! Begrabt Eure Nase in digitalen Büchern mit Scribd, zum Preis von ein paar handgemachten Milchkaffees pro Monat. Zusätzlich zu den regulären E-Books gibt es auch Hörbücher, die Ihr in Betracht ziehen könnt.

  • Preis: 9,99 €/Monat / Werbung: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto: Erforderlich
Screenshots der App Scribd
Bücher sind wie die Fenster zur Welt, also fangt an zu lesen! / © NextPit

Charity Miles (Android und iOS)

Das Leben ist am besten, wenn es zielgerichtet ist. Wenn Ihr bereits ein begeisterter Jogger oder Läufer seid und sichergehen wollt, dass Eure Bewegungen nicht nur Euch, sondern auch anderen auf der ganzen Welt zugute kommen, könnt Ihr Euch die App Charity Miles ansehen. Mit dieser App könnt Ihr Geld für eine Wohltätigkeitsorganisation Eurer Wahl sammeln, wenn Ihr Euch von der Couch erhebt und Euch bewegt. Ihr könnt joggen, walken oder sogar Fahrrad fahren, wobei Ihr Euch dann nicht nur körperlich besser fühlt!

Jedes Mal, wenn Ihr mit dem Hund spazieren geht, könnt Ihr anderen helfen, die in Not sind. Es ist wirklich eine Win-Win-Situation, bei der Ihr aus mehr als 40 Wohltätigkeitsorganisationen wählt. Ihr könnt diese App gleichzeitig mit Euren anderen Lauf-Apps nutzen, damit Eure Bewegungsbilanz auch sonst makellos bleibt. Und was gibt es Besseres, als im Jahr 2023 gesünder zu werden und gleichzeitig eine gute Tat zu erfüllen?

  • Preis: Kostenlos / Werbeanzeigen: Keine / In-App-Käufe: Keine / Konto: Erforderlich
Screenshots der App Charity Miles
Werdet aktiver und verändert nicht nur Euch, sondern auch die Welt! / © NextPit

Skyscanner (Android und iOS)

Gibt es eine bessere Art, das neue Jahr zu beginnen, als Eure Reisen zu planen? Mit Skyscanner habt Ihr eine All-in-One-App, mit der Ihr nach Flügen suchen, Hotels entdecken und den Mietwagen buchen könnt, noch bevor Ihr an Eurem Zielort ankommt. 

Es ist auf jeden Fall besser, als selbst alles bei mehreren Fluggesellschaften prüfen zu müssen, denn Skyscanner stellt alle relevanten Informationen übersichtlich und gut lesbar dar. Je länger Ihr Skyscanner als Eure primäre Reise-App verwendet, desto größer wird die Datenbank mit Euren Reiseerinnerungen. Am Ende des Jahres ist es dann doch schön, durch die Liste der Orte zu blättern, die Ihr besucht habt.

Macht weiter, denn immer mehr Länder öffnen ihre Grenzen wieder, und es ist an der Zeit, dass Euch das Reisefieber packt und Ihr ferne Abenteuer in exotischen Ländern erlebt!

  • Preis: Kostenlos / Werbeanzeigen: Ja / In-App-Käufe: Keine / Konto: Nicht erforderlich
Screenshots der App Skyscanner
Verreist mit den besten Angeboten mit Skyscanner. / © NextPit

Habitica (Android und iOS)

Wollt Ihr eine gute Eigenschaft für das neue Jahr erlernen? Es heißt, wenn Ihr 21 Tage am Stück dasselbe tut, wird es zur Gewohnheit. Aber genau das kann für diejenigen von uns, denen es an der nötigen Selbstdisziplin mangelt, ein schwieriges Unterfangen sein. Vielleicht kann eine spielerische Herangehensweise dabei helfen. Hier kommt Habitica ins Spiel.

Die App basiert auf einem Gamification-Prozess, bei dem Ihr mit einem Avatar beginnt, der in seinem Aussehen vollständig anpassbar ist. Von dort aus könnt Ihr Aktivitäten oder Dinge auflisten, die Ihr gerne tun würdet, um langfristig eine Gewohnheit zu entwickeln. Schafft Ihr das, schaltet Ihr Credits im Spiel frei, mit denen Ihr bessere Ausrüstung und Gegenstände kaufen könnt, um Euren Charakter zu verschönern.

Mit der Zeit könnt Ihr neben Gold auch Haustiere sammeln, was dem Spiel noch mehr Würze verleiht. Die Grafik ist im 8-Bit-Pixel-Look gehalten, was manche vielleicht abschreckt. 

  • Preis: Kostenlos / Werbung: Ja / In-App-Käufe: Ja / Konto: Erforderlich
Screenshots der App Habitica
Es ist an der Zeit, Euer Leben zur Gewohnheit zu machen! / © NextPit

Calm (Android und iOS)

Bekämpft den Stress im Jahr 2023 mit Calm, einer App für Schlaf, Meditation und Entspannung. Diese App soll Euch helfen, Stress zu bewältigen, Stimmungen auszugleichen, besser zu schlafen und sicherzustellen, dass Ihr Euch auf das Richtige konzentriert. Ihr braucht ein Konto um loszulegen und die Jahresgebühr von knapp 40 Euro ist auch nicht zu unterschätzen. Aber welchen Preis würdet Ihr für Euer allgemeines Wohlbefinden zahlen? Vor allem, wenn es um Eure emotionale und geistige Gesundheit geht? Es gibt eine Reihe von angeleiteten Meditationsprogrammen, die Ihr je nach Eurer Stimmung und Eurem Ziel durchlaufen könnt, einschließlich Dehnungs- und Atemübungen.

Ihr könnt sogar einen Spaziergang machen und dabei den empfohlenen Track hören, um Euch auf eine Reise der Selbstheilung zu begeben und ein glücklicheres Ich zu entdecken. Ganz gleich, ob Ihr ein Meditationsanfänger oder ein erfahrener Experte seid, Calm hat für jeden etwas zu bieten.

  • Preis: Kostenlos / Werbeanzeigen: Keine / In-App-Käufe: Ja / Konto: Erforderlich
Screenshots der App Calm
Taucht ein in eine Welt der beruhigenden Gelassenheit mit... Gelassenheit. / © NextPit

Was haltet Ihr von dieser Auswahl für als Start in das Jahr 2023? Konntet Ihr schon einige Apps auf dieser Liste ausprobieren? Welche Android- und/oder iOS-Apps würdet Ihr für diese Woche empfehlen und was sind Eure Vorsätze für 2023?

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!