NextPit

YouTube anonym nutzen: So aktiviert Ihr den Inkognito-Modus

NextPit youtube app
© BigTunaOnline / Shutterstock.com

Stolpert Ihr auf YouTube auch ständig in "Rabbit Holes" und versinkt in unzähligen Videos über weirde Themen? Dann verrate ich Euch in der neuesten Kaffeepause, wie Ihr Inkognito auf YouTube unterwegs seid. Das Features funktioniert ohne Browser und auch auf Eurem Smartphone mit iOS oder Android.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

So aktiviert Ihr den Inkognito-Modus auf YouTube

Wenn Ihr verhindern wollt, dass YouTube Eure Daten trackt, ist die Aktivierung des Inkognito-Modus echt praktisch! Denn darüber werden Videos nicht in Eurem Verlauf gespeichert und Ihr bekommt keine personalisierten Vorschläge, die auf Euren Sehgewohnheiten beruhen:

  • Öffnet die YouTube-App auf Eurem Android- oder iOS-Smartphone.
  • Tippt in der oberen rechten Ecke auf Euer Profilbild.
  • Tippt nun einfach auf die Option Inkognitomodus aktivieren.
  • Eine Meldung weist darauf hin, dass Ihr zwar die anonyme Nutzung aktiviert habt, Eure Aktivitäten aber weiterhin für Euren Arbeitgeber, Eure Schule oder Euren Internetanbieter sichtbar bleiben
  • Bestätigt die Meldung, um YouTube anonym zu nutzen.

Wie Ihr seht, müsst Ihr auch im Inkognitomodus noch vorsichtig sein. Das private Surfen ist nur dazu da, damit YouTube Euren Besuchsverlauf nicht aufzeichnet. Auf diese Weise gefährdet Ihr nicht die zukünftigen Vorschläge des Empfehlungsalgorithmus der Plattform und füttert die Google-KI nicht mit Euren Surfdaten und Interessen.

Aktiviert Ihr den Inkognito-Modus als "YouTube Premium"-Abonnent, wird der Premium-Dienst vorübergehend deaktiviert. Daher werden Vorteile wie das Ausblenden der Werbung oder die Verwendung des Bild-in-Bild-Modus (PiP) aufgehoben, bis Ihr den Inkognito-Modus deaktiviert.

NextPit Activate incognito mode YouTube
Aktiviert den Inkognitomodus auf YouTube und feiert Eure Anonymität / © NextPit

Wollt Ihr YouTube anonym nutzen, ohne dabei Eure Premium-Vorteile zu verlieren? Dann schlage ich vor, den Verlauf der angesehenen Videos sowie den Verlauf der Suchvorgänge auf der Plattform zu pausieren. Geht dazu einfach zu den Einstellungen der App > Verlauf und Datenschutz > und aktiviert die Optionen Wiedergabeverlauf pausieren und Suchverlauf pausieren.

NextPit Activate clear pause history YouTube
Pausiert den Wiedergabe- und Suchverlauf auf YouTube für mehr Privatsphäre auf der Plattform / © NextPit

Darüber hinaus ist es immer gut, von Zeit zu Zeit den Verlauf von Videos und Suchanfragen auf der Plattform zu löschen. Geht dazu in den Einstellungen wieder auf Verlauf und Datenschutz > tipps auf die Optionen Wiedergabeverlauf löschen und Suchverlauf löschen .

Da ich mich schon vor langer Zeit entschieden habe, meine Aktivitäten auf der Plattform zu pausieren, möchte ich an dieser Stelle auf Folgendes hinweisen: Ihr habt nach dem Löschen des Verlaufs und dem Pausieren des Verlaufs und der Suchdaten keinen Zugriff mehr auf die Videos, die Ihr anseht. Das kann mitunter frustrierend sein. Außerdem werden die Videoempfehlungen von da an ziemlich zufällig sein. Aber das ist ja auch die Absicht hinter dieser Entscheidung, oder?

Nutzt Ihr das private Surfen auf YouTube? Oder bevorzugt Ihr die Empfehlungen des Google-Algorithmus? Ist Euch der Schutz der Privatsphäre oder eine auf Eure Interessen abgestimmte Inhaltsauswahl wichtig? Teilt Eure Meinung mit unserer Community in den Kommentaren unten.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ludwig vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich schaue Youtube über einen Opera Browser mit aktiviertem Werbeblocker, da gibts keinerlei Werbung oder Werbevideos.


    •   6
      Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Yepp, habe auch jetzt YT gelöscht und gehe über Brave rein. Etwas besser :-)


  •   6
    Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Schön wäre ein dauerhaftes Aktivieren des Inkognitomodus, mich nervt ständig dieses "Abschalten". Ich gehe nur noch anonym zu YT und nur noch wenn es sein muss: diese dauernde TickTockWerbung etc geht einem auf den Wecker...

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!