Apple iPhone Ultra verspätet sich – wird dafür aber richtig teuer!

In anderen Sprachen lesen:

Apple iPhone 15 Ultra Price Specs Pro model
© NextPit

Einem aktuellen Medienbericht zufolge erwägt Apple nun, ein sogenanntes Apple iPhone Ultra mit in die iPhone-Produktpalette aufzunehmen – und zwar zusätzlich. Dies steht im Gegensatz zu einem früheren Bericht, wonach das Pro Max durch das teurere Ultra-Modell ersetzt werden könnte. Allerdings soll das iOS-Smartphone nicht gemeinsam mit dem Apple iPhone 15 erscheinen, sondern erst 2024, beziehungsweise rechtzeitig zum Apple iPhone 16.

Apple iPhone 16 Ultra: Preis, Erscheinungsdatum und technische Daten

Mark Gurman von Bloomberg zieht jetzt seine frühere Prognose zurück, dass Apple das Pro Max in ein iPhone Ultra umbenennen werde. In seinem neuesten Newsletter behauptet der Journalist, dass es interne Gespräche im Unternehmen über die Einführung eines weiteren Premium-Modells gebe: das Ultra. Damit würde Cupertino dann seine jährliche Produktpalette um ein weiteres Smartphone – sprich eine fünfte Option – erweitern.

Sollte dies der Fall sein, wäre das iPhone Ultra das bisher teuerste iPhone von Apple. Nur zur Erinnerung: Das iPhone 14 Pro Max startet hierzulande bei 1.449 Euro (USA: 1.099 US-Dollar), während die höchste Konfiguration bei 2.099 Euro liegt (USA: 1.599 US-Dollar). Mit dem iPhone Ultra würde das Unternehmen aus Cupertino mit seinem neuen Flaggschiff-Smartphone in eine noch höhere Preiskategorie vorstoßen.

Der Informant fügte hinzu, dass das kommende iPhone Ultra erst im Jahr 2024 auf den Markt kommen könnte, also im gleichen Zeitraum wie das iPhone 16. Es könnte also sein, dass wir in diesem Jahr neben dem iPhone 15 (Plus) nur noch das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max als High-End-Geräte von Apple sehen werden.

Das Apple iPhone 14 Pro von der Seite
Das iPhone 14 Pro (Max) verwendet physische Tasten, aber Apple könnte diese im Jahr 2023 zugunsten von Solid-State-Buttons abschaffen. / © NextPit

Bloomberg zufolge gibt noch keine handfesten Hinweise auf die Funktionen und Spezifikationen des iPhone Ultra. Gurman spekuliert jedoch über einen schnelleren Prozessor, eine bessere Kameraausstattung und ein Micro-LED-Display als Unterscheidungsmerkmalen zu den Pro-Modellen. Auch wenn es weit hergeholt scheint, könnte Apple für dieses Modell auch ein tastenloses Design in der Pipeline haben.

Interessanterweise ist es schwer vorstellbar, wie sich die Einführung eines fünften iPhone-Modells in Apples Strategie niederschlagen wird. Wird das Unternehmen anfangen, die Standard-iPhones als neue Mittelklassegeräte zu vermarkten?

Gesetzt den Fall, Mark Gurman behält mit seiner Ultra-These Recht: Wie viel wärt Ihr bereit, für ein Apple iPhone Ultra zu bezahlen? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: Bloomberg

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gianluca Di Maggio vor 1 Monat Link zum Kommentar

    "Unerwartet teuer" gibt es bei Apple nicht.


    • Martin vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Richtig ..... gibt nur 'erwartet unverschaemt' xD


  • Olaf vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich habe einfach meinen Beruf verfehlt. Früher verdingten sich geheimnisvoll gewandete Frauen mit schwarzen Katzen und Krähen in Zelten oder düsteren Hinterzimmern mit ihrer Kristallkugel und Blicken in die Zukunft - und das finanziell mehr schlecht als recht.

    Heutzutage wurde daraus ein Büro mit Designermöbeln, ein Anzug und die hippe Berufsbezeichnung "Analyst". Die Kristallkugel ist immer noch dieselbe, die Bezahlung aber gewiss deutlich besser.


  • paganini vor 1 Monat Link zum Kommentar

    „ Gurman spekuliert jedoch über einen schnelleren Prozessor, eine bessere Kameraausstattung…“

    Wow dieser Gurman scheint echt ein Experte zu sein…NICHT

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!