Topthemen

WhatsApp: So könnt Ihr Eure Sprachnachrichten vor dem Senden anhören

WhatsApp generic
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Manche hassen die Sprachnachrichten-Funktion bei WhatsApp, viele lieben sie aber. Jetzt wurde dieses Feature verbessert und NextPit zeigt Euch in dieser Anleitung, wie Ihr Eure Sprachnachrichten vor dem Abschicken noch einmal anhören könnt.


  • WhatsApp erlaubt es jetzt, Sprachnachrichten vor dem Versenden noch einmal anzuhören
  • Die neue Funktion ist für iOS und Android verfügbar

Die Sprachnachrichten von WhatsApp sind sehr beliebt, da sie mehr Möglichkeiten bieten als manche der konkurrierenden Messenger-Apps. Zum Beispiel gibt es im Gegensatz zum Facebook Messenger kein Zeitlimit für die Aufnahme. Mittlerweile könnt Ihr auch bei WhatsApp die Abspielgeschwindigkeit ändern, sehen, ob sie abgehört wurden und einiges mehr. 

Dieses Mal hat WhatsApp eine neue Funktion ergänzt, die es Euch ermöglicht, Eure Sprachnachrichten vor dem Versenden noch einmal anzuhören. Im Folgenden nennen wir Euch die Schritte, die Ihr ausführen müsst, um eine Sprachnachricht vor dem Abschicken noch einmal anzuhören:

  1. Drückt und haltet den Mikrofonbutton, um die Aufnahme wie gewohnt zu starten.
  2. Wischt nach oben, um den Aufnahmebutton zu fixieren.
  3. Wenn Ihr fertig seid, tippt auf die Stopp-Taste in der Mitte.
  4. Drückt auf die Wiedergabetaste, um Eure Nachricht erneut anzuhören.
  5. Wenn sie Euch gefällt, müsst Ihr sie nur noch versenden.

Für alle Fälle bekommt Ihr das Schritt-für-Schritt-Tutorial hier auch nochmal grafisch aufbereitet:

Die neue Funktion ist wirklich einfach zu nutzen und dürfte gerade denen gefallen, die – wie ich – oft zögern, eine misslungene, aber bereits gesendete Nachricht zu löschen, um kein Unbehagen zu erzeugen. Von nun an könnt Ihr stets voller Überzeugung das abschicken, was Ihr aufgenommen habt. 

Wie immer bei neuen Funktionen wird es wohl noch eine Weile dauern, bis diese Funktion bei allen WhatsApp-Nutzer:innen auf iOS und Android angekommen ist. Im Normalfall solltet Ihr das Feature aber mit dem Update auf die neueste Version bereits nutzen können.

Was sagt Ihr zu diesem neuen WhatsApp-Feature? Gehört Ihr zu denen, die sich ihre eigenen "Sprachis" noch einmal anhören? Diskutiert das mit uns in den Kommentaren.

Quelle: GSM Arena

Die besten Powerstations im Vergleich und Test 

  Sponsored Beste Powerstation bis 500 € Beste Powerstation bis 1.000 € Beste Powerstation bis 1.500 € Beste Powerstation ab 1.500 €
Produkt
Abbildung Oukitel P5000 Product Image Bluetti EB3A Product Image Ecoflow River 2 Pro Product Image Ecoflow Delta 2 Product Image Jackery Explorer 2000 Plus Product Image
Testbericht
Test: Oukitel P5000
Test: Bluetti EB3A
Test: Ecoflow River 2 Pro
Test: Ecoflow Delta 2
Test: Jackery Explorer 2000 Plus
Vorteile
  • Praktisches Rollkoffer-Design
  • Toller Bildschirm
  • Hohe Kapazität von 5,12 kWh
  • Überzeugende Effizienz
  • Bis zu 4.000 W Ausgangsleistung in der Spitze
  • Sehr kompaktes und praktisches Gehäuse
  • 600 Watt per AC und 100 Watt per USB-C
  • Wireless Charging auf der Oberseite
  • Taschenlampe mit SOS-Funktion
  • schickes Farb-Display
  • praktische App
    dient auch als USV
  • LiFePO4-Batterie verbaut
  • Schnellladefunktion
  • Gut gelungene EcoFlow-App
  • X-Boost ermöglicht kurzzeitige Leistungserhöhung von 800 W auf 1.600 W
  • automatische Notstromumschaltung
  • Netzteil im Gehäuse integriert
  • Sehr viele Power-Anschlüsse
  • App ist praktischer als gedacht
  • Henkel stehen seitlich ab und schützen Display und Ports
  • Inverter arbeitet sehr effizient
  • Mit Zusatzakku erweiterbar
  • Mobiler Transport dank zweier Reifen und Ausziehgriff
  • Benutzerfreundliche Jackery-App
    Kurzzeitige
  • Leistungserhöhung auf 6.000 W
  • Hohe Effizienz von 85 %
Nachteile
  • Keine unterstützende App
  • Tragegriff macht nicht den stabilsten Eindruck
  • Sehr laut im Betrieb
  • Bluetooth-
  • Verbindung ungesichert und nicht abschaltbar
  • teilweise lauter Lüfter
  • Keine Lampenfunktion
  • Anschlüsse haben keine Abdeckung
  • Ungünstiger Tragegriff für Transport
  • Henkel stehen seitlich ab und sind im Weg
  • Teurer als Konkurrenten mit gleicher Kapazität
  • Relativ laut bei maximaler Belastung
  • Hoher Preis
Ohne PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Mit PV-Modul kaufen
Zum Angebot bei Oukitel*
Zum Angebot bei Bluetti*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Ecoflow*
Zum Angebot bei Jackery*
Zu den Kommentaren (2)
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
2 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 1
    Marco Schmitz 01.01.2022 Link zum Kommentar

    Marli


  • 6
    Johann Adam 17.12.2021 Link zum Kommentar

    Ja, funktioniert schon . Und ich hasse es, auf Mailboxen zu sprechen -dieses Gestotter. Bei WhatsApp werde ich es jetzt gern tun .

VG Wort Zählerpixel