Topthemen

So löscht Ihr Euren Zoom-Account

zoom
© nextpit

Video-Chat-Dienste stehen heutzutage hoch im Kurs. Ob beim Video-Call im Home Office oder zum gemütlichen Schnacken mit Freunden machen sie einfach vieles leichter. Zoom gehört zu den bekanntesten Anbietern unter den Video-Chat-Programmen und hat sich mit diversen Datenlecks nicht gerade beliebt gemacht. Wie Ihr Euer Zoom-Konto löscht, erfahrt Ihr hier.

Es muss ja nicht immer gleich für die Arbeit sein. Auch wenn man sich mal mit einem Freund austauschen will, der nicht zwangsweise zwei Türen weiter wohnt, sind Video-Chat-Dienste mehr als praktisch. Denn der große Vorteil dieser Anwendungen ist das direkte Ansehen des Gesprächspartners. Und das ist doch sehr viel privater als per Telefonanruf. Leider sind nicht bei all diesen Diensten Eure Daten wirklich sicher aufgehoben. Wie Motherboard (Vice) rausfand, gab Zoom beispielsweise Mail-Adressen und Fotos an Unbekannte weiter. Wollt Ihr Euch vor diesem Datenleck schützen und Euer Zoom-Konto loswerden, zeigen wir Euch wie das geht.

Zoom und weg: So könnt Ihr den Zoom-Account löschen

Natürlich hat das Unternehmen schon etwas gegen das Leck getan. Wer sein Zoom-Konto trotzdem löschen will, der geht so vor:

Löschen per PC:

  • Geht auf die Zoom Webseite (zoom.us/de) und meldet Euch dort in Eurem Account an.
  • Auf der linken Seite Eures Profils findet Ihr den Bereich Admin. Geht auf den Bereich Kontoverwaltung und klickt dann auf den Punkt Kontoprofil.
  • Klickt auf Konto kündigen.
  • Bestätigt die Kündigung im eingeblendeten Fenster mit Ja und Euer Konto ist gelöscht.

Das Löschen per Smartphone gelingt auf ähnliche Weise. Hier findet Ihr den Konto-Bereich allerdings erst, wenn Ihr etwas weiter nach unten scrollt unter Konto. Tippt dann auf Konto kündigen und bestätigt. Schon ist das Konto aus Eurem Leben verschwunden.

deleting a zoom account
Mit ein paar Klicks seid Ihr Zoom auch schon los.  / © AndroidPit

Zum Glück ist Zoom nicht der einzige Video-Chat-Anbieter. Viele Apps und Dienste geifern um Eure Aufmerksamkeit, sodass Ihr Euch aus einer Vielzahl an Angeboten das beste und sicherste für Euch aussuchen könnt. Eine kleine Auswahl hat Euch Antoine in seinem Video-Chat-Test zusammengestellt:

Seid Ihr noch bei Zoom oder seid Ihr bereits auf eine andere Video-Chat-Platform gewechselt? Welche Dienste und Apps nutzt Ihr für ausgiebiges Video-Chatten am liebsten?

Die besten Smartphones unter 200 Euro auf einen Blick

  Empfehlung der Redaktion Beste Akkulaufzeit Preis-Leistungs-Tipp Das Beste unter 100 Euro
Produkt
Bild Samsung Galaxy A15 5G  Product Image Xiaomi Redmi Note 13 4G Product Image Motorola Moto G54 Product Image Xiaomi Redmi A2 Product Image
Zum Test
Zum Test: Samsung Galaxy A15 5G
Zum Test: Xiaomi Redmi Note 13 4G
Noch nicht getestet
Noch nicht getestet
Preis (UVP)
  • 229 €
  • 200 €
  • 200 €
  • 110 €
Angebote*

Weiterlesen: Das sind die besten Smartphones unter 200 Euro

Zu den Kommentaren (6)
Kirsten Holst

Kirsten Holst
Redakteur

Ursprünglich in Hannover geboren, hat es mich letztendlich nach Berlin verschlagen, und frei nach dem Spruch „Ich bin gekommen, um zu bleiben”, bin ich dann eben auch einfach geblieben. Ich bin ein total audiophiler Mensch – „Ein Tag ohne Musik, ist ein vergeudeter Tag!”

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
6 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 19
    holladiewaldfee 09.04.2020 Link zum Kommentar

    Ich nutze tatsächlich keine Videochats, zumindest nicht privat.

    Tenten


    • 103
      Tenten 09.04.2020 Link zum Kommentar

      Geht mir auch so. Geschäftlich wird Teams genutzt, privat wird eigentlich nur telefoniert.

      holladiewaldfee


  • Mr. Android 52
    Mr. Android 09.04.2020 Link zum Kommentar

    Bei Tesla ist die Zoom Nutzung auch schon untersagt wegen Bedenken bei Datenschutz! 😷


  • 39
    Reginald Barclay 09.04.2020 Link zum Kommentar

    Und der nächste Artikel wird uns sicher helfen, auf unserem Smartphone den Flugmodus einzuschalten. Und für Fortgeschrittene: "Wie nehme ich einen Anruf entgegen?".🧐


    • 103
      Tenten 09.04.2020 Link zum Kommentar

      Und warum nicht solche Artikel? Allen Diensten heute ist gemein, dass man sich schnell und einfach anmelden kann, aber abmelden oder kündigen ist oft gar nicht so einfach. Gut versteckt, manchmal sogar nur über den Browser am PC zu erreichen, weil die entsprechenden Optionen am Smartphone oder Tablet erst gar nicht angezeigt werden. Du oder ich haben damit vermutlich keine Probleme, aber viele Nutzer, die sich wenig mit Software und Technik beschäftigen, eben schon. Da muss man dann auch nicht von oben herab tun!


    • Julia Froolyks 29
      Julia Froolyks 09.04.2020 Link zum Kommentar

      Ich habe für solche dämlichen Kommentare echt kein Verständnis. Zumal wir die How-Tos aufgrund unserer Erfahrungen mit User-Fragen oder Familie und Bekannten für Euch aufbereiten.

      Mr. AndroidTenten

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel